Direkt zum Inhalt

FAQ [011]: Kamera: Keystone - Korrektur

23. Februar 2015 - 15:17

Mit der Keystone Korrektur ist es möglich perspektivische Verzeichnungen bereits vor/während der Aufnahme in der Kamera zu korrigieren. Das Verfahren wurde beim Firmwareupdate 2.0 für die E-M1 nachgerüstet.

1. Die Funktion wird im Kameramenü1 aktiviert. Ist diese Position im Menü ausgegraut wurde die Funktion bereits auf eine Funktionstaste gelegt.

2. Nach dem Aktivieren kann der gewünschte Grad der Ver- oder Entzerrung über das vordere oder hintere Einstellrad eingestellt werden. Es kann jeweils nur in eine Richtung justiert werden, entweder vertikal oder horizontal.

3. In dem Icon rechts unten auf dem Monitor kann man in etwa sehen, wie das Bild verbogen wird. Mit den Pfeiltasten navigiert man zum gewünschten Ausschnitt. Dabei wandert dann u.U. das AF-Feld an den Bildrand. Wenn AF-Felder außerhalb des Bildausschnittes liegen wird über eingeblendet Pfeilsymbole darauf hingewiesen.

4. Die Korrektur bleibt aktiv, bis sie bewusst über die Menütaste deaktiviert wird oder man die entsprechende Keystone-Taste länger drückt. Wenn man, fast alle Sucher- und Monitoranzeigen ausblendet, wird das Keystone-Symbol auch nicht angezeigt. Das kann zu lustigen Ergebnissen führen.

5. Beim erneuten Aufrufen der Funktion werden die letzten Korrektureinstellungen wieder übernommen.

6. Halten der Ok-Taste führt zum Reset auf 0 in beiden Achsen

7. Bei Einstellung auf RAW wird RAW + JPG gespeichert. Das JPG zeigt die Korrekturen. Das RAW wird ohne Korrektur gespeichert. Bei Entwicklung im Olympus Viewer kann die Kameraeinstellung nachträglich korrigiert werden. In anderen Programmen wird die Korrektur bei der RAW-Entwicklung nicht berücksichtigt.

8. Bei aktivierter Keystone-Korrektur sind folgende Optionen nicht aktivierbar:
-Live Time
-Live Bulb
-Live Composite
-Serienaufnahmen
-Belichtungsreihen
-HDR
-Mehrfachbelichtung
-Digitaler Telekonverter
-Video
-C-AF und C-AF + Tracking
-Dauer AF
-ART-Filter und e-Portrait
-Fokus Peaking

Autor: wteichler

Im Forum

Reinhard Wagner,

Pyrbaum

Mitglied seit 15.07.2010

223 Empfehlungen