Jump to content
Probleme dich einzuloggen? Hier gibt es ein neues Passwort! Weiterlesen... ×
Die PEN, OM-D & E-System Community

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. iamsiggi

    [Mitmach-Thread] Winterbilder

    Weils gerade vergangenes Wochenende mal geschneit hat, habe ich ein recht aktuelles Bild. Nur so auf die schnelle entstanden, mit dem 12mm ohne künstlerischen Anspruch. Rechts sieht man noch meinen offiziellen Schneehöhenmesser 😉 Die Solarzellen laden meine Batterien fürs Teleskop und der Überschußstrom geht in den Katzengrill 😉 Siegfried
  3. schokopanscher

    Lustige Worte

    Nachdem ich mich zur Abkürzung WTF schlau gemacht habe, kann ich deine Empörung über Obi nicht mehr wirklich verstehen!
  4. Sketch

    Mit dem Summilux

    Vielen Dank fürs Zeigen. Sind nun für mich die ersten Bilder mit dem 56er die ich von neutraler Seite sehe. Liebe das Summilux 25 1,4 und das kleine 45 1,8. War nun am Überlegen ob das 45er Pro oder das Nocti. Werde zunächst (aufgrund des Preises) das Sigma testen. Hat ja auch eine feine Nahgrenze. 25/1,4 und 45/1,8 sind wunderbar und genügen - wenn da nicht immer der Wunsch nach etwas anderem, eventuell besserem wäre 😀 Genug Bilder für heute, gute Nacht.
  5. aperture 8

    wie sich die Themen gleichen!

    Wenn man die Themen auflistet, kann man einen Blick bis ins Jahr 2008 zurück werfen, was man sich damals z.B. vom Forum gewünscht hatte. Heute war die letzte Seite mit Themen die #862! Wahnsinn! Viel Spass beim Stöbern!
  6. Sketch

    Mit dem Summilux

    Mal was mit dem 1,8/75:
  7. Rolf-M

    10 jähriges

    Herzlichen Glückwunsch Ratomir, ich hatte mein 10-jähriges am 09. Dezember 🍾
  8. iamsiggi

    Du sollst keine Systeme neben mir haben sprach Oly....

    Seit ich mit dem Fotogfrfieren angefangen habe, also mit der OM-2n verwende ich nur Olympus. Allerdings haben sich an Objektiven doch zwei Fremde eingeschlichen: Das Sigma30/1.8 dass ich kaum verwende und das schon sehr oft genommen Samyang 135/2 ..... Siegfried
  9. Sketch

    Mit dem Summilux

    Zum Vergleich zu dem o.a. Taxi Bild hier eines mit dem 1,2/45 PRO:
  10. Sketch

    Mit dem Summilux

    Sigma 1,4/56, eine feine Linse denke ich:
  11. Gotti

    Livecomposite Bildersammlung

    LiveComposite zeigt uns eine Welt, die wir so noch nie gesehen haben. Das stimmt zwar nun nicht ganz. Aber irgendwie doch - es genügt eigentlich unsere geliebte Oly-Kamera um etwas zu zeigen, was unsere Sinne nicht wahrnehmen können. Ich sage sogar: es hilft uns Dinge zu verstehen/sehen/begreifen/lernen ... die eigentlich nur mit sehr viel mehr Aufwand und damit Geld zu verstehen/sehen/begreifen/lernen .. wären. Aber Oly sei Dank, können wir das so einfach.
  12. aperture 8

    Makro-Thread

    Der vermeintliche Sand auf den Bermudas, ausgewählt und aufgeräumt, aus meinem Kalender "rosaroter korallensand 2019"
  13. Spiegelloser

    Mit dem Summilux

    Vielen Dank fürs Zeigen. Sind nun für mich die ersten Bilder mit dem 56er die ich von neutraler Seite sehe. Liebe das Summilux 25 1,4 und das kleine 45 1,8. War nun am Überlegen ob das 45er Pro oder das Nocti. Werde zunächst (aufgrund des Preises) das Sigma testen. Hat ja auch eine feine Nahgrenze.
  14. DocUnity

    Dachs im Winter

    traumhaftes Foto 👍
  15. DocUnity

    Makro-Thread

    Buchenstreckfuss OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
  16. Rob. S.

    Altglas ?

    Ich kann das zum Teil nachvollziehen. Insbesondere kann ich das "Hängenlassen" nachvollziehen. Olympus hat ohnehin eine gewisse Tradition im Hängenlassen der Kundschaft, selbst in Zeiten, wo das in der Fotobranche noch eher unüblich war; man schaue nur etwa auf das heute immer noch gefeierte, aber eben nur äußerst kurzlebige Pen-F-System. Im FT-Kontext ist "Hängenlassen" in meinen Augen nur eine neutrale, objektive Beschreibung der historischen Fakten, aber auch subjektiv habe ich das so empfunden, und nicht nur ich. Viele derer, die das so sahen, werden sich hier aber kaum zu Wort melden, weil sie vor der Erlösung, die die E-M1 dann endlich für diejenigen war, die wie auch ich solange durchgehalten hatten, vorher zu Nikon, Canon, Fuji, Sony gewechselt sind, und ich hatte für jeden dieser Wechsel in meinem Umfeld vollstes Verständnis. Nachdem Olympus 2010 die E-5, die letzte DSLR herausbrachte, auf der Basis einer Sensortechnik, die bei ihrer Einführung mit der E-30 im Jahr 2008 schon kaum mehr konkurrenzfähig gewesen war, war das gesamte FT-System weitere drei Jahre lang quasi bloß noch unter künstlicher Beatmung, bis es mit der E-M1 die erste neue Kamera gab, an der sich FT-Objektive dann doch nochmal ohne Einschränkungen nutzen ließen. In jenen drei Jahren sind die Konkurrenzsysteme weit an FT vorbeigezogen. Um Haaresbreite wäre ich in dem Jahr, in dem die E-M1 kam, selber zu Nikon APS-C gewechselt; die Vorstellung kam für mich wirklich im allerletzten Moment. Was den EVF angeht, bin ich inzwischen anderer Meinung. Auch ich war zunächst kein Freund der elektronischen Sucher. Alle, die ich ausprobierte, Sony, Panasonic, Olympus, empfand ich als unbefriedigend insbesondere für die Schärfenkontrolle und das manuelle Fokussieren, ob mit oder ohne Fokussierhilfen, als flimmernd, als verzögert, als zu klein, das Bild als künstlich. Bis die E-M1 kam. Am Tag der Vorstellung beim Händler vor Ort hatte ich Altobjektive dabei; es war die erste Spiegellose, die ich in die Finger bekam, mit der ich, ohne einen Mäusekinoaufstand machen zu müssen mit Zoom-in und Focus-Peaking, halbwegs zuverlässig die Schärfe einstellen konnte. Der sehr ordentliche AF mit den mitgebrachen FT-Objektiven gab dann den Ausschlag. Später hab ich dann immer mal die gegenüber FT noch um Klassen besseren optischen KB-Sucher etwa einer Nikon D800 am Auge gehabt – und war gerade in suboptimalen Lichtsituationen jedesmal richtig froh, wenn ich danach wieder "durch" meinen E-M1-Sucher schauen durfte. Und jetzt bin ich dann tatsächlich auch froh, dass ich solange gewartet und mich darauf eingelassen habe, obwohl ich die Preise schon der E-M1, erst recht der E-M1 II, als etwas unverschämt empfand und empfinde, und eine Respektlosigkeit gegenüber allen, die sich über die Jahre zuvor mit Mühe ihre FT-Objektive zusammengespart hatten und damals allenfalls für eine E-620 oder E-30 ein Budget gehabt hatten. Für die hat sich Olympus nicht mehr interessiert – friß die E-M1 oder stirb, das war die Devise, und das nehme ich Olympus tatsächlich auch bis heute übel, obwohl ich dann selber in der privilegierten Situation war, mir die E-M1 und später die EM-1 II (wenn auch nur als Gebrauchtgerät) leisten zu können.
  17. Gotti

    Einfach zu blöd

    Eher Fächerträgernagel ... Jürgen das ist eigentlich ein (ur)alter Fächerträgernagel ... ja ich weiß, der Unterschied ist nur sehr gering.... aber an der flachen Stelle lag das Fach ... und durch drehen konnte man leichte Unregelmäßigkeiten beim Arbeiten kaschieren
  18. aperture 8

    [Mitmach-Thread] Winterbilder

    Immer diese irreführenden Schilder am Wegesrand: mit dem Fahrrad darf man hin und her (bei "her" aber nur rückwärts) und mit dem Kinderwagen darf man nur "her" und nur zu dritt in den Thüringer Wald?!
  19. jürgen1950

    Einfach zu blöd

    Musst kurz schauen und überlegen was du nageln willst: Mit solch ähnlichen Polsternägeln durfte ich gaaaz früher auch mal werkeln, äh polstern. Hatte irre Spaß gemacht. Rückblickend war es eine lehrreiche und dennoch schöne Zeit! HG Jürgen
  20. Gotti

    Du sollst keine Systeme neben mir haben sprach Oly....

    #mea maxima culpa Meinereiner hat noch eine nebenbei. Ja ich bin untreu, ich gehe fremd. Huawei hat es mir angetan - sie ist einfach immer dabei. Immer und überall. Und ja, ich fange auch hier im RAW-Format die Bilder ein und ich bin glücklich in dieser Beziehung. Meine Olys sind da ja sehr großzügig und lassen mir diesen Freiraum.
  21. aperture 8

    Livecomposite Bildersammlung

    und zum Abschluß ©LLPGKS - ©Laserlichtpendelglaskugelspiele Wenn man sonst nichts weiter am Jahreanfang zu tun hat, dann kann man mit Schutzbrille so oder ähnlich versuchen auszunüchtern 🍺 Prost! Hab die Schrumpfung gerade mitgerechnet: Das 1,19MB-Foto-XMAS wurde auf 297kB und das 1,83MB-Foto-Spatzenhirn auf 410kB runtergerechnet, also irgenwas unter 1/4
  22. jürgen1950

    Livecomposite Bildersammlung

    Hab dir auf Flickr zu dieser feinen und beruhigenden Aufnahme etwas geschrieben. HG Jürgen
  23. Sketch

    Mit dem Summilux

    Hier 3 Bilder mit dem Sigma 1,4/30. Die Anmutung ähnelt dem 1,4/56, sie ergänzen sich beide ganz gut, finde ich:
  24. DocUnity

    [Mitmach-Thread] - Vögel

    Klasse. Sehr harmonisch und detailreich. 1a!
  25. Train-Shooter

    [Mitmach-Thread] - Vögel

    Liebe Grüße ... Helmut
  26. Igor

    Tubus-Spiel beim 12-100

    Ich komm vom Dorf, da ist das mit den Fachgeschäften eher dünn, und ein 12-100 haben die schon gar nicht . Mal schauen wann ich es das nächste mal in die große Stadt schaffe! Hat aber auch seinen Reiz hier auf dem Land... NMZ Hirsche in freier Wildbahn (EM 1 mit 300 +1,4, leider bei Regen)
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?

    Anmelden
×