Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Astrofoto mal anders :)

Larsessor
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Schon seit Anfang des Jahres fällt mir immer der sehr helle "Abendstern" auf....

Irgendwo mal gelesen das das die Venus ist. Venus? Da war doch was mit Galilei und den Venusphasen. Also mal das Spektiv drauf gehalten und ich sehe tatsächlich eine Sichel!

Ob man das mit unpassender Technik auf ein Foto kriegt? Versuch macht klug: hier kommt mein erstes Foto eines Planeten!

Nein, das ist kein schlechtes Mondfoto! ;)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Und ich dachte gerade, da hat aber einer sich auf das geringst mögliche Maximum beschränkt ;) oder ist es das größtmögliche Minimum? 

Aber nun den Ernst zu Hand: 

Auch die Venus sichelt so wie der Mond, finde ich recht interessant. Ich sage es ja immer wieder - bildereinfangen bildet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

 

Ob man das mit unpassender Technik auf ein Foto kriegt? Versuch macht klug: hier kommt mein
erstes Foto eines Planeten!

 

 

Nein, das ist kein schlechtes Mondfoto! ;)

 

Hallo Lars,

Richtig erkannt, und schön dass Du da draufgehalten hast.

Es wird in der nächsten Woche sehr spannend: Die Venus wird sich genau zwischen uns und die Sonne schieben und bedingt durch die Verkippung der Venusbahn sehen wir nur mehr ein ganz kleines Kipferl - aber hell ist sie trotzdem, weil sie uns sehr nahe kommt. Sie wird bis auf eine Größe von 1' (1 Winkelminute) ansteigen - der Mond/Sonne haben ja 0,5 Grad also um die 30' ......  Bei dieser Extremen Lage kommt es dann vor, dass sie dann gleichzeitig als Abend und Morgenstern zu sehen sein wird.

Genaueres hier:

http://www.waa.at/hotspots/planeten/venus-201609-201703-ab/index.html

Wegen Fotografieren: Einfach richtig belichten (Manuell - und spielen mit der Belichtungszeit) aber das hast Du ja in etwa geschafft, wenn Du die Sichel siehst. Recht viel mehr sieht man auf Einzelbilder sowieso nicht. Dazu bräuchte man 1000ende Bilder, wo man die besten dann mittelt - als eine gute Webcam ist da eher geeignet.
Selbst mit großen Teleskopen kommt man da kaum weiter - denn für die Venus braucht man UV Bilder:

Franz ist da ein Spezialist: siehe http://www.astronomieforum.at/viewtopic.php?f=34&t=13367

Also alle die ein stärkeres Tele haben, sollten es probieren .......die Sichel einzufangen

Siegfried

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Siegfried

Ich freue mich gerade wahnsinnig über Deinen Kommentar.  Vielen Dank!!! Deine Bilder und dass du Dein Fachwissen in den verschiedensten Threats uns allen zur Verfügung stellst, haben mich schon immer sehr beeindruckt.

Letztlich trägst du sicher auch einen Teil dazu bei dass ich mal den Himmel intensiver beobachte und solche Versuche anstelle :)

Nachdem mich dieser extrem helle Punkt so angelacht hat (hier in der Stdt sieht man eigentlich gar keine Sterne) habe ich einfach mal das Spektiv ( = starkes Ferhnrohr für Natur/ Vogelbeobachtungen) draufgehalten und die Sichel entdeckt. Da kam halt der Wunsch auf das auch fotografisch festzuhalten

Wegen Fotografieren: Einfach richtig belichten (Manuell - und spielen mit der Belichtungszeit) aber das hast Du ja in etwa geschafft, wenn Du die Sichel siehst.

Ja das Ding ist schon verdammt hell, Sieht man ja an der Belichtungszeit.  Da hab ich rumprobiert. Wenn man länger belichtet bleibt einfach nur einfach ein überstrahlter Punkt. Auch das fokussiern ist merkwürdig. einfach solange drehen bis der Lichtpunkt minimal klein ist. Fokuspeaking und oder Lupe haben mir da nichts gebracht :)

Also alle die ein stärkeres Tele haben, sollten es probieren .......die Sichel einzufangen

 Ja das ist doch ein Aufruf :)

Danke nochmal!

LG Lars

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Irgendwie ist das alles sehr kompliziert geworden ... wenn man sich mal die Dingens vor Augen hält mit denen die Alten (Griechen, Römer...) das erforscht haben.... Sind wir eigentlich so anspruchsvoll geworden oder hatten die einfach mehr Grips???????

Solche Fragen drängen sich leider immer wieder auf, wenn ich ein wenig im Netz stöbere..... und mir zum Bleistift Bilder aus den Anfangszeiten anschaue oder in meinen FotoCD's - ja sowas gibt es noch ;) von 2003 stöbere und total enttäuscht bin von der Qualität, die mich mal total begeistert hat....

Ich kann nichts dafür, schuld sind meine Finger, denn die lassen meine Gedanken ins Netz ;)

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank Lars,

Vor 3 Tagen hab ich auch noch durch die hohen Dunst fotografiert, bevor sie zwar jetzt immer größer wird, aber auch immer mehr Richtung Sonne wandert:

http://www.austrianaviationart.org/cms/wp-content/uploads/wppa/675.jpg?ver=4

Da hatte sie bereits 47 Winkelsekunden und  nur noch 15% Beleuchtung. Ich habe allerdings das 800mm Spiegelteleskop mit 2,7x Barlow Linse (so nennt man einen Telekonverter bei der Astrofotografie) genommen. Das ergibt dann ca 4,3m Brennweite. Auf den Einsatz eines EC14 hab ich auch verzichtet, weil bei dem Föhnsturm in großer Höhe ja dann nur das Flimmern vergrößert worden wäre.
Im 14x vergrößerten Livepreview war die Venus grad mal zur Häfte zu sehen.
Dann habe ich 29 ausgewählte Bilder zusammengerechnet und da bei so tiefen Stand die Farbkanäle deutlichst auseinander lagen, in etwa zur Deckung gebracht. Alle weiteren Tricks haben allerdings nicht wirklich was gebracht. So ist das hier dann der Crop:
 

SIegfried

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung