Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community


Seit über 10 Jahren fotografiere ich Wald- und Wiesenvögel und immer nach der Suche nach dem Blaukehlchen. Leider ist der kleine Vogel bei uns in der Oberpfalz sehr selten. Also fuhr ich bei der jährlichen Fotoreise diesmal mit zwei Fotofreunden in das Naturschutzgebiet Lauwersmeer nach Holland. Die Lauwerszee ist eine Bucht im Norden der Niederlande. Der Namensgeber ist der Fluss Lauwers, der Grenzfluss zwischen den Provinzen Groningen und Friesland. Entstanden ist die Lauwerszee in der Sturmflut von 1280.

Sieben Tage im Mai und immer auf der Suche. Am 26. Mai habe ich den kleinen Sänger entdeckt. Viel Zeit verbrachte ich mit der Beobachtung bis der Ansitz fotografiert werden konnte. Hoffe es gefällt euch.

Liebe Grüße

Georg  


Empfohlene Kommentare

Hoffe es gefällt euch.

...und wie mir Deine Aufnahme gefällt! Bisher wußte ich nicht mal, daß es dieses Blaukehlchen gibt.

Einfach schön anzusehen wie er auf dem Binsengras sitzt, oder was dies sonst auch ist. Eine sehr schöne Naturdoku! 5*****

Gruß

Jürgen

Link zu diesem Kommentar

Lieber Georg,

herzlichen Glückwunsch zu Deiner Begegnung mit dem Blaukehlchen! :-)

Und vielen Dank, dass Du mit uns Dein besonderes Erlebnis teilst - so ein seltenes und scheues Blaukehlchen kann man ja kaum einmal selber zu Gesicht bekommen! Tja, verdientes und auch erarbeitetes Glück hast Du da gehabt, dass Du ihn so fein fotografisch einfangen konntest.

Da gab es mal eine Sendung im Fernsehen: "Die Suche nach dem Blaukehlchen". Da wurde doch tatsächlich eine halbe Stunde lang gezeigt, wie ein erfahrener Naturfilmer an Aufnahmen mit einem Blaukehlchen kommen wollte. Putzig war z.B., als gezeigt wurde, wie sich der Filmer samt kleinem Tarnzelt, darin er, Stativ und Kamera schleichend Richtung vermutetem Vogel anpirschte ;-) Aber letztlich hat es dann auch nach einer halben Stunde Film nicht mehr als zu einem kleinem Filmschnipsel mit einem entfernt auf einem Halm sitzenden Blaukehlchen gereicht. Also tatsächlich ist es ein Film über die Suche, nicht aber mit dem Blaukehlchen... ;-)

Das hast Du offenkundig deutlich besser hinbekommen! ;-)

Herzliche Grüße

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar

Hallo Lutz, Jürgen und Wolfgang,

vielen Dank für eure Begeisterung und den *chen.

Wir waren ja vom 20. bis 27. Mai in Holland. Viele freundliche Fotografen haben uns und auch wir ihnen Beobachtungsplätze mitgeteilt. Die erste Beobachtung des Blaukehlchens war bereits am 23. Mai und wir sind dann jeden Tag zum gleichen Punkt Beobachtungspunkt gefahren. Vormittag hatten wir dort das beste Licht. Ich habe natürlich noch zahlreiche Aufnahmen aber nach der ersten Begeisterung und Beobachtung am Dienstag, den wir übrigens zum Blaukehlchentag ausgerufen haben, wurden unsere Ansprüche beim Ansitz größer. In der Regel haben wir pro Beobachtung und Fotografieren ca. 1 bis 1,5 Stunden gewartet. Es waren aber auch Tage dabei da haben wir einfach aufgegeben und uns dem Sumpfrohrsänger gewidmet. Wir hatten kein Tarnzelt sondern sind vom Brutplatz ca. 15 Meter entfernt mit unsren Stativen gestanden. Es war ein Geduldsspiel mit den kleinen Vögeln hat aber riesig Spaß gemacht.

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung