Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Purzelbaum

Martin W.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Wilhelmina-Bucht, Januar 2014 In dieser Bucht der antarktischen Halbinsel gibt es extrem viel Krill. Dieser steigt abends an die Oberfläche. Und deshalb versammeln sich hier die Buckelwale zum Speisen. Dazu schlagen sie Purzelbäume. Die Wale stoßen mit weit geöffnetem Maul (Abteilung: "Garagentor") von unten nach oben aus dem Wasser, nehmen dabei riesigen Mengen Wasser mit Krill auf, schließen das Maul und pressen das Wasser heraus, der Krill wird geschluckt, dann kurz abgetaucht und das Spiel beginnt von vorne. Sie "jagen" alleine, in Zweier- oder auch Dreiergruppen. Immer und immer wieder schlagen sie ihre Purzelbäume. Ein grandioses Schauspiel der Natur! Hätte ich geahnt, wie lange dies passiert, wäre ich in die Kabine gelaufen und hätte das Tele geholt. Das habe ich mich aber nicht getraut, aus Angst, etwas zu verpassen. So sind diese Bilder halt mit dem 60mm Endanschlag des FT12-60 entstanden.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Eine feine Serie und ich kann dir nachfühlen, was für ein Erlebnis das für dich war.

Hätte ich geahnt, wie lange dies passiert, wäre ich in die Kabine gelaufen und hätte das Tele geholt. Das habe ich mich aber nicht getraut, aus Angst, etwas zu verpassen. So sind diese Bilder halt mit dem 60mm Endanschlag des FT12-60 entstanden.
Besser als gar kein Foto ;-) Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Tolle Bilderstrecke! So ein Bild wie das ganz rechte, hätte ich auch gerne geschossen. Wir waren weder so dicht an den Walen, noch haben die Tiere bei uns soviel "Action" gezeigt. Wirklich schade das du dein Tele nicht zur Hand hattest! Gruß Rudger

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
 pit said:
Besser als gar kein Foto ;-)
Jepp, Pit, stimmt! Und selbst der 1:1-Ausschnitt von dem "Garagentor" (1. Bild der Serie) ist noch druckbar. Nix für Pixelpeeper, aber in moderater Größe im Buch absolut fein. Wer weiß: Hätte ich das Tele drauf gehabt hätte ich vielleicht vor Aufregung nur "Portraits" gemacht. Und dabei den Kontext zur Landschaft "vergessen"... Hätte, wäre, wenn... Ich bin sehr glücklich, das überhaupt mit eigenen Augen gesehen zu haben! Und dann auch noch tolle Fotos gemacht zu haben erfüllt mich mit Glück und Ehrfurcht. lg Martin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich bin sehr glücklich, das überhaupt mit eigenen Augen gesehen zu haben! Und dann auch noch tolle Fotos gemacht zu haben erfüllt mich mit Glück und Ehrfurcht.
Genau und das zählt! Wann würdest du wieder in die Antarktis kommen? Sowas kommt nur einmal im Leben vor, wenn überhaupt. Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung