Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

analoge Hightech - elegant verpackt

marathoni
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Für Kameras ihrer Zeit höchst ungewöhnlich wurde die OM-4 Ti zuerst in champagnerfarben produziert.

Vermutlich, um auch optisch auf die Verwendung von Titan für Boden- und Deckkappe hinzuweisen.

Sie bildete damit (und ihrer gesamten Bauweise) einen krassen Kontrast zu den damals erscheinenden AF-Spiegelreflexen der Wettbewerber, die allesamt aus schwarzem Kunststoff gerfertigt wurden.

Heute findet man gerade die champagnerfarbene Ausführung nur noch sehr selten ohne Schrammen oder Schleifspuren, da diese Ausführung recht anfällig für derartige Patina sind.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.