Direkt zum Inhalt

Help, das Display meiner E-M1 wird nach dem Einschalten schwarz und macht seltsame Geräusche

13. Februar 2018 - 11:57

Wenn ich die Cam einschalte, dann gibt sie ein lautes Geräusch (rattern) von sich. Dies jedoch nicht immer. Ich habe gemerkt, dass dies nur passiert je nach dem wie ich die Kamera halte: nach unten --> endloses rattern, gerade --> nur sehr kurzes rattern, nach oben --> kein rattern.

Was dann passiert ist, das das Display (manchmal) kurz einschaltet und nach ca. 5 Sekunden wieder ausschaltet. Während dieser Zeit und auch später kann ich weder den Auslöser betätigen noch sonst eine Taste drücken. Gleichzeitig schliesst sich die Linse beim Objektiv nach diesen 5 Sekunden wieder.
Ich habe es mit 2 vollgeladenen Original-Akkus getestet, das Problem tritt mit beiden auf.
ich habe 2 kleine Videos davon gemacht. Manchmal hilft das. Ich müsste nur wissen, wohin ich diese senden soll.,,,

Ich hoffe, ich muss die Kamera nicht einsenden, denn ich bin auf Reisen :-(

Danke für die Unterstützung.

Im Forum

Antworten Zitieren

Nicht eingelogged


Sie müssen angemeldet sein, um an der Diskussion teilzunehmen.


Anmelden ODER Registieren



13. Februar 2018 - 12:00 changed 13. Februar 2018 - 12:00

Kamera zum Service.

Antworten Zitieren
13. Februar 2018 - 16:12 changed 13. Februar 2018 - 16:17

Wenn ich die Cam einschalte, dann gibt sie ein lautes Geräusch (rattern) von sich. Dies jedoch nicht immer. Ich habe gemerkt, dass dies nur passiert je nach dem wie ich die Kamera halte: nach unten --> endloses rattern, gerade --> nur sehr kurzes rattern, nach oben --> kein rattern.

Klingt nach Verschlussdefekt....

Was dann passiert ist, das das Display (manchmal) kurz einschaltet und nach ca. 5 Sekunden wieder ausschaltet. Während dieser Zeit und auch später kann ich weder den Auslöser betätigen noch sonst eine Taste drücken. Gleichzeitig schliesst sich die Linse beim Objektiv nach diesen 5 Sekunden wieder.

Was meinst du mit "Linse" schliesst sich ? Schließt sich die Blende auf einen voreingestellten Wert ? Was für Objektive benutzt du ? Passiert das mit allen oder nur mit einem bestimmten ?

Ich habe es mit 2 vollgeladenen Original-Akkus getestet, das Problem tritt mit beiden auf.
ich habe 2 kleine Videos davon gemacht. Manchmal hilft das. Ich müsste nur wissen, wohin ich diese senden soll.,,,

Kannst du anhängen (Button "Datei auswählen" unter deinem Post)

Ich hoffe, ich muss die Kamera nicht einsenden, denn ich bin auf Reisen :-(

Die Frage aller Fragen: wenn das passiert und du das Objektiv abnimmst, siehst du den Verschluss oder den Sensor ? Wenn du den Verschluss siehst-->Service.

Danke für die Unterstützung.

Im Forum

Kameras-Objektive

Edit: ich habe den Mod darum gebeten, diesen Thread in "Hardware-Probleme" zu verschieben

Antworten Zitieren 1 Kommentar
14. Februar 2018 - 9:26 changed 14. Februar 2018 - 9:26

Was meinst du mit "Linse" schliesst sich ? Schließt sich die Blende auf einen voreingestellten Wert ? Was für Objektive benutzt du ? Passiert das mit allen oder nur mit einem bestimmten ?

Sorry, ja die Blende schliesst sich. ich habe z.B. auf f2.8 eingestellt. schalte die Kamera ein, die Blende öffnet sich und schliesst nach ein paar Sekunden wieder. Ich habe ein 12-40mm und ein 7-14mm. Beim Weitwinkel ist es etwas schwieriger zu erkennen, aber das Resultat ist das selbe: die Kamera ist unbrauchbar.

Die Frage aller Fragen: wenn das passiert und du das Objektiv abnimmst, siehst du den Verschluss oder den Sensor ? Wenn du den Verschluss siehst-->Service.

Ich sehe den Sensor, nicht den Verschluss.

Anbei habe ich noch die beiden Videos als Zip-Datei hinzugefügt

Vielen Dank

Dateianhänge

Antworten Zitieren
15. Februar 2018 - 8:31 changed 15. Februar 2018 - 8:36

Wenn es nur mit einem Objektiv passiert wäre, hätte ich auf Kontaktprobleme getippt. Ich würde trotzdem mal versuchen, alle Kontakte zu reinigen (nicht mit Spiritus, sondern mit reinem Alkohol -->evtl. Apotheke) und auch mal schauen, ob die Verriegelung am Bajonett evtl. blockiert ist.

Was passiert, wenn du die Kamera ohne angesetztes Objektiv einschaltest ?

Du sprichst immer von Display - was passiert mit dem Sucher ?

Wenn der Effekt lageabhängig ist, könnte das auch was mit dem Bildstabilisator zu tun haben. Wenn du irgendwie ins Menü kommst, versuche mal, den komplett auszuschalten. Evtl. kannst du die Kamera dann weiterverwenden, halt ohne Stabi.

Antworten Zitieren
15. Februar 2018 - 11:15 changed 15. Februar 2018 - 11:15

Hallo TheSeeker

Wenn es nur mit einem Objektiv passiert wäre, hätte ich auf Kontaktprobleme getippt. Ich würde trotzdem mal versuchen, alle Kontakte zu reinigen (nicht mit Spiritus, sondern mit reinem Alkohol -->evtl. Apotheke) und auch mal schauen, ob die Verriegelung am Bajonett evtl. blockiert ist.

Das mit den Kontakten ist auf jeden Fall eine gute Idee, schadet ja sicher nicht. diejenigen der Batterien könnte ich ja auch gleich reinigen.

Was passiert, wenn du die Kamera ohne angesetztes Objektiv einschaltest ?

Du sprichst immer von Display - was passiert mit dem Sucher ?

Ich habe immer den selben Effekt. Egal mit welchem Objektiv, auch ohne aufgesetztes Objektiv: erst das Rattern, dann nach einer den schwarzen Bildschirm und keine Möglichkeit mehr, irgendwelche Knöpfe zu betätigen. Das selbe, wenn ich auf den Sucher wechsle: für ein paar Sekunden kann ich durch den Sucher blicken, dann ist schluss.

Wenn der Effekt lageabhängig ist, könnte das auch was mit dem Bildstabilisator zu tun haben. Wenn du irgendwie ins Menü kommst, versuche mal, den komplett auszuschalten. Evtl. kannst du die Kamera dann weiterverwenden, halt ohne Stabi.

Ich hab mich wohl zu früh gefreut. Das mit dem Ausschalten des Stabilisators scheint etwas zu nützen, jedoch das Problem nicht ganz zu beheben. Ich habs sogar geschaft 2-3 Bilder zu machen. Beim nächsten Einschalten hatte ich aber wieder das selbe Problem wie vorher.

Antworten Zitieren
15. Februar 2018 - 12:00 changed 15. Februar 2018 - 12:00

Die Tatsache, dass es auch ohne Objektiv rattert, schließt Kontaktprobleme zwischen Kamera und Objektiv als Ursache dann ja definitiv aus.

Der Sensor wird bei dieser Kamera durch ein Magnetfeld in der Schwebe gehalten. Wenn man eine (funktionierende) E-M1 ausschaltet, hört man ein Klacken, das wird vom Sensor verursacht, der in seine "Parkposition" fällt. Beim Einschalten wird er wieder angesteuert und schwebt dann wieder frei.

Ich vermute mal, dass genau dieser Vorgang bei deiner E-M1 nicht mehr funktioniert. Das Rattern, das du hörst, ist dann nichts anderes als der Sensor, der im Gehäuse anschlägt.

Es gab auch schon verschiedentlich Berichte über defekte Sensoraufhängungen hier im Forum. Das konnte auch immer repariert werden. Wenn das allerdings die Ursache ist, nützt dir das in deiner momentanen Lage nichts.

Ich fürchte, da kann ich dir jetzt nicht mehr wirklich weiterhelfen. Ist wohl wirklich ein Fall für den Service. Hoffentlich hast du ein halbwegs brauchbares Smartphone mit ordentlicher Kamera mit...

Antworten Zitieren
21. Februar 2018 - 14:06 changed 21. Februar 2018 - 14:06

Ich habe in Sri Lanka ein Kamera Service Center von Nikon aufgesucht, die einen Blick darauf geworfen haben. Ihre Antwort lautete: Autofocus Flex broken.

Reparieren konnten sie es natürlich nicht, da sie keine Teile für Olympus Kameras haben. Ich habe zwar noch nie von diesem Problem gehört, aber es bringt mich schon ein ganzes Stück weiter. Und leider ist der Service nun unausweichlich...

Danke für die Unterstützung

Antworten Zitieren
21. Februar 2018 - 14:12 changed 21. Februar 2018 - 14:13

Ja, ich fürchte, der Service ist dann unvermeidbar. Aber jetzt noch schönen Resturlaub und gute Fotos kann man auch mit dem Eifon machen.

Gruß

Micha

Antworten Zitieren
21. Februar 2018 - 16:09 changed 21. Februar 2018 - 16:09

Ich habe in Sri Lanka ein Kamera Service Center von Nikon aufgesucht, die einen Blick darauf geworfen haben. Ihre Antwort lautete: Autofocus Flex broken.

Reparieren konnten sie es natürlich nicht, da sie keine Teile für Olympus Kameras haben. Ich habe zwar noch nie von diesem Problem gehört, aber es bringt mich schon ein ganzes Stück weiter. Und leider ist der Service nun unausweichlich...

Danke für die Unterstützung

Hmm, bei der Antwort vom Nikon Service wäre ich skeptisch, das klingt eher nach DSLR Problem aber egal. Wenn Du wieder daheim bist, ist auf jeden Fall Service angesagt. Solange Du noch unterwegs bist: Hast Du mal versucht, die Kamera mit ausgeschaltetem IBIS und lautlosen Verschluss (Einzelbild Symbol mit Herzchen) zu verwenden - vorausgesetzt Du schaffst es, das so einzustellen? Falls es nämlich doch irgendwie auch mit dem Verschluss zusammen hängt, dann könnte das helfen.

Antworten Zitieren