Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Der gute Mond

drtoivowillmann
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Olympus E M5 MarkII; Lumix-Leica 100 - 400 mm; f4 - 6,3

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Ein Anfang ist gemacht !

Das nächste mal vielleicht: Am besten, wenn dier Mond den Höchststand hat (Dann ist die störende Luftschicht am dnnsten), iSO runter (der ist ja hell genug), und Blende auf, vielleicht 2 Blenden abblenden.

Dann sollt die Auflösung schon an der Grenze des Möglichen kommen, sprich Du wirst bei vielen Bildern beim Durchsehen erkennen, wie die Luft flimmert...... und dann nimmst du das beste. Nennt sich "Lucky Shot" .

Siegfried

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke, danke, danke, du hast ja so recht. Aber so weit wollte ich das Thema gar nicht vertiefen, denn ich bin kein Astrofotograf. Ich wollte nur ein stimmungsvolles Bild von ihm, und das ist mir, dein Einverständnis vorausgesetzt, wohl gelungen.

Gut Licht: Toivo

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung