Direkt zum Inhalt

Nutzungsbedingungen

  1. Geltung
  2. Gegenstand des Webangebots
  3. Widerrufsbelehrung
  4. Mitgliedschaft bei oly-forum.com
  5. Verbotene Inhalte und Aktivitäten
  6. Weitere Pflichten des registrierten Nutzers
  7. Gewährung von Nutzungsrechten durch den registrierten Nutzer
  8. Freistellung durch den registrierten Nutzer
  9. Haftungsbeschränkung
  10. Hyperlinks
  11. Datenschutzbestimmungen
  12. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht
  13. Schlussbestimmungen

1. Geltung

Diese Nutzungsbedingungen gelten zwischen polargold GbR, vertreten durch die geschäftsführenden Gesellschafter Adde Adesokan und Farid Rawas, Kleine Johannisstraße 6,  20457 Hamburg als Betreiber des Webangebotes unter www.oly-forum.com und jedem Nutzer dieses Webangebotes, der diese Nutzungsbedingungen akzeptiert. Diese Nutzungsbedingungen gelten auch zwischen jedem Nutzer dieses Webangebotes, der diese Nutzungsbedingungen akzeptiert und möglichen Rechtsnachfolgern der polargold GbR beim Betrieb des Webangebotes unter www.oly-forum.com. Nachfolgend bezeichnet oly-forum.com den vertragsgegenständlichen Dienst und/oder die polargold GbR., bzw. dessen Rechtsnachfolger beim Betrieb des oly-forum.com.

2. Gegenstand des Webangebots

2.1 oly-forum.com bietet registrierten Nutzern eine Plattform zur Bildung einer Foto-Community zum umfassenden Informationsaustausch in Wort und Bild zum Thema Olympus E-System sowie XZ-Serie und Stylus. Daneben haben die Nutzer die Möglichkeit, in diesem Kontext Videos von ausgewählten Seiten Dritter zu verlinken. Hierzu stellt oly-forum.com im Mitgliederbereich Infrastruktur, technische Applikationen und Speicherplatz zur Verfügung, die es dem registrierten Nutzer u.a. ermöglichen, ein Nutzerprofil anzulegen und zu veröffentlichen, sich an Diskussionen in verschiedenen Foren zu beteiligen und Fotos hochzuladen, Videos zu verlinken, die Fotos und/oder Videos anderer Nutzer zu bewerten (sofern diese die Funktion aktiviert haben). Ferner können registrierte Nutzer Kontakte zu anderen registrierten Nutzern knüpfen und diese ihrem persönlichen Netzwerk hinzufügen. Unter den registrierten Nutzern wird Kommunikation per interner Mail und in Foren ermöglicht. An dieser Kommunikation der registrierten Benutzer beteiligt sich oly-forum.com nicht inhaltlich.

2.2 oly-forum.com ist bemüht, einen störungsfreien Service zu bieten, schuldet diesen aber nicht. In Ausnahmefällen kann es zu Schwankungen bei der Serververfügbarkeit kommen und dadurch die Nutzung beeinträchtigt werden; entsprechendes gilt für Wartungs- oder Aktualisierungsarbeiten oder Störungen außerhalb des Einflussbereiches von oly-forum.com. oly-forum.com behält sich vor, sein Angebot oder Teile davon in Hinblick auf Inhalt, Aufbau und / oder Umfang nach billigem Ermessen, d.h. unter angemessener Berücksichtigung der Interessen der registrierten Nutzer zu ändern oder zu beenden.

2.3 oly-forum.com stellt die Inhalte derzeit grundsätzlich nur zur privaten Nutzung zur Verfügung. Eine Nutzung der Dienstleistungen von oly-forum.com durch registrierte Nutzer zu kommerziellen Zwecken ist nur erlaubt, wenn eine entsprechende gesonderte Vereinbarung mit oly-forum.com geschlossen wurde.

2.4 oly-forum.com behält sich vor, die angebotenen Speichermöglichkeiten, technischen Applikationen, Dienste und die Infrastruktur zu ändern, außer es ist für den Nutzer nicht zumutbar. oly-forum.com behält sich nach entsprechender Ankündigung auf oly-forum.com insbesondere vor, eine Gebührenpflicht für einzelne Dienste einzuführen.

2.5 Eine besondere Sicherung der von den registrierten Nutzern eingestellten Inhalte durch oly-forum.com erfolgt nicht. Es wird daher den registrierten Nutzern empfohlen, die Inhalte selbst zu sichern.

3. Widerrufsbelehrung

3.1 Widerrufsrecht
3.1 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß  Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
polargold GbR, vertreten durch die geschäftsführenden Gesellschafter Adde Adesokan und Farid Rawas, Kleine Johannisstraße 6, 20457 Hamburg.

3.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

3.3 Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

4. Mitgliedschaft bei oly-forum.com

4.1 Die aktive Nutzung von oly-forum.com setzt die Anmeldung als registrierter Nutzer voraus. Die Registrierung sowie die weitere Nutzung von oly-forum.com erfolgt unentgeltlich. Für die Anbindung an das Internet, die Herstellung der Kommunikationsverbindungen mit oly-forum.com und die dafür erforderliche Hard- und Software sowie für die Verschaffung der eingestellten Inhalte hat der registrierte Nutzer auf eigene Kosten zu sorgen.

4.2 Mit der Registrierung bei oly-forum.com akzeptiert der Nutzer diese Nutzungsbedingungen einschließlich der Regelungen zum Umgang mit persönlichen Daten gemäß den Informationen zum Datenschutz.

4.3 Bei der Registrierung bei oly-forum.com hat der Nutzer alle abgefragten Daten wahr und vollständig anzugeben. Der registrierte Nutzer ist verpflichtet, bei Änderungen seiner Daten auch die auf diesen Angaben beruhenden Stammdaten/Nutzerprofil unverzüglich anzupassen. Falls die Daten unzutreffend, ungenau oder unvollständig werden, kann oly-forum.com die Mitgliedschaft bis zur entsprechenden Korrektur suspendieren. Erfolgt die Korrektur nicht innerhalb angemessener Frist kann oly-forum.com die Mitgliedschaft kündigen und die Daten des registrierten Nutzers löschen.

4.4 oly-forum.com ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die von den registrierten Nutzern angegebenen persönlichen Daten und/oder die eingestellten oder übermittelten Inhalte auf Richtigkeit, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit und Virenfreiheit zu überprüfen.

4.5 Bei der Anmeldung wählt jeder registrierte Nutzer ein Passwort, das er gegenüber Dritten geheim zu halten hat und insbesondere weder auf der eigenen Profilseite noch in Foren oder der Kommunikation mit anderen Nutzern veröffentlichen darf. Der registrierte Nutzer wird sein Passwort unverzüglich ändern, wenn er Anlass zu der Annahme hat, dass unberechtigte Dritte von ihm Kenntnis erlangt haben. oly-forum.com wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen.

4.6 Im Rahmen der Registrierung wählt jeder Nutzer einen Benutzernamen. Untersagt sind Benutzernamen, die (a) Rechte Dritter, insbesondere Namens und Markenrechte Dritter verletzen, (b) Ausdruck politischer oder religiöser Gesinnung sind oder so verstanden werden können, (c) pornographische oder sexistische Elemente enthalten, (d) dazu dienen, eine andere Person oder Personengruppe zu diskriminieren oder zu beleidigen oder (e) gegen die guten Sitten oder (f) gegen die öffentliche Ordnung verstoßen.

4.7 oly-forum.com behält sich vor, untersagte Benutzernamen zurückzuweisen oder deren Änderung zu verlangen und die Mitgliedschaft bis zu diesem Zeitpunkt zu suspendieren. Ändert ein registrierter Nutzer den beanstandeten Benutzernamen nicht innerhalb angemessener Frist führt dies zur Beendigung der Mitgliedschaft.

4.8 Ein Anspruch auf Mitgliedschaft besteht nicht. Die Mitgliedschaft kann ohne vorherige Angabe von Gründen durch jede Seite (oly-forum.com oder registrierter Nutzer) ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden. Die Mitgliedschaft kann von oly-forum.com insbesondere gekündigt werden, wenn (a) der Verdacht besteht, dass der registrierte Nutzer rechtswidrige Inhalte (siehe nachfolgend unter 5.) über oly-forum.com veröffentlicht hat, oder (b) der registrierte Nutzer bei der Anmeldung falsche Daten angegeben hat, oder (c) der registrierte Nutzer gegen sonstige Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstoßen und den Verstoß trotz Mahnung nicht abgestellt hat oder (d) wenn oly-forum.com ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Kündigung hat.

4.9 Die Kündigung hat gegenüber oly-forum.com per vollständig ausgefülltem Feedback-Formular zu erfolgen. Einen Link zum Feedback-Formular findet der Nutzer jeweils am unteren Seitenende auf oly-forum.com eingeblendet. Gegenüber dem registrierten Nutzer wendet sich oly-forum.com an die vom Nutzer bei oly-forum.com zuletzt hinterlegte E-Mail-Adresse.

4.10 oly-forum.com ist nicht verpflichtet, die Daten des registrieren Nutzers auch nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses noch aufzubewahren. Die Daten werden gelöscht, soweit oly-forum.com sie nicht zur Wahrung eigener berechtigter Interessen (z.B. zur Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen) benötigt.

4.11 Die Mitgliedschaft und die aus der Mitgliedschaft resultierenden Rechte und Pflichten eines registrierten Nutzers, einschl. Benutzername und Passwort, sind ohne vorherige Zustimmung von oly-forum.com nicht übertragbar.

5. Verbotene Inhalte und Aktivitäten

5.1 Jeder registrierte Nutzer ist selbst verantwortlich für Inhalte, die er bei oly-forum.com veröffentlicht sowie für Hyperlinks, die er auf andere Webauftritte setzt. Diese Inhalte dürfen nicht gegen diese Nutzungsbedingungen, gegen geltendes Recht oder gegen die guten Sitten verstoßen, die Öffentliche Ordnung gefährden oder die Rechte Dritter - insbesondere Marken, Namen, Unternehmenskennzeichen oder sonstige Kennzeichen, Urheberrechte, verwandte Schutzrechte und urheberrechtliche Leistungsschutzrechte, Patente, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster, Persönlichkeitsrechte – verletzen („rechtswidrige Inhalte“).

5.2 Verbotene Inhalte und Aktivitäten sind u.a.:

  • Das Einstellen von Fotos, die andere Personen gemacht haben oder die andere Personen zeigen ohne Zustimmung dieser Personen zur konkreten Veröffentlichung
  • Jede Art der Pornographie, insbesondere Kinder- , Gewalt- oder Tierpornografie - auch nicht als virtuelle Darstellung
  • Darstellungen von Personen in unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung - auch nicht als virtuelle Darstellung
  • Nackte Personen
  • Jugendgefährdende Inhalte
  • Gewaltdarstellungen - hierzu gehören insbesondere die Schilderungen von grausamen oder unmenschlichen Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder Tiere
  • Inhalte die gegen die Menschenwürde verstoßen
  • Inhalte, die Rassismus, Fanatismus, Hass, psychische oder körperliche Gewalt jeglicher Art gegenüber Anderen hervorrufen oder fördern oder deren Sicherheit bedrohen
  • Glücksspiele
  • Obszöne Inhalte
  • Inhalte, die sexuelle oder gewalttätige Ausnutzung von Personen unterstützen
  • Beleidigende, verleumderische oder sonstige ehrverletzende oder kreditschädigende Äußerungen oder Darstellungen
  • Volksverhetzende oder kriegsverherrlichende Inhalte
  • Inhalte, die eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung des Völkermordes leugnet oder verharmlost
  • Propagandamittel und Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
  • Sonstige religiös oder politisch extreme Inhalte
  • Aufforderungen zu Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten oder sonst wie rechtsverletzendem Verhalten
  • Aufforderungen an Minderjährige zur Angabe personenbezogener Daten
  • Werbung mit dem Ziel des Verkaufs eines Produktes oder des Angebots einer Dienstleistung, es sei denn es handelt sich um Nachrichten an registrierte Freunde oder registrierte Nutzer des eigenen Netzwerks oder um Werbung, die nach Maßgabe einer gesonderten Vereinbarung mit oly-forum.com veröffentlicht wird. Eine Ausnahme sind Termine, die Workshops oder andere Veranstaltungen betreffen, die einen Bezug zu Produkten der Firma Olympus haben.
  • Werbung für Ware oder Leistungen, für die Werbung in der Bundesrepublik Deutschland nicht oder nicht so wie eingestellt möglich ist, z.B. Werbung für verschreibungspflichtige Arzneimittel, Werbung für Drogen
  • Links auf Websites mit den vorstehend genannten Inhalten.

5.3 oly-forum.com macht die von einem registrierten Nutzer eingestellten Inhalte nur solange zugänglich, wie geltende Rechtsnormen (z.B. Gesetze, Verordnungen, Satzungen) und diese Nutzungsbedingungen nicht verletzt werden. Rechtswidrige Inhalte oder Verweise auf rechtswidrige Inhalte können ohne vorherige Ankündigung von oly-forum.com entfernt werden; rechtswidrige Handlungen können entsprechend beendet werden. Dasselbe gilt in Fällen, in denen konkrete Anhaltspunkte für einen rechtswidrigen Inhalt oder eine rechtswidrige Handlung vorliegen. Als konkreter Anhaltspunkt genügt mit Bezug auf Rechte Dritter bereits die Meldung eines Dritten, dass Rechte verletzt werden, es sei denn, diese Meldung ist offensichtlich unbegründet.

6. Weitere Pflichten des registrierten Nutzers

6.1 Der registrierte Nutzer garantiert oly-forum.com, dass die von ihm eingestellten oder verlinkten Inhalte nicht rechtswidrig sind. Der registrierte Nutzer steht gegenüber oly-forum.com auch dafür ein, dass er berechtigt ist – insbesondere auch im Hinblick auf die Rechte Dritter – die von ihm bei oly-forum.com veröffentlichten Inhalte einzustellen und oly-forum.com daran Nutzungsrechte entsprechend der nachfolgenden Regelung unter der Überschrift „Gewährung von Nutzungsrechten durch den registrierten Nutzer“ einzuräumen.

6.2 Der Umgang mit anderen Nutzern von oly-forum.com darf nicht gegen geltendes Recht oder gegen die guten Sitten verstoßen, die Öffentliche Ordnung gefährden, die Rechte Dritter verletzen oder andere in unzumutbarer Weise belästigen. Insbesondere sind die folgenden belästigenden Handlungen zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten:

  • Belästigung von anderen Nutzern mit unerbetenen Kommunikationsversuchen (einschließlich Spamming), Spimming;
  • Versuch, sich Kenntnis vom Inhalt oder den näheren Umständen der unmittelbaren Kommunikation zwischen anderen registrierten Nutzern zu verschaffen;
  • Versuch, sich für eine oder mehrere andere URL rechtswidrig Zugriff zu verschaffen;
  • Versuch, sich für eine andere Person, insbesondere für einen anderen registrierten Nutzer auszugeben, z.B. durch Verwendung des Benutzernamens eines anderen registrierten Nutzers
  • Werbung in einem Umfang oder in einer Art und Weise, die nach billigem Ermessen von oly-forum.com dem Charakter der Foto-Community oly-forum.com nicht gerecht wird
  • Versendung von Kettenbriefen oder Junk-Mails
  • Versendung identischer, belästigender privater Nachrichten an mehrere Nutzer gleichzeitig
  • Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (insbesondere Multi-Level-Marketing)

6.3 Der registrierte Nutzer verpflichtet sich, keine Software, Scripte oder andere Mechanismen zu verwenden oder anderen nutzbar zu machen, die die Verfügbarkeit des Webangebots von oly-forum.com negativ beeinflussen können, z.B. durch übermäßige Belastung Infrastruktur.

6.4 Jeder registrierte Nutzer ist verpflichtet, Inhalte oder Aktivitäten, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, oly-forum.com unverzüglich zu melden, sobald der registrierte Nutzer von diesen Inhalten oder Aktivitäten Kenntnis erhält oder ihm Umstände bekannt werden, aus denen der rechtswidrige Inhalt oder die rechtwidrige Handlung offensichtlich wird.

7. Gewährung von Nutzungsrechten durch den registrierten Nutzer

7.1 Der registrierte Nutzer bleibt Inhaber aller ihm zustehenden Rechte an den von ihm veröffentlichten Inhalten. Mit der Einstellung der Inhalte bei oly-forum.com bzw. mit der Übermittlung von Inhalten an oly-forum.com zum Zwecke der Veröffentlichung bei oly-forum.com gewährt der registrierte Nutzer oly-forum.com das nicht ausschließliche, insbesondere auch auf nachfolgende Betreiber  des oly-forum.com übertragbare Recht, diese Inhalte weltweit für Zwecke des Betriebs von oly-forum.com zu verwenden. Dazu gehört auch das Recht, die Inhalte für diese Zwecke zu bearbeiten (z.B. kürzen, komprimieren, in andere Formate übernehmen), zu vervielfältigen und öffentlich zugänglich zu machen oder sonst wie öffentlich wiederzugeben oder zu verbreiten, und zwar auch in anderen Media-Formaten. Hersteller etwaiger Datenbanken, die im Rahmen der Nutzung von oly-forum.com entstehen, ist im Verhältnis zum registrierten Nutzer allein oly-forum.com. Das Nutzungsrecht an den Inhalten wird jeweils für die Dauer der Mitgliedschaft eingeräumt, es sei denn, der registrierte Nutzer löscht den entsprechenden Inhalt bereits früher oder fordert oly-forum.com zur Löschung auf.

7.2 Soweit durch die eingestellten Inhalte des Nutzers Rechte Dritter verletzt werden, wird der Nutzer oly-forum.com nach Wahl von oly-forum.com auf eigene Kosten des Nutzers das Recht zur Nutzung der Inhalte verschaffen oder die Inhalte schutzrechtsfrei gestalten.

8. Freistellung durch den registrierten Nutzer

8.1 Soweit oly-forum.com wegen der vom registrierten Nutzer eingestellten Inhalte von einem anderen registrierten Nutzer oder einem sonstigen Dritten – gleich aus welchem Grund – in Anspruch genommen wird und der registrierte Nutzer dies zu vertreten hat, hat der registrierte Nutzer oly-forum.com von sämtlichen Ansprüchen, einschl. Schadenersatzansprüchen, freizustellen und die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von oly-forum.com zu übernehmen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadenersatzansprüche von oly-forum.com bleiben unberührt.

8.2 Soweit ein Rechtsverstoß des registrierten Nutzers hinsichtlich der von ihm eingestellten Inhalte dazu führt, dass oly-forum.com von einem Dritten angegriffen wird oder wegen eines solchen Rechtsverstoßes zu befürchten ist, dass das Ansehen von oly-forum.com Schaden nimmt, ist oly-forum.com unbeschadet aller sonstigen Rechte und Ansprüche zur fristlosen Kündigung der Mitgliedschaft berechtigt.

9. Haftungsbeschränkung

9.1 oly-forum.com hat keinen Einfluss auf die von den registrierten Nutzern veröffentlichten Inhalte und macht sich diese auch nicht zu Eigen. oly-forum.com übernimmt für diese Inhalte keine Verantwortung.

9.2 Gegenüber dem registrierten Nutzer haftet oly-forum.com bei der schuldhaften Verletzung sog. Kardinalpflichten auf Aufwendungs- und Schadensersatz (im Folgenden: Schadensersatz) nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Kardinalpflichten in diesem Sinn sind alle Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet sowie alle Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der registrierte Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Soweit jedoch die Verletzung einer Kardinalpflicht nur leicht fahrlässig geschah und nicht zu einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit führte, sind Ansprüche des registrierten Nutzers auf Schadensersatz der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

9.3 oly-forum.com haftet dem registrierten Nutzer außerdem nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes; in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit; für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit; bei Übernahme einer Garantie durch oly-forum.com sowie in allen anderen Fällen gesetzlich zwingender Haftung, jeweils nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften.

9.4 Im Übrigen sind Ansprüche des registrierten Nutzers auf Schadensersatz gegen oly-forum.com – gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Sachmangel, Rechtsmangel und/oder Verletzung von anderen Pflichten aus dem Schuldverhältnis durch oly-forum.com, deren gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen, aus § 311a BGB oder aus unerlaubter Handlung – ausgeschlossen.

9.5 Soweit nach den vorstehenden Regelungen die Haftung von oly-forum.com eingeschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt das auch für die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von oly-forum.com.

9.6 Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des registrierten Nutzers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

9.7 Ansprüche des registrierten Nutzers auf Schadensersatz verjähren innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen ab gesetzlichem Fristbeginn.

9.8 Etwaige weitergehende gesetzliche Haftungsbeschränkungen (z.B. nach TMG, RStV oder vergleichbaren Normen) zu Gunsten von oly-forum.com bleiben unberührt.

10. Hyperlinks

Bei oly-forum.com werden auch Hyperlinks auf Webauftritte Dritter veröffentlicht, auf deren Gestaltung und Inhalt keinerlei Einfluss besteht. oly-forum.com übernimmt daher keine Verantwortung für die Aktualität, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Vollständigkeit oder Qualität des verlinkten Angebotes und macht sich diese auch nicht zu Eigen. Des Weiteren trägt oly-forum.com keine Verantwortung für die Inhalte von Websites, die auf oly-forum.com verweisen, da diese weder festgestellt noch überprüft werden können.

11. Datenschutzbestimmungen

oly-forum.com ist sich bewusst, dass ein besonders sensibler Umgang mit allen übermittelten personenbezogenen Daten äußerst wichtig ist. oly-forum.com beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben. oly-forum.com wird die personenbezogenen Daten der Nutzer insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten der Nutzer sind in den Datenschutzbestimmungen geregelt, die von jeder Unterseite bei oly-forum.com aus erreichbar sind.

12. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

12.1 Erfüllungsort ist Hamburg.

12.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ist – soweit gesetzlich zulässig – Hamburg. oly-forum.com ist berechtigt, den registrierten Nutzer wahlweise an seinem allgemeinen Gerichtsstand oder einem sonst zuständigen Gericht zu verklagen.

12.3 Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere zum Verbraucherschutz, entgegenstehen.

13. Schlussbestimmungen

13.1 oly-forum.com behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. oly-forum.com wird den Nutzer über Änderungen der Nutzungsbedingungen rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von zwei (2) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als vom Nutzer angenommen. oly-forum.com wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

13.2 Soweit nicht ausdrücklich anders benannt, kann der Nutzer alle Erklärungen an oly-forum.com per E-Mail über das auf allen Unterseiten des Webangebotes erreichbare Kontaktformular abgeben oder diese per Fax oder Brief an die im Impressum genannte Adresse übermitteln. oly-forum.com kann alle Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail an die bei oly-forum.com zuletzt hinterlegte E-Mail-Adresse übermitteln.

13.3 Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden oder sollte sich in diesen Nutzungsbedingungen eine Lücke befinden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Regelungen dieser Nutzungsbedingungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung gilt diejenige wirksame und durchführbare Bestimmung als vereinbart, die dem Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. In Falle einer Lücke gilt diejenige Bestimmung als vereinbart, die dem entspricht, was nach dem Zweck dieser Nutzungsbedingungen vereinbart worden wäre, hätten die Vertragsparteien die Angelegenheit von vornherein bedacht. Das gilt auch dann, wenn die Unwirksamkeit einer Bestimmung etwa auf einem in diesen Nutzungsbedingungen normierten Umfang der Leistung oder Zeit (Frist oder Termin) beruht; in solchen Fällen tritt ein dem Gewollten möglichst nahekommendes, rechtlich zulässiges Maß der Leistung oder Zeit (Frist oder Termin) an die Stelle des Vereinbarten.