Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Zillertaler Urgesteine, oder "endlich Urlaub"

horst
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Gestern habe ich schon ein längst geplantes Vorhaben ausgeführt, und zwar zur Wollgrasblüte hinauf ins Hauserkar. Ein schwaches Zwischenhoch bescherte uns gestern zwar recht frisches, aber ausgesprochen schönes Bergwetter. So bin ich nach Feierabend, Freitag ist das mittags:-):-) nach Hause um meine Sieben Sachen zu packen. Fahre mit dem Motorrad soweit es eben geht, an einer Schranke mogle ich links vorbei. So kann ich um ca. 15:00Uhr mit meiner Wanderung beginnen. Vorbei an der Feldalpe marschiere ich hinüber dem Berliner Höhenweg folgend zur Pitzenalm, leider gibt es auf der Alm keine Stärkung mehr! Gehe also weiter, hinüber über den Bach, von dort schlängelt sich der Weg in einigen Serpentinen durch recht hohe Vegetation hinauf in den Latschengürtel, dort angelangt zweigen Steigspuren durch die dichten Latschen ins freie Gelände, erreichte einen Gratrücken der ungemein steil durch die steilen Grasleiten empor führt. Oben im Kar steht eine Gondel einer alten Seilbahn, diese wurde mal als Unterstand für die Schaffer rauf geflogen, an eine Übernachtung in dieser Gondel ist nicht zu denken, schon der leiseste Gedanke daran lässt erschaudern:-(:-/:-( Hole eine kleine Stärkung aus dem Rucksack und bemerke das Handschuhe nicht verkehrt wären, zu Hause liegen diese gut! Steige weiter quer durch das nun flachere Kar zum Eissee, werde das 1. mal fast von den Salzgierigen Schafen gefressen. Es weht Wind aus Süden so ist an einen glatten Bergsee inklusive Spiegelung nicht zu denken. Nach einer Weile verlasse ich diesen schönen Ort, die Schafe gehen mächtig auf den Geist, sie haben mich einfach lieb;-):-/ Weiter unten im Kar finde ich einen Wollgrasteppich vor wunderschöner Bergkulisse und das ist nun das Bild das ich zeige. Ein Panorama aus 7 RAW Hochformatbildern zusammengesetzt mit PS-CC. V.li.n.re. Gigaltz, Lapenspitze, Großer Löffler, Feldkopf (Zsigmondyspitze), Kl. und Gr. Mörchner, Schwarzenstein, Ochsner, Hennsteigenspitze, Gr. und Kl. Igent. 1. Hornspitze und Turnerkamp! Allesamt reichen die Spitzen deutlich über die 3000 Metermarke. Als Zeit Limit hatte ich mir 20:30Uhr gesteckt, wollte unbedingt vor Einbruch der Dunkelheit den Berliner Höhenweg erreichen. Das Gelände bis dort hinunter ist sehr steil und man sollte vorsichtig sein, einen Ausrutscher kann man sich dort nicht leisten!!!! Hoffe die Auflösung ist nicht zu groß? Liebe Grüße aus dem Zillertal und schönes Wochenende Horst

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Zusammen mit der ausführlichen Beschreibung - Toll!! Wunderschöne Bergkulissse untermalt durch den Wollgrasteppich. Vielen Dank dafür! BG OlyKs

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Horst, allein schon der Bericht unter der Photographie war sehr interessant, jedoch die Photographie in 1:1 einmalig schön.! Danke für's zeigen, HG MixMax

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung