Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Test E-M1 Löwe

Tina
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Erste Versuche mit der E-M1. Er brüllt leider nicht, nur ein gelangweiltes Gähnen. Ich finde es nicht knackig genug. Falscher Fokus oder falsches Objektiv (FT Zuiko Digital ED 70-300).


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Hallo Tina, leider schreibst du zu wenig darüber, wie dieses Bild behandelt bzw. aufgenommen wurde. Die Feinstrukturen sind völlig vermatscht. Wenn es ein JPG aus der Kamera ist, würde ich sagen, die Rauschunterdrückung ist auf "mehr" gesetzt. Aber vielleicht hast du es ja auch RAW entwickelt, dann wäre der RAW-Konverter Schuld. Bitte mehr Details. Gruß Wolfgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Olywolle, Aufnahmedaten siehe Meta (diesmal sind sie dabei ;-) ) Es ist eine RAW-Entwicklung mit O-V3, Rest (Tonwerte und Hochpassschärfen) und Konvertierung in PS6. Ich habe die RAW-Entwicklung 3x gemacht: A-CR, Nik-Filter und O-V3. Am schlechtesten sieht A-CR aus (eher wie Ölbild), feine Fellstrukturen hat Nik-Filter ( aber bei Vergrößerung des Kopfes auf Bildschirmgröße starkes Grieseln). Ich werde noch einmal die reine RAW-Entwicklung vergleichen, nicht erst das fertige JPEG. Tina

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
A-CR, Nik-Filter und O-V3
Nik Filter ist ein RAwkonverter? O-V3 sagt mir überhaupt nichts. Ein Ölbild aus CameraRaw? Das habe ich noch nie gehabt. Hier stimmt was nicht!! Kannst du mal das RAW zur Verfügung stellen? Über einen Filehoster oder so? Gruß Wolfgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Möglicherweise könnten hier verschiedene Faktoren zusammen kommen, nämlich eine leichte Unschärfe, eine zu starke Rauschunterdrückung und auch das FT 70-300 mit F 5.0. Ich habe dieses Objektiv früher auch mal gehabt, mein Exemplar war bei Offenblende oder in der Nähe der Offenblende sehr weich. Fur eine brauchbare Schärfe musste ich am langen Ende auf F 8 abblenden, was auch bei einigen anderen Usern der Fall war. Manche hatten allerdings Glück und ein schon bei Offenblende ziemlich scharfes Exemplar. Unabhängig von diesem Bild würde ich mit Stativ und ausgeschalteter Rauschunterdrückung einmal testen, ob und wie weit Dein Objektiv abgeblendet werden muss. Gruß AchimF

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Zusammen,

Nik Filter ist ein RAwkonverter? O-V3 sagt mir überhaupt nichts.
Nein, Nik-Filter sind keine RAW-Converter. Ich habe sie als PlugIn in PS: Define macht einen sehr gute Rauschunterdrückung, mit Vivezia kann man Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Schatten, Farbstich etc. korrigieren und mit Output-Sharpener kann man für ein Ausgabemedium nach Wahl schärfen. Man kann alles auch nur auf bestimmte Stellen beschränken. Mit O-V3 habe ich Olympus Viewer3 gemeint. Der Gemälde-Effekt tritt auf bei Schärtung und Rauschunterdrückung im Adobe RAW-Converter. Ich habe in den letzten Tagen hier und bei anderen Quellen viel geforscht. Eine Ursache für die bei mir häufig auftretende leichte Unschärfe, könnte meine Angwohnheit sein, zu fokosieren (mein AF-Feld ist in der Mitte) und dann den Bildausschnitt zu wählen. Und tlw. liege ich dann auf der Lauer, bis das Tier irgend etwas macht. Tina

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Okay Tina, dann war dein Text voriges Mal missverständlich. Die Nikfilter habe ich selbst. Schärfen und Entrauschen sollte man in Adobe CR möglichst wenig machen, und wenn, dann muss man darauf achten, es nicht zu übertreiben. Vor allem der "Maskieren"-Regler ist wichtig! Schade, dass du das RAW nirgends bei einem Filehoster unterbringen kannst/willst, es hätte mich wirklich interessiert, was man da rausholen kann oder nicht. Eins kann man aber auch bei der Google-Ansicht schon sehen: Der Löwe ist enorm unscharf, da kann man kaum eine vernünftige Schärfe rausholen. Gruß Wolfgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sorry, hatte gedacht die Orig-Daten sind bei google+. Lange genug hatte es gedauert und die Datei heißt ja auch noch *.orf. Ich hatte mich nur einen kurzen Moment gewundert, wieso man das Bild ansehen kann aber nicht nachgedacht oder kontrolliert. Logisch, wenn die das Bild von 15 MB auf 500 kb schrumpfen, bleibt nicht viel zu sehen. Wenn nicht in Adobe CR, wo dann schärfen?

Schade, dass du das RAW nirgends bei einem Filehoster unterbringen kannst/willst,
Hä? Habe ich noch nicht gemacht. Wie wäre es mit einer kleinen Starthilfe? Ich versuche es nochmal mit der Dropbox: Test Olympus O-MD M-1 Tina

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Tina, Dropbox war prima :-) Ich habe selbst mal das ORF quick und dirty bearbeitet. Du kannst es dir hier runterladen: www.wuphoto.eu/loewe_wolle.jpg Auch das ist weit von einem echt scharfen Bild entfernt, aber ich finde es schon ein wenig besser als das eingestellte. Grundsätzlich ist einfach das Original nicht wirkrlich gut. Es gab mal einen sehr guten Artikel über das Schärfen im DSLR-Forum. Den habe ich mal in ein Dokument umgesetzt. Du kannst ihn hier runterladen: www.wuphoto.eu/schaerfen.pdf Ist sehr interessant und man lernt, worauf es beim Schärfen ankommt. Lieben Gruß Wolfgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Es gab mal einen sehr guten Artikel über das Schärfen im DSLR-Forum. Den habe ich mal in ein Dokument umgesetzt. Du kannst ihn hier runterladen:
Danke! Gruß AchimF

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo und vielen Dank. Ich habe die Datei "Schärfen" gespeichert und werde sie am WE studieren. Ich habe inzwischen ein paar Einstellungen geändert: Bildmodus von Natural auf Vivid mit Kontrast und Schärfe und war gestern noch mal im Zoo. Auch um C-AF+Tr zu probieren. Die Bilder sehen jetzt viel knackiger aus. Vielleicht liegt es ja auch am Objektiv (FT 70-300; 1:4-5,6) in bestimmter Konstellation. Ich habe in der 2. Serie bei f/4, 70mm, 1/1000 und ISO 1600-4000 ein paar sehr verrauschte bzw. gemäldeartige Fotos. Ich versuche das noch statistisch aufzubereiten.

Ich habe selbst mal das ORF quick und dirty bearbeitet. Du kannst es dir hier runterladen:
. Ja, Olywolle, das Foto sieht nun schon viel besser aus.aber ein Großformat vom Kopf wird es leider nicht mehr. Danke. Tina

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung