Direkt zum Inhalt

Filter - wer weiss Rat?

7. Dezember 2017 - 13:44

Hallo Olympianer,

ich habe eine Frage hinsichtlich Filter.

Bei mir "treibt" sich ein:

Marumi EXUS Lens Protect 58mm und ein

B&W F-Pro 58 mm

herum.

Ich hätte gern einmal eure Einschätzung, ob eines oder beide Filter taugen, auf ein z. B. 75mm/1,8  als reiner Schutzfilter montiert zu werden?

Danke für eine Antwort.

Gruß

Timeless

Im Forum

Antworten Zitieren

Nicht eingelogged


Sie müssen angemeldet sein, um an der Diskussion teilzunehmen.


Anmelden ODER Registieren



7. Dezember 2017 - 14:03 changed 7. Dezember 2017 - 14:03

Wenn sich die Filter bei Dir "rumtreiben", dann kannst Du doch am besten beurteilen, ob sie etwas taugen.

Antworten Zitieren 1 Kommentar
7. Dezember 2017 - 14:06 changed 7. Dezember 2017 - 14:06

nein, das kann ich leider nicht, da ich diese von einem guten Freund erst kürzlich erhalten habe.

Dieser Freund hat aber leider nicht die Sachkenntnis, ob diese Filter etwas taugen.

Antworten Zitieren
7. Dezember 2017 - 14:24 changed 7. Dezember 2017 - 14:24

Ich würde sagen:

Kamera mit Objektiv und den beiden Filtern einpacken, rausgehen und Fotos mit und ohne Filter machen.

Vermutlich siehst du keine grossen Unterschiede wenn die Filter sauber und unzerkratzt sind, ausser du bist Pixel-Peeper :)

Ich selber bin ein Fan von Schutzfiltern, wenn ich sehe, wieviele zerkratzte Objektive es gibt.

Gruss

Antworten Zitieren
7. Dezember 2017 - 14:52 changed 7. Dezember 2017 - 14:52

... ob eines oder beide Filter taugen, ... als reine Schutzfilter montiert zu werden?

Auf jeden Fall würde ich sie nicht beide gleichzeitig als reine Schutzfilter montieren. Gruß, Hermann

Antworten Zitieren 4 Kommentare
7. Dezember 2017 - 15:10 changed 7. Dezember 2017 - 15:10

Bei dem "B&W F-Pro" sollten eigentlich noch ein paar andere Bezeichnungen folgen.

Der "Marumi EXUS Lens Protect" ist scheinbar ein reiner Schutzfilter, den würde ich aber nur einsetzen, wenn es wirklich was zu schützen gilt (Funkenflug etc.).

Gruß Dieter

Antworten Zitieren
7. Dezember 2017 - 17:53 changed 7. Dezember 2017 - 17:53

Bei dem "B&W F-Pro" sollten eigentlich noch ein paar andere Bezeichnungen folgen.

ja, stimmt: 010 UV-Haze 1xE

Der "Marumi EXUS Lens Protect" ist scheinbar ein reiner Schutzfilter, den würde ich aber nur einsetzen, wenn es wirklich was zu schützen gilt (Funkenflug etc.).

Gruß Dieter

Antworten Zitieren
7. Dezember 2017 - 17:48 changed 7. Dezember 2017 - 17:48

... ob eines oder beide Filter taugen, ... als reine Schutzfilter montiert zu werden?

Auf jeden Fall würde ich sie nicht beide gleichzeitig als reine Schutzfilter montieren. Gruß, Hermann

das ist genau die überhebliche Art im Forum, die es eigentlich nicht geben sollte. Wenn Du sonst nichts konkretes beizutragen hast, dann wäre schweigen die bessere Methode - um nicht zu sagen: dann halt die Klappe!

Gruß Timeless

Antworten Zitieren
7. Dezember 2017 - 17:52 changed 7. Dezember 2017 - 18:40

Eins vorne, eins hinten natürlich. Kratzer auf der hinteren Linse sind doch schlimmer als vorne.

Antworten Zitieren
7. Dezember 2017 - 17:55 changed 7. Dezember 2017 - 17:55

Eins vorne, eins hinten natürlich. Kratzer auf der hinteren Linse sind doch schlimmer vorne.

Kommentar hierzu überflüssig !

Antworten Zitieren
7. Dezember 2017 - 18:11 changed 7. Dezember 2017 - 18:11

Eins vorne, eins hinten natürlich. Kratzer auf der hinteren Linse sind doch schlimmer vorne.

Kommentar hierzu überflüssig !

Genau so überflüssig wie Filter zum Schutz der Gläser, nur wenn unbedingt nötig in Situationen in denen ich meine Augen auch schützen würde. Dafür Gegenlichtblende immer.

Aber jeder hat halt ein anderes Sicherheitsbedürfnis.

LG

Antworten Zitieren
7. Dezember 2017 - 23:35 changed 7. Dezember 2017 - 23:35

... ob eines oder beide Filter taugen, ... als reine Schutzfilter montiert zu werden?

Auf jeden Fall würde ich sie nicht beide gleichzeitig als reine Schutzfilter montieren. Gruß, Hermann

Das verstehe ich jetzt aber gar nicht, Hermann.

Ein Argument das gegen Schutzfilter vorgebracht wird, ist doch, dass bei Bruch dann die Scherben des Schutzfilters die Vorderlinse zerkratzen können.

Also brauche ich doch (mindestens) einen zweiten Schutzfilter, der genau das verhindert.

Meine 2 Groschen für 2 Filter

Gerhard

Antworten Zitieren
8. Dezember 2017 - 5:10 changed 8. Dezember 2017 - 5:10

Das verstehe ich jetzt aber gar nicht, Hermann.

Ein Argument das gegen Schutzfilter vorgebracht wird, ist doch, dass bei Bruch dann die Scherben des Schutzfilters die Vorderlinse zerkratzen können.

Also brauche ich doch (mindestens) einen zweiten Schutzfilter, der genau das verhindert.

Meine 2 Groschen für 2 Filter

Gerhard

Der ist jetzt wirklich gut! :-) :-)

Antworten Zitieren
8. Dezember 2017 - 7:52 changed 8. Dezember 2017 - 15:25

Der ist jetzt wirklich gut! :-) :-)

... denn es gab offensichtlich schon Fälle, dass ein zersplitternder Filter die Frontlinse zerkratz hat.

Ich würde allerdings von einem ausgesprochenen Schutzfilter erwarten, dass er dieses nicht tut (ähnlich den Verbundglasscheiben im Auto)

Gruß Dieter

Antworten Zitieren
8. Dezember 2017 - 11:49 changed 8. Dezember 2017 - 11:50

Ein Argument das gegen Schutzfilter vorgebracht wird, ist doch, dass bei Bruch dann die Scherben des Schutzfilters die Vorderlinse zerkratzen können.

Also brauche ich doch (mindestens) einen zweiten Schutzfilter, der genau das verhindert.

Danke Gerhard! Eindlich mal einer im Forum, der weiter denkt ;)

Der zweite Schutzfilter ist quasi die Redundanz der Sicherheitssysteme des Fotografierens, wie sie so oft in der Technik gefordert wird.

Die alten Fotografen-Hasen werden sich noch an die Filter erinnern, die mit der Bezeichnung "R .." - z.B. "R1,5". Das waren Redundanzfilter; die Zahl gab den Grad der Sicherheit an ;)

Leider gehen bei den neuen, wilden, ungestümen Fotografen, die, die zu allen sagen, sie sollen "die Klappe" halten, immer mehr solche grundlegenden Kenntnisse verloren ;) auch die bzgl. Höflichkeit.

Meine 2 Cents gehen heute an Gerhard, Gruß, Hermann

Antworten Zitieren