Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Und hattest Du 1 m² Vorsatzlinse plan?
  3. Ich hatte früher an meiner ersten EOS 20d mal ähnliche Linien - welche zugegebenermaßen vertikal waren. Letztlich war es der Sensor - nach dem Sensortausch tat die Kamera mir noch viele Jahre gute Dienste ohne Streifen. Hier eine 100%-Ansicht eines damaligen Fotos mit leicht angehobener Klarheit im C1.
  4. "Am Rand der Euphorie" Na, dann Prost und Mut!
  5. romotto

    Glockenblume

    Bin erst jetzt auf Deinen Kommentar gestoßen. Danke für den Hinweis. Habe im Original tatsächlich noch etwas Luft nach oben. Und was soll ich sagen, Du hast recht. HG Gerhard
  6. Ja, es ist schwierig, zeigt keinen besonderen Effekt, wofür sich der Aufwand lohnt Absolut keine Ahnung, wenn man Sie wechselt sehe ich kaum eine Veränderung
  7. Martin Groth

    Elegant, grazil,...

    Für Puffins gilt das gleiche, wie für Hummeln. Unter physikalischen Gesichtspunkten können sie nicht fliegen. Da sie aber keine Ahnung von Physik haben, tun sie's trotzdem. Elegant sieht das aber wirklich nicht aus! 😂
  8. EyeView

    Paul Teufel Stuttgart

    Danke Gerhard in dieser Richtung lag auch meine Vermutung.
  9. Heute
  10. "Im letzten Licht" Grab S. K. H. Prinz Albert v. Sachsen und Markgraf v. Meißen, auf dem Alten Katholischen Friedhof In Dresden Friedrichstadt , direkt neben der Grabstelle von Carl Maria v. Weber.
  11. Frank+ schaffst du es mit dem Objektive vor einem Balgenberät zu fokussieren , oder muss man die Linse durch bewegen der Kamera in focus bringen? Die Erklärung das es wahrscheinlich aus einem Vergrößerungsgerät stammt, also eine Projektionslinse ist erscheint erstmal plausible. Aber wozu sind dann die Vorsatzlinsen da? Gruß Carsten
  12. Hallo Daniela ... vielen Dank für den Hinweis Viele Grüße Wolfgang
  13. Gartenphilosophin

    "8"

    Na gut, je nachdem, wie man eine fünf oder acht schreibt...
  14. Das verstehe ich auch nicht. Ist doch klar, dass die Bilder dann schlechter sind als an der E-M1 II, denn der Bildstabi wurde ja noch verbessert und steuert noch mehr dagegen.
  15. etted

    Insekt

    Ich kenne keine E-MD5, Zu Deinen Bildern möchte ich nichts sagen, nur eine Bitte äußern, vielleicht in der Zukunft 2-3 Bilder pro Tag hochladen. Hier für Dich zur Info den Link zu einem Thread. https://www.oly-forum.com/topic/22094-galerie-neue-bilder/page/4/?tab=comments#comment-302229
  16. romotto

    Paul Teufel Stuttgart

    Hallo Frank, meines Wissens ist das Set Teil eines Vergrößerungsgeräts in früheren analogen Fotolabors. HG Gerhard
  17. bis

    Hi Conny, hast du für mich 2 Karten reserviert? Ich wollte ja wie erwähnt mit meinem Vater zusammen kommen. Ich sehe nämlich 5 Anmeldungen und du schreibst von 5 reservierten Karten. Malte
  18. EyeView

    Paul Teufel Stuttgart

    Mir wurde dieses Objektiv oder was immer es für ein optisches Hilfsmittel ist, zu Verfügung gestellt, im Internet kann ich nichts finden, ich habe es mit Balgen und vor eine andere Linse gehalten und kann nichts besonderes feststellen. Es hat eine stufenlos einstellbare kreisrunde Blendenöffnung es gibt aber keine Bezeichnungen außer auf der Rückseite, dort sind Zahlen die vermutlich darauf hinweisen wenn man dorthin abblendet muss man mit dieser Zahl die dazu gehörige Vorsatzlinse benutzen. Würde mich freuen wenn jemand etwas zu diesem Set schreiben kann
  19. Ich verstehe bei dden Fotos z.B. nicht, wie man auf die Idee kommen kann, Mitzieher mit IS Auto zu machen. IS 2 ist dafür gedacht und funktioniert z.B. an der E-M1 II perfekt. Ich denke, an der E-M1X wird das genauso funktionieren. Vielleicht ist die Kamera halt wirklich für Profis gedacht und daher nicht so tolerant bei Fehlbedienung. Gruß Hans
  20. Das würde ich in dem Bereich der Märchenwelt ansiedeln...
  21. Fotopinguin

    Lichtriese

  22. schokopanscher

    "8"

    Also ich erkenne eine 5 und kann eine 8 lesen! Aber auf jeden Fall eine sehr gelungene Variante des Treppenhauses aus dem Meßberghof.
  23. Hallo in die Runde, ich gebe auch mal meinen Senf dazu. Ich hatte die EM1 mit Batteriegriff und habe sie verkauft. Ich würde mir die EM1i nicht mehr holen wollen. Technisch sind die beiden anderen für meine Art der Fotografie im Grunde gleich. Bei Handling und der Verarbeitung kann ich gegenüber der EM1 nicht negatives feststellen. Im Gegenteil. Die EM1 war in den 2,5/3 Jahren ganze 5 x beim Service. Die Drehrädchen und Belederung wurden ausgetauscht. Der Adapter für die "alten Objektive" neu justiert. Ich war von der EM1 nicht so begeistert. Ich habe mir dann die EM10mii geholt, weil die alles das hatte, was ich bei der EM1 genutzt habe nur im kleineren Format. Zusätzlich habe ich mir dann doch noch die EM5mii, für die "großen" Sachen geholt. Weil: - besseren Stabi mit der 12-100 - Fokus Stacking - Dreh.- Schwenkbares Display - gleiches Menü (ich habe mich endlich nach Jahren an das umständliche Menü gewöhnt) - weicher Verschluss - ich kann die Kamera bei Bedarf mit dem zusätzlichen Batteriegriff genau so "groß" umbauen wie die EM1 und habe mehr Funktionen. den schnelleren Autofokus benötige ich nicht unbedingt. Die EM10mii nutze ich mit dem Pancakes 14-42 und dem Laowa 7,5. An der EM5mii ist der Batteriegriff komplett montiert und nutze daran das 12-100 und das 7-14. In wichtigen Momenten nutze ich die EM10mii dann als Backup. Bei Bedarf kann ich aber auch die EM5mii klein halten. Für mich ist das so eine runde Sache. Man muss aber auch dazu sagen, dass ich kein Geld mit der Fotografie verdiene. Gruß popeye71
  24. Klasse eingefangen! Aber as Du die Kamera noch ruhig halten konntest... 😉
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?

    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.