Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

:.. GANG SIGNS ..:



LOCATION: EAST LA

KAMERA: EM5 Mark II 25mm 1.2

 

Immer wieder auf Bildern zu sehen, die Gang-Zeichen die mit den Fingern ausgeführt werden.

Häufig sind gleiche Fingerstellungen in den einzelnen Gangs aber unterschiedlich zu deuten.

 

In dem Fall gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Links zeigt mir das umgekehrte Peace-Zeichen. Das heisst dann soviel wie "fuck you" Rechts zeigt dann das Zeichen für die East Coast ... in dem Fall aber wohl EAST LA.

2. Zusammen ergeben beide Zeichen die Zahl 23. 23 steht für W. W steht für White. Das galt dann wohl mir.

 

In dem Fall ist es Möglichkeit 2. Dieses 23 (W) wird häufig auch von arischen Gangs verwendet.

Man sollte als Weisser diese Kombi in bestimmten Gegenden somit meiden.

 

Sicher gibt es noch andere Deutungsmöglichkeiten ... je nach Gang.

 


Empfohlene Kommentare

Ein sehr interessanter Beitrag von dir. Über diese Gang-Zeichen lässt sich sehr viel diskutieren. Gibt´s eigentlich einen originalen amerikanischen Ausdruck dafür? 

Sehr gut finde ich, daß mit dem Foto und dem Text ein Thema im journalistischen Sinn angeschnitten wird. Das Bild alleine ist weniger als Bild mit Text. Und wie es sich für ein Forum gehört, könnte eine rege Diskussion einsetzen. Etwas mehr als "der Mann links hat zuwenig Konturen im Gesicht, bitte anders belichten". Ich werde etwas später noch auf das Thema Bezug nehmen. Also Foto bitte drin lassen.

Gruß

Sven

Link zu diesem Kommentar

Den zu erkennen, für mich? War mal großer Cypress Hill Fan, so in der Pubertät ;) Mag die aber immer noch... Den Soul Assasins Style (u.a. auch House of Pain) mag ich heute noch...

Link zu diesem Kommentar

So, ich habe ja angekündigt noch mal Bezug auf das Foto zu nehmen. Das hat jetzt etwas gedauert, weil ich ziemlich am überlegen war. Das Gedachte bringe ich hier nicht ausführlich hin, bzw. will ich mich gar nicht mehr zu tief dazu äußern. Etwas muss aber doch sein. Ich versuch´s mal ohne den Fotografen zu kompromittieren. Der ja nur der Fotograf ist.

Irgendwie habe ich einen Reflex auf diese Szene. Gang Signs von zwei die es damit anscheinend ernst meinen. Das lässt sich in der niedlichsten bis zur extremsten Alltagssituation reflektieren. Wenn ich heute sehe, wie weit sich diese Zeichen im Ausdruck und Habitus im Alltag verbreitet sind, dann ist das schon eine immense kulturelle Karriere. Und die wenigsten wissen, woher das kommt. Und sich von Flower-Power weit unterscheidet. Das hier ist das Original. Sieht man dem Bild an. Meine Anerkennung für diese authentische Aufnahme für dich als Fotograf.

Gruß

Sven

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung