Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Frühling

Was habe Osterhasen und Fotografen gemeinsam? "Sie liegen am Ostersonntagmorgen gemeinsam im Gras" Nach einer frostigen Nacht hat die Morgensonne die Wiese mit Millionen von Tautropfen verziert. Die Suche nach dem Osternest war leider vergebens :-))) Herzliche Grüße Georg

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Hallo Georg, eine bezaubernde morgendlich-frische Wiesenkomposition - passend zum Frühjahr - zeigst Du uns hier. Wie sich das Licht in den vielen Tautropfen fängt und spiegelt gefällt mir sehr. Eine regelrechte Farbensymphonie in grün/gelb ;-) Dazu zeigst Du uns an richtiger Stelle als Blickfang den Krokus - ein durchaus sehenswerter Ersatz für den zuvor mit seinem Eierkörbchen weggehoppelten Osterhasen ;-) Sehr schön, vielen Dank für das Zeigen und LG aus Köln Wolfgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Danke für die Sternchen. Wo immer sie auch herkommen.
Die sind NICHT von mir, vergebe nie eins, ich schreibe lieber ;-) Zum Bild: Sehr schön finde ich den engen Schärfebereich, in der diie Krokusblüte liegt. Die in der Unschärfe liegenden Wassertropfen geben dem Bild ein wunderschönes Bokeh und runden das Gesamtbild ab. Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schließe mich Pit an. Mir gefällt die enge Schärfe, die Tropfen. Ich würde hier aber versuchen die dunklen Bereiche selektiv aufzuhellen. Besonders der Blaukanal ist unten sehr dominant und säuft ab. Wenn Du hier etwas Helligkeit rein bringst, wird der Gesamteindruck nicht gravierende verändert, das Bild leuchtet aber deutlich mehr, das Orange des Krokus kommt besser raus. HG Martin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nach dem Lesen von Martins Kommentar mit der Helligkeit kann ich ihm nur zustimmen. In der Großansicht sieht man auchm dass die Blüte ein bisschen zu wenig leuchtet und klein wenig von den glitzernden Wassertropfen untergeht. Gruß Pit P.S.: Da sieht man, wozu eine gute und zielführende Bilddiskussion gut ist und weit mehr bringen als Sterne.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Georg, das Foto gefällt mir ausgesprochen gut! Es ist für mich - auch in der Großansicht - nachvollziehbar, dass die linke Seite der Blüte bedingt durch den Lichteinfallwinkel etwas dunkler ist. Ob man diese Seite künstlich aufhellen möchte, ist Geschmacksache. Viele Grüße Volker

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Volker, ich würde hier auch nicht nur die Blüte aufhellen. Wenn ich in C1 global die Schatten aufhelle, was in C1 mMn sehr feinfühlig geht, dann leuchten die Farben insgesamt mehr, nicht nur die Blüte. Die frühlingshafte Stimmung wird dadurch unterstrichen. HG Martin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Servus zusammen, entschuldigt das ich erst jetzt antworte. War wieder einige Tage weg. Herzlichen Dank für die umfangreiche Analyse und Ratschläge zur Verbesserung. Werde es gerne umsetzten. Die Bildbesprechung ist objektiv und sehr hilfreich. Für die zweiten Sternchen auch meinen Dank. Herzliche Grüße aus Ebermannsdorf Georg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung