Direkt zum Inhalt

OM-D M-5 Mark II

13. Januar 2018 - 10:50

Hallo

Ist jemandem bereits bekannt, ob eine neue Version des OM-D M-5 Mark II in der nächsten Zeit auf dem Markt kommt?

Im Forum

Antworten Zitieren

Nicht eingelogged


Sie müssen angemeldet sein, um an der Diskussion teilzunehmen.


Anmelden ODER Registieren



13. Januar 2018 - 10:54 changed 13. Januar 2018 - 10:54

Nicht gelesen, aber vielleicht interessiert dich das, falls du des Englischen mächtig bist:

https://www.dpreview.com/forums/thread/4104846
Scheint seit 2017 eine Diskussion zu sein ;-)

Gruß Pit

Antworten Zitieren
13. Januar 2018 - 11:13 changed 13. Januar 2018 - 11:13

Mit der Kamera von morgen die Bilder von vorgestern machen? ;)

Wenn überhaupt gibt es bislang nur blanke Spekulationen über eine mögliche E-M5 III... Kannst ja mal 43Rumors im Auge behalten. Sollte es erste Leaks geben, werden die so ziemlich sicher dort veröffentlicht .

Antworten Zitieren 1 Kommentar
13. Januar 2018 - 14:58 changed 13. Januar 2018 - 14:58

Hallo Miteinander.

Ich möchte nämlich demnächst eine kaufen und in der letzten Zeit diverse Kommentare über die E-M5 Mark II und gleichzeitig diese mit der E-M10 Mark III verglichen. Die E-M5 wäre die ideale Kamera aber leider hat sie, verglichen mit der E-M10, noch den alten Prozessor.

Antworten Zitieren
13. Januar 2018 - 16:02 changed 13. Januar 2018 - 16:02

Die E-M5 wäre die ideale Kamera aber leider hat sie, verglichen mit der E-M10, noch den alten Prozessor.

Ich bezweifle, dass man das Deinen Bildern ansehen wird. Und Deinen Motiven ist das egal. Wenn die E-M5 II, die erwiesenermaßen eine tolle und erfolgreiche Kamera ist, für Dich die richtige ist, kauf sie. Wenn Du nicht unbedingt eine Kamera brauchst, warte bis der Nachfolger kommt. Aber dann wird vielleicht bereits über die E-M1 III spekuliert. Was machst Du dann?

Antworten Zitieren
13. Januar 2018 - 16:41 changed 13. Januar 2018 - 16:41

Die E-M5 wäre die ideale Kamera aber leider hat sie, verglichen mit der E-M10, noch den alten Prozessor.

Your camera doesn´t matter. Ich besitze eine E-M10 I sowie zwei E-M1 I und habe daneben Zugriff auf eine E-M1 II. Ich kann die Bilder nicht auseinander halten.

Und ob der Sensor der E-M10 III wirklich besser ist als der der E-M5 II, das ist aus meiner Sicht noch die Frage.

Antworten Zitieren
14. Januar 2018 - 9:51 changed 14. Januar 2018 - 9:51

Den Prozessor merkst Du nicht. Die M5 ist robuster und hat den sehr viel besseren Verschluss.

Ich habe die M5.2 und die M1.2, und benutze die M5 für alles außer C-AF mit meinen langen Teles (da ist die M1.2 halt einfach besser). Den Bildern sieht man das nicht an.

Klaus

Antworten Zitieren
14. Januar 2018 - 11:38 changed 14. Januar 2018 - 11:38

Hallo Fabiano

Da gibt es sonst noch die Pen-F, wenn du nicht regelmässig im Regen unterwegs bist ist, die Perfekte Kamera.

Grüsse Markus

Antworten Zitieren
13. Januar 2018 - 18:25 changed 13. Januar 2018 - 18:25

Hallo Fabiano,

ich habe auch noch nichts über ein Nachfolgemodell der E-M5mII gehört oder gelesen. Seit ca. 4 Wochen habe ich aber die E-M5mII und bin begeistert. Im Vergleich zu meiner alten E-M5 ein riesiger Unterschied in der Bedienung und in den Einstellmöglichkeiten. Bei der Bildqualität in normaler Auflösung gibt's keinen großen Unterschied zwischen der Alten und der Neuen. Der hoch aufgelöste Modus der E-M5mII ist jedoch für Produktaufnahmen einfach klasse. Was ich sagen will: Es muss nicht immer das neueste oder beste Modell sein. Einfach die Möglichkeiten der Kamera kennen und bestmöglich ausnutzen. So liebe ich immer noch meine alte E-M5 und meinen Schwerpunkt lege ich eher in hochwertige Objektive.

Beste Grüße
Eric

Antworten Zitieren 1 Kommentar
13. Januar 2018 - 23:53 changed 13. Januar 2018 - 23:57

Hallo Fabian,

Ich knipse immer noch mit der E M 1.1 und der E M 10.1. Bis heute habe ich noch nicht auch nur annähernd ihre Möglichkeiten genutzt.

Auch mit einer neueren E M .....Mark Xxx würden meine Bilder nicht besser. Nur mit der Kamera, die ich heute habe, kann ich meine Bilder machen.

Gruss

Jürgen

Antworten Zitieren
14. Januar 2018 - 10:34 changed 14. Januar 2018 - 10:34

Hallo Miteinander

Ich habe aber gelesen, dass die Reaktionszeit etws lange ist: z.B wenn es sich im Stand-by befindet und ihn dann gebraucht wird.

Antworten Zitieren
14. Januar 2018 - 11:25 changed 14. Januar 2018 - 11:25

Antworten Zitieren
14. Januar 2018 - 18:35 changed 14. Januar 2018 - 18:36

Ich habe aber gelesen, dass die Reaktionszeit etws lange ist: z.B wenn es sich im Stand-by befindet und ihn dann gebraucht wird.

Da kann ich Dir nur raten, mal in den Fotoladen Deines Vertrauens zu gehen und das an Ort und Stelle zu testen. Da siehst Du dann schnell, ob Du damit ein Problem hast. Man liest ja immer wieder so einiges...

Antworten Zitieren
14. Januar 2018 - 18:49 changed 14. Januar 2018 - 18:49

Hallo Miteinander

Ich habe aber gelesen, dass die Reaktionszeit etws lange ist: z.B wenn es sich im Stand-by befindet und ihn dann gebraucht wird.

Ja? Dann empfehle ich dir mal den Vergleich zwischen der E-M1.1 und der E-M1.2. Ich habe beide. Das erste, was mir aufgefallen ist, war die Tatsache, dass die „2“ doppelt so lange für den Start und ein wakeup braucht wie die „1“....

Vielleicht solltest du mal deine Philosophie überdenken. Eine vermeintlich schneller startende Kamera macht immer nur so gute Bilder, wie derjenige, der den Auslöser betätigt.

Vor kurzem hab ich meine E-P5 verkauft. Ausser an der Grösse der Dateien konnte ich die Bilder nicht von denen der E-M1.2 unterscheiden.

ABER dann gibts noch den must-have-Virus. Gegen diese Infektion hilft ausser einem zu kleinen Konto kein Mittel.....

Antworten Zitieren
14. Januar 2018 - 19:15 changed 14. Januar 2018 - 19:15

Hallo Leute

Ok, vielen Dank. Ich weiss nun Bescheid und habe mich doch für die E-M5 entschlossen.

Antworten Zitieren