Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Springer

Lichtwinkel
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

_ Schach _ _

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Find ich auch gut! Können die beiden Vorposter mal erklären weshalb sie davon begeistert sind?
...dachte ich mir, dass da jetzt so ein Schuss kommt :-) :-) :-) Also, mir gefällt die Komposition im Allgemeinen sehr gut. Der Schärfebereich ist gut gewählt; die Beleuchtung und die knackige s/w Umsetzung ist sehr gelungen. Ausserdem könnte ich jetzt eher sagen, wie man das "schlecht" ablichten könnte: - Pferd mittig - Beleuchtung von vorne auf das Pferd - feinere Grauabstufung - ......... jm2c Vielleicht sollte man es mal anders machen: der Fotograf welcher ein Bild hier einstellt, soll erklären warum er sein Bild für sehenswert erachtet. Wäre doch auch mal ein Ansatz, Pit :-) In diesem Sinne, schönes WE lg, Matthias

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
wie man das "schlecht" ablichten könnte: - Pferd mittig - Beleuchtung von vorne auf das Pferd - feinere Grauabstufung
So vielleicht?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
...dachte ich mir, dass da jetzt so ein Schuss kommt :-) :-) :-)
Man muss ein bisschen anstacheln ;-) Danke für dein Kommentar und sehe das ähnlich. Der "Vignettenbogen" lenkt das Auge auf die Schachfigur. Damit das dunkle Pferdchen nicht mit dem Hintergrund absäuft, hat der Fotograf das Spotlicht hinter der Figur gesetzt, dass der Lichtkegel auf den Hintergrund fällt und dieser quasi freistellt. Der Schärfepunkt und die Komposition ist gut gewählt. Ebenso die Blickrichtung des Springers. Noch bin ich mir nicht ganz sicher, ob man die schwarze Kante am unteren Bildrand wegschneiden könnte. Dann könnte man sehen, ob die Bildwirkung dadurch gesteigert wird oder nicht.
Vielleicht sollte man es mal anders machen: der Fotograf welcher ein Bild hier einstellt, soll erklären warum er sein Bild für sehenswert erachtet. Wäre doch auch mal ein Ansatz, Pit :-)
Das wäre auch mal ein guter Ansatz um die Absicht des Fotografen nachvollziehen zu können. Zum Bild von Olysseus: Dieses Bild hat eine ganz andere Bildwirkung, da hier auch grafische Elemente auf dem Schachbrett im Bild sind. Durch die nach hinten verlaufenden Linien hat das Bild auch eine Tiefenwirkung. Nur belichtungstechnisch könnte man daran "feilen" ;-) In dem Sinne auch ein schönes Wochenende Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo in die Runde, herzlichen Dank für eure Rückmeldungen ! Einige Worte zur Entstehung: Irgendwie ist die eigene Kreativität auf der Suche. Licht einzufangen und mit einem Motiv abzulichten. Bisweilen hat das, sofern man sich Zeit nimmt, auch etwas mit einer gewissen Art von Meditation zu tun. Meine Zutaten bestanden aus Gegenlicht, Stativ, Graufilter und dem schon genannten Olympus Equipment. Eine Bildbearbeitung gehörte zum Abschluß auch dazu. Mit freundlichen Güßen Lichtwinkel

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung