Direkt zum Inhalt

m.zuiko 45/1,8 erst ab f4 scharf?

10. Januar 2017 - 23:56

Guten Abend,

ich habe mir vor einem halben Jahr eine PenF zusammen mit dem m.zuiko 17/1,8 gekauft, da mich diese seit der Präsentation bei meinem Händler aufgrund des Designs, der Haptik und der vermittelten Wertigkeit nicht mehr ruhig schlafen lies.  Kurze Anmerkung zu mir: Ich  fotografiere seit über 40 Jahren, meine favorisierten Marken waren zunächst Nikon und seit nunmehr 3 Jahren Fuji.

Obwohl es vom Vorsatz her bei nur einer Brennweite als "immerdrauf" bleiben sollte, habe ich mir nach kurzer Zeit aufgrund der Gesamtgröße und Handlichkeit der Kamera noch das 12/2,0 geleistet, ein wirklich hervorragendes Objektiv.

Probleme bereitet mir allerdings das jetzt vor ca. 2 Monaten erworbene 45/1,8, welches in Testberichten und diversen YouTube-Videos als äußerst scharfzeichnendes Objektiv gelobt wird. Ich finde die Schärfeleistung meines Objektivs bei Offenblende  sowohl im Nah- Mittel- und Unendlichbereich als äußerst unzulänglich. Selbst Abblenden auf 2,8 bringt keine wesentliche Besserung, erst ab f4 erziele ich zufrieden stellende Ergebnisse. Von der Schärfeleistung des 12/2,0 ist dieses/mein Objektiv weit entfernt.

Deshalb hier meine Frage an die erfahrenen Nutzer dieses Objektivs: Könnt ihr diese Erfahrung bestätigen oder habe ich einen Ausreißer erwischt den ich einschicken sollte?

Danke und Gruß

Hans

Im Forum

Antworten Zitieren
habl,

Mitglied seit 15.08.2016

0 Empfehlungen

Nicht eingelogged


Sie müssen angemeldet sein, um an der Diskussion teilzunehmen.


Anmelden ODER Registieren



10. Januar 2017 - 23:59 changed 10. Januar 2017 - 23:59

Ich benutze mein 1,8/45 am Öftesten mit Offenblende und mit Blende 2,0. Es ist scharf ab Offenblende. Bei den beiden genannten Blenden können höchstens die CAs stören, die sind erst ab 2,8 (fast) weg.

Antworten Zitieren
OhWeh,

Mitglied seit 13.11.2008

33 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 0:22 changed 11. Januar 2017 - 0:22

Mein Exemplar ist ebenfalls scharf. Wenn du sicher bist, der Fehler liegt nicht bei dir, würde ich es einschicken. Mach aber vorher ein paar Fotos mit Blitz und Iso200, um Verwacklungen auszuschließen. Stabi an macht Probleme und auch Stabi aus. Ich gehe davon aus, du nutzt den 1Feld Af und auch richtig.

K.

Antworten Zitieren 1 Kommentar
klaramus,

Mitglied seit 24.04.2014

5 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 0:30 changed 11. Januar 2017 - 0:52

Wie immer, ein Bild sagt mehr als Tausend Worte. Der Rest ist Kaffeesatzleserei.

Sehen deine Bilder nach dem Muster aus , ist alles in Ordnung.

https://kwerfeldein.de/2008/07/14/die-blende-verstehen-teil-2-schaerfentiefe/

http://www.andreziegler.de/c,blende-tiefenschaerfe,3_48.html

http://www.unfoto.de/handbuch/schaerfe/schaerfentiefe.php

Sonst Bilder OOC ohne Bildbearbeitung und ohne Verkleinerung einstellen damit wir dir etwas genaueres sagen können, oder gleich zum Service damit.

Grüße

Wolfgang

Antworten Zitieren
blitz,

Mitglied seit 13.11.2008

30 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 7:26 changed 11. Januar 2017 - 7:26

Wie Wolfgang. Ohne aussagefähige Testtbilder ist der Thread sinnlos.

Antworten Zitieren 1 Kommentar
Reinhard.Wagner,

Pyrbaum

Mitglied seit 15.07.2010

266 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 8:24 changed 11. Januar 2017 - 8:24

Zunächst Danke für eure Antworten, ich werde heute Abend versuchen hier entsprechende Bilder einzustellen.

Gruß

Hans

Antworten Zitieren
habl,

Mitglied seit 15.08.2016

0 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 9:35 changed 11. Januar 2017 - 9:35

Meins ist auch offen (1.8) scharf. Mir ist auch nicht bewusst, schon irgendwo mal was über das Gegenteil gelesen zu haben (Defekte ausgenommen). Insofern bin ich auch mal auf die Bilder gespannt.

Antworten Zitieren
TheSeeker,

irgendwo im Süden

Mitglied seit 30.03.2016

17 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 12:10 changed 11. Januar 2017 - 12:10

Meins ist ebenfalls bei Offenblende schon scharf und in der Summe eines der schärfsten Objektive. Beim 17 mm hingegen habe ich schon mehre leicht dezentrierte Exemplare gesehen, das 45er scheint eigentlich eine sichere Bank zu sein.

Antworten Zitieren
Bernd das Brot,

Mitglied seit 21.09.2016

2 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 13:07 changed 11. Januar 2017 - 13:07

Für Portraits ist es wirklich manchmal unzulänglich. Da ist es nämlich gelegentlich zu scharf - leider auch bei offener Blende ;) Mangelnde Abbildungsleistung kann ich meinem Exemplar weder an der PEN-F noch an der E-M1.2 nachsagen.

Immer vorausgesetzt, du machst alles richtig, kann es eigentlich nur an einem fehlerhaften Objektiv liegen.

Also: Beispielbilder hochladen. Und bitte so, wie sie aus der Kamera kommen. Keine Ausschnitte, keine Bearbeitung und mit vollen EXIF-Daten. Dann sollte es möglich sein, das du eine vernünftige Einschätzung bekommst, die dir weiterhilft.

Antworten Zitieren
KliX,

Mitglied seit 04.06.2016

11 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 14:42 changed 11. Januar 2017 - 14:42

Ich brauche das 45 /1.8. häufig, vor allem für Porträts, auch bei schlechten Lichtbedingungen und hatte nie Probleme mit der Schärfe.

Antworten Zitieren 1 Kommentar
Felix Raeber,

Basel

Mitglied seit 19.09.2015

3 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 21:28 changed 11. Januar 2017 - 21:28

Ich versuche jetzt mal Beispielbilder, alle ooc in Originalgröße, hochzuladen. Ich hoffe das klappt. Es handelt sich jeweils um Bilderpaare f 1,8 und f 4. Die Zwischenblenden erspare ich Euch, das Objektiv zeichnet erst ab f 4 scharf. Die Bilder erheben übrigens KEINEN Anspruch auf fotografische Qualität. Auf Eure Meinung bin ich gespannt.

Gruß

Hans

Dateianhänge

Antworten Zitieren
habl,

Mitglied seit 15.08.2016

0 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 21:34 changed 11. Januar 2017 - 21:34

Ohne mich allzuweit aus dem Fenster lehnen zu wollen, sage ich, dass das Objektiv definitiv einen Defekt hat.

Diese Charakteristik ist nicht normal.

Das sieht ja aus, als ob da ein Weichzeichner-Filter eingeschaltet wäre.

Wenn noch Garantie vorhanden ist ab damit zum Service.

Antworten Zitieren
marathoni,

Kulturhauptstadt 2010

Mitglied seit 18.12.2008

3 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 21:54 changed 11. Januar 2017 - 21:54

Entspricht definitiv nicht der Abbildungsleistung, die dieses Objektiv bei offener Blende hat. Sowas würde ich evtl. bei einem 40 Jahre alten Objektiv an modernen Kameras erwarten. Ich musste auch unwillkürlich an ein Weichzeichnerfoto denken. Wenn du es zusammen mit der PEN-F gekauft hast, muss noch Gewährleistung drauf sein. Die würde ich an deiner Stelle nutzen.

Antworten Zitieren
KliX,

Mitglied seit 04.06.2016

11 Empfehlungen

11. Januar 2017 - 22:47 changed 11. Januar 2017 - 22:47

Ab zur Rep. Das hat einen gewaltigen Hau. Ist das mal runtergefallen?

Antworten Zitieren
Reinhard.Wagner,

Pyrbaum

Mitglied seit 15.07.2010

266 Empfehlungen

12. Januar 2017 - 0:35 changed 12. Januar 2017 - 0:35

Nein, ist (zumindest mir) nicht runtergefallen.

Danke für Eure Kommentare, das Objektiv geht zum Service. Ich werde Euch informieren was dabei rausgekommen ist.

Gruß

Hans

Antworten Zitieren
habl,

Mitglied seit 15.08.2016

0 Empfehlungen

12. Januar 2017 - 12:48 changed 12. Januar 2017 - 12:48

Ich habe meins gerade mal getestet. Es ist bei Offenblende schon sehr scharf. Bei f4 ist es allerdings noch schärfer. Alle Bilder sind unbearbeitet. Anbei ein Link zu den Dateien in meiner Dropbox:

https://www.dropbox.com/sh/3946e57hv4k0fra/AAC5XMmwxOLDL_EBqfXiurH4a?dl=0

Dateianhänge

Antworten Zitieren
quentintarantino,

Hannover

Mitglied seit 19.09.2016

1 Empfehlungen

12. Januar 2017 - 21:03 changed 12. Januar 2017 - 21:03

Ich versuche jetzt mal Beispielbilder, alle ooc in Originalgröße, hochzuladen. Ich hoffe das klappt. Es handelt sich jeweils um Bilderpaare f 1,8 und f 4. Die Zwischenblenden erspare ich Euch, das Objektiv zeichnet erst ab f 4 scharf. Die Bilder erheben übrigens KEINEN Anspruch auf fotografische Qualität. Auf Eure Meinung bin ich gespannt.

Hatte leider erst heute Gelegenheit, mir die Fotos am Mac anzuschauen. Autsch. Da tränen einem ja die Augen. So was hab ich noch nie gesehen. Bin zwar kein Fachmann/Profi, aber das ist definitiv ein Fall für den Service.

Antworten Zitieren
TheSeeker,

irgendwo im Süden

Mitglied seit 30.03.2016

17 Empfehlungen

24. Januar 2017 - 18:36 changed 24. Januar 2017 - 18:36

Objektiv kam heute (nach nur 8 Werktagen nach Eingang in HH) zurück. Wurde laut Reparaturbericht ersetzt. Einwandfreie Schärfeleistung, so hatte ich das aufgrund der Testberichte auch erwartet.

Lob an den tollen Olympus-Sevice und Danke an diejenigen welche mir hier geantwortet haben.

Gruß

Hans

Antworten Zitieren
habl,

Mitglied seit 15.08.2016

0 Empfehlungen

24. Januar 2017 - 18:39 changed 24. Januar 2017 - 18:39

Schön, dass es so ausgegangen ist. Das billige Ding ist eine meiner am häufigsten eingesetzten Linsen und macht so richtig Spaß. Den wünsche uch Dir jetzt auch.

Antworten Zitieren
Bluescreen,

Mitglied seit 24.04.2013

121 Empfehlungen

24. Januar 2017 - 19:07 changed 24. Januar 2017 - 19:07

Hallo Hans,

nach den anfänglichen Startschwierigkeiten, viel Freude mit der Linse.

Grüße

Wolfgang

Antworten Zitieren
blitz,

Mitglied seit 13.11.2008

30 Empfehlungen