Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Der Kampf um den Basketball

available
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Schon seit längerer Zeit begleite ich die Basketball-Regionalmannschaft bei ihren Heimspielen. Ich kämpfe öfters wegen der Freistellung mit dem kleinen Sensor will aber keinen größeren, da ich die OM-D liebe. Sie ist schnell, klein, leicht und das 75er ist (da offenblendtauglich) ein Traum in der Halle. Nur der Fotograf ist noch nicht angekommen. Ich übe weiter. LG Andreas


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Das muss aber ein ganz schön harter Kampf sein ;-) Basketball gehört zu der Sportart, die strengere Regeln bei Fouls hat. Aber dennoch gut angekommen, den Moment einzufangen. Was an Freistellung anbelangt, ich möchte mal Bilder sehen, die OOC aus einer Kleinbildkamera stammen und wie groß der Unterschied ist. Ich denke der Unterschied zwischen KB mit 70-200/2,8 und dem mFT mit 75/1,8 ist nicht sehr groß. Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank Dir für dein Interesse an dem Bild Pit! Beim Basketball geht es schon ganz schön hart zur Sache. Ich habe hier schon einige Verletzungen miterlebt.... Der Unterschied zwischen den beiden von Dir genannten Objektiven beträgt hinsichtlich Freistellung einen LW. (Dir sicher bekannt ;-) ) Das ist nicht allzu viel, aber etwas hilfreicher beim Loslösen des Motivs vom HG. Weitaus wichtiger ist aber immer noch die Wahl des passenden Hintergrunds und dafür ist alleine der Fotograf zuständig. In der Halle wäre an einer Canon für mich allerdings eher das EF 135 mm f/2L USM eine Option. Das wären dann 2 LW mehr an Freistellung als das Zuiko. Aber wie gesagt klappt es auch (obwohl die Brennweite des 75ers für mich in der Halle etwas zu lang ist) mit mFT wenn man die Distanz zum Motiv und Hintergrund frei wählen kann. Das ist allerdings bei so einer schnellen Sportart wie Basketball auf die relativ kurzen Distanzen (gegenüber Fussball) seltener der Fall. Unterm Strich bleibe ich bei mFT und warte auf die angekündigten lichtstarken Zuiko-Festbrennweiten. LG Andreas

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Unterm Strich bleibe ich bei mFT und warte auf die angekündigten lichtstarken Zuiko-Festbrennweiten.
Ich bleibe auch bei dem FT/mFT. Schauen wir mal, was die lichtstarken Festbrennweiten bringen. Aber Achtung, unter f/2,0 aus naher Distanz wie beim Basketball ist arg eng mit der Schärfentiefe. Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung