Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Gartenidylle



Dieser Garten schien mir am Ende einer längeren Wanderung sehr idyllisch. 


Empfohlene Kommentare

Hallo Sanni,

Motiv schön gewählt - gefällt mir. Alles passend für einen Garten: Blumenbeet, Mülleimer, Brennholz, Einzäunung, Sitzbank, Sonne und Unkraut... Und: in die Knie gegangen, macht es spannend.

3 Dinge möchte ich jedoch anmerken, schade, dass sie nicht vermieden wurden:

1. die grossen Blätter rechts im Vordergrund (das unscharfe Grün) sind etwas heftig, ja es stört sogar die Tiefe im Bild (die ja durch die Blumen (Vordergrund) und Holz usw. (Hintergrund)) gegeben ist. Den grünen Fleck hätte es nicht gebraucht!

2. Die Vollansicht ist sehr körnig (hohe ISO? - starkes Schärfen?) ISO=400, von da kommt das Korn eher nicht. Also bleibt schärfen - zu heftig. Oder nicht "unmaskiert" geschärft, sondern "normal".

3. Überbelichtet. In den weissen Blumen (und anderen hellen Bildbereichen) ist keine Struktur mehr sichtbar. Bei Bildern mit hohem Kontrast sollte man einen zentralen Punkt messen, der eine mittlere Helligkeit hat. Oder nachbearbeiten und an Belichtung schrauben. Einfach mal ausprobieren.

Offenbar macht das Objektiv bei grosser Brennweite (Tele) die Blende zu. Schade, weil man so nur wenig freistellen kann.

Bitte nicht eingeschnappt sein wegen der Kritik! Wir wollen doch alle nur besser werden. Und dazu muss man wissen, auf was man gucken muss, damit man dann an richtigen Stellen drehen kann.

Link zu diesem Kommentar

Hallo ,  

ich finde es super, dass sich jemand so ausführlich mit meinen Foto beschäftigt hat ! 

Da ich erst seit kurzem fotografiere, finde ich die Anmerkungen, weil sie konkret und konstruktiv sind, echt hilfreich und werde das Bild daher gerne nochmal unter die Lupe nehmen. 

zu Punkt 1: ja leider waren die Blätter im Weg und wenn ich nicht mit der Family unterwegs gewesen wäre, hätte ich mich noch mal aus anderer Perspektive daran gemacht, vielleicht wäre aber auch ein leichter Beschnitt des Bildes rechts schon etwas hilfreich.

zu Punkt 2: geschärft habe ich eigentlich nicht. allerdings habe ich gesehen, dass ich wohl in LR eine Voreinstellung habe mit Schärfe +25, vielleicht sollte ich die mal generell rausnehmen.

zu Punkt 3: Die Überbelichtung habe ich gesehen, fand sie nicht so gravierend, aber so etwas fällt einem bestimmt mit mehr Übung besser auf. 

Was ist nicht verstehe ist, was mit dem Objektiv gemeint ist ? Es war das 75-300 mm. Da ich eine manuelle Einstellung mit 154 mm Blende 6,3 mit 1/320 s gewählt habe, denke ich, dass das Problem wohl eher hinter der Kamera war ;) , hatte aber leider wie gesagt auch wenig Zeit für die Aufnahme. 

 

Nochmals vielen Dank 

Sanni Brockmann 

 

Link zu diesem Kommentar
Was ist nicht verstehe ist, was mit dem Objektiv gemeint ist ?

 

 

 

 

Zoom-Objektive haben meist unterschiedliche grösste Blendenöffnung für entsprechend gewählte Brennweite. Also: ein Objektiv 1:3.5-4,8 12-42mm hat bei 12mm eine grösste Blendenöffnung 3.5; bei 42mm jedoch nur noch 4.8. Das beeinflusst Tiefenschärfe und Beugung.

Ich fotografiere gerne mit alten Objektiven aus der Analogzeit. Die zeigen direkt am Blendenring die Tiefenschärfe in m. Warum das heute weggelassen wird, verstehe ich nicht. Das ist nämlich eine wertvolle Info, wenn man Teile des Bildes scharf, andere jedoch eher unscharf gestalten möchte.

Zur Bildvariante: schon besser; ich würde allerdings unten eher noch das bischen Gras drinlassen. Die Stauden bekommen dadurch eine Art Fundament, was die Grösse der Pflanzen klar zeigt.

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung