Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Gedenkstätte für Massenfotografie...



Wahrlich  ich sage euch, weniger ist oft mehr.


Empfohlene Kommentare

Hallo Olysseus, ja ich denke schon. Wenn ich mich irre, sage es mir.

Bei dieser Komposition geht es mir eigentlich nur um Antworten, was sehe und denke ich bei dem Betrachten. Ist es provokativ, narzisstisch oder nur eine Collage ohne Wertung.

Meine Gedanken bei der Entstehung dieses Bildes ist einfach, seit der Zeit der Digitalisierung, Internet usw. wird alles gezeigt was man hat das die Speicherkarten glühen vor lauter Fotos.

Früher war ich in einem anderen Forum aktiv und das artete aus zum Massenfotoforum. Dort stelle ich an und ab auch noch Fotos ein weil es dort 2-3 Mitglieder gibt die ich persönlich mag.

Nach meinem Kamerawechsel von SXXXX auf Olympus habe ich mich hier einmal angemeldet, da es hier doch etwas anspruchsvoller ist.

Link zu diesem Kommentar

Eine Komposition, die gelungen ist und auch nachdenklich macht.

In der Tat knipse ich auch sehr viel, meist mehr Bilder bei gleichem Motiv. Auch ist meist die Frage, ob das Bild von der Festplatte weg kann oder nicht. Unscharfe und aus meiner Sicht schlechte kommen natürlich weg.

Aber der Rest, die nur auf der Festplatte schlummern ... na ja.
Ebenso bei den Papier- und Dia-Bilder, die in den Schränken und Regalen verstauben.

Gruß Pit

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo Pit, ja genau so ist es.  Ich habe vor kurzen mal Zeit gehabt und habe die Externe Platte mal duch gesehen. Dabei ca. 250 Gigabyte Fotos gelöscht. In dem anderem Forum habe ich ca. 1000 eingestellte gute Fotos gelöscht nachdem ich nicht mehr wollte. Dumm gelaufen für mich da ich diese auch von der Platte gelöscht habe. Aber wie sagt man so schön, wo Altes verschwindet kommt Platz für Neues..

Danke für deinen Kommentar. LG. Gerd

Oft mache ich Fotos und speichere sie ab, nach einiger Zeit hat man dann etwas Abstand und sieht viele Fotos einmal anderst.

Link zu diesem Kommentar

Gedenkstätte für Massenfotografie...
Wahrlich  ich sage euch, weniger ist oft mehr.

Die Montage legt nahe, dass es sich eher um einen Friedhof handelt ;-)

Speicherkarten als Grabsteine, ein Haufen Schädel, ein bischen 'augmented Reality' im Hintergrund und ein Mann, der offenbar in suizidaler Absicht auf das Kreuz gestiegen ist (das ist zugegebenermaßen ein klein wenig überinterpretiert) ... Krähen anstelle der vorbei ziehenden Gänse (fliegen sie nach Hause oder in den Süden?) hätten der allgemeinen morbiden Bildatmosphäre mit der deutlich(st)en Todessymbolik wohl stärker entsprochen ... das finde ich lustig, aber auch ziemlich, ziemlich symbolisch. Dass der Herr uns einen 'Wahrlich-ich-sage-euch-Vortrag' über 'simplify your (life/) photography' halten möchte, wäre - angesichts der visuellen Beigaben, die der Monteur für dessen Umwelt gewählt hat - jedenfalls nicht meine Erwartungshaltung. ;-)   - Ich vermute, dass Olysseus möglicherweise etwas in dieser Art - allerdings weniger wortverschwenderisch als ich - hat andeuten wollen (?)

Wo ich ohne jeden Zweifel zustimme: es gibt (mittlerweile) sicherlich zu viele Fotos auf dieser Welt und fast ebenso viele, die die Welt 'nicht braucht' ... was meine eigenen Fotos betrifft, so bin ich mir sicher, dass nur ich sie (in diesem Sinne) brauche - ich mag mich allerdings auch nicht dazu entschließen, auf Veröffentlichungen in diesem Forum zu verzichten ...  ;-)

LG, Gerald

Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen Gerhard, sicherlich hast Du Recht das es überzogen ist und das Krähen besser gepasst

hätten. Der Mann dort oben bin ich in einer Pose des aufschreiens, "weniger ist oft mehr" .  Das ganze bezieht sich auf all die sinnlosen, massenhaften und überflüssigen Fotos die im Netz eingestellt werden.

Das ganze hat hier mit dem Forum und den eingestellten Fotos nichts zutun. Ich denke hier überlegt man sich was man einstellt und ob es das Foto wert ist das es man mit anderen teilt.

LG. Gerd und Danke für deinen Kommentar.

Link zu diesem Kommentar

Gerd, noch eine kurze Bemerkung. 

Deine Botschaft ist durchaus angekommen ... ich musste nur spontan schmunzeln, da der Bilduntertitel weniger ankündigte allerdings dann - in meiner Wahrnehmung - die Montage doch mehr zeigte. Ich ging davon aus, dass meine Beschreibungen zur Symbolik einzelner Elemente als nicht ganz ernsthaft erkennbar war - möglicherweise war das nicht der Fall ... ;-)

Und: ich habe deinen Upload nicht als Kommentar zu diesem Forum verstanden ...
Also: absolut freundliches Terrain hier. 

LG, Gerald

Link zu diesem Kommentar

Hallo Gerald.

Mein Upload zum Forum bezieht sich lediglich darauf, daß ich in einem anderem Forum war was einmal  gut war. Durch Änderungen der Forumsregeln ist dies zu einem Familienfotoalbum geworden. Hier ist man besser aufgehoben und die Einstellungen der Fotos hier haben für mich persönlich fast alle einen fotografischen Anspruch unter dem Motto Klasse statt Masse. LG. Gerd

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung