Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

InterCom

Ronny Schmalfuß
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

ich bringe mal wieder einen sportlichen beitrag ins MT. Ohne Kommunikation geht im Rallyesport fast gar nix, während der Prüfung ist der Fahrer auf die Ansage des Copiloten angewiesen, um schnell genug zu sein, ein Fahren "auf Sicht" wäre viel zu langsam, deshalb gibt es eine InterCom anlage, die in die Helme integriert ist, und auch auf der Verbindungsstrecke zwischen den Prüfungen benötigen die Fahrer die InterCom, da es in den Autos zu laut wäre, um sich "normal" zu unterhalten. Hier ein Foto von Ex-Welmeister Petter Solberg (Hollywood) nach der WP beim Verbinden der Kopfhörer mit der InterCom Anlage. Sozusagen mal ein Dokumentarfoto zum MT ;-)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



Empfohlene Kommentare

Hallo Ronny, hab mich schon gefragt, ob wohl ein Rallyefoto von Dir kommt :-) Ja, es zeigt, wie Kommunikation im sportlich/technischen Bereich eingesetzt wird. Mir sind zuerst die Ohrschützer mit (Kabel!) Lautsprechern und das Mikro aufgefallen, ohne die Erklärung des Steckers hätte ich den nicht so schnell bemerkt. Aber auch die Farbe des Rennanzugs und die Logos sollen ja Informationen transportieren. Ein klein wenig irritiert die Hand (der Arm ist kaum sichtbar) der Person, die von der Beifahrerseite ins Auto greift. Das ändert aber überhaupt nichts an dieser sehr eindrucksvollen, hervoragend fotografierten Szene. Gruß Frank

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Frank, bin ich so durchschaubar?? ;-)) Die Hand im Hintergrund gehört zum Copilot, der gerade nach dem Kabel der Intercom tastet, welches normalerweise am Gurt im Schulterbereich befestigt ist, um dann die am ende des Kabels befindliche Steckbuchse mit dem Kopfhörer zu verbinden, wie man das beim Fahrer gerade sehen kann. Gruß Ronny

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ach so, ja dann ist das genehmigt ;-) Nee nicht durchschaubar, ich find Deine Rallyfotos sehr beeindruckend und dynamisch. Macht Spaß sie anzusehen. Gruß Frank

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kommunikation in zweierlei Hinsicht? Ein wirklich tolles Foto wie ich finde. Licht, Beschnitt, Farbe...klasse. Der Blick von Petter ist super. Der ist ach der Grund für die Frage. Es sieht so aus, als erhielte er gerade von einer Person neben dem Auto noch irgendwelche Hinweise. Also kommuniziert er, während er eine Kommunikationsanlage einsatzbereit macht. Was auch das Vorurteil beseitigt, dass Männer nicht multitaskingfähig sind :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Motorsport Kommunikation, Bild, etc., alles Ok., der Pilot sitzt mir zu gelassen noch im Cockpit, ist zwar cool, das sind die ja alle, etwas mehr Aktion und Spannung wäre der Kick, gruss, Pierre.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also mir ist zuerst der Blick aufgefallen - das alleine ist schon Kommunikation pur :-) Aber Du kennst mich - ich finde immer noch was zum "Meckern": ich würde mal versuchen wie es aussieht, wenn man links das Lenkrad noch wegschneidet (und dann oben soviel, dass die A-Säule weg ist) Als Rallyefoto ist das ja ok - aber zum Thema würde damit doch die Konzentration auf die Kommunikation noch deutlicher werden - finde ich jedenfalls. Andy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde, Ronny sollte es so lassen wie es ist. Wegschneiden erhöht nicht die Aussagekraft. Es würde dann nur noch nen Typen mit Kopfhörern zeigen – das Umfeld bringt es hier und zeigt doch Kommunikation in einem Thema, in dem ich es zumindest erstmal nicht vermutet hätte. Hab aber auch rein gar nichts mit Autos und deren Verwendung als "Sportgerät" an der Mütze. Grüße Enrico

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Ronny. klasse Foto, gut gesehen und umgesetzt. Im (Motor)sport läuft ja ohne Kommunikation gar nichts wie auch z.B.der bidirektionaler Telemetriefunk (Ich liebe dieses Wort). Das dürfte Dir ja ein Begriff sein. Das Foto passt hervorragend zum MT. Cooler Typ.

 Pierre said:
etwas mehr Aktion und Spannung wäre der Kick.
Das Thema heißt ja Kommunikation und nicht Action und Spannung ;-)
 Andy said:
ich würde mal versuchen wie es aussieht, wenn man links das Lenkrad noch wegschneidet (und dann oben soviel, dass die A-Säule weg ist)
Das wäre einen Versuch wert. Viele Grüße Mitch

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Pierre, naja, das Bild ist am Ender der WP im Ziel gemacht, sooo viel Action ist da nicht, ich hab noch ein Bild vom Interview, das trifft das Thema sicher direkter, aber ich wollte eigentlich den Blick auf die Intercom anlage richten.... na ich häng das Bild mal hier an.. Gruß Ronny

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hmm, das ursprünglich verwendete Foto trifft es meiner Meinung nach doch besser. Vielleicht auch, weil ich das MT umgesetzt in einem Sportlerportrait spannend finde. Beim anderen ist mir zu viel Enge.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Ronny, das muß ja von dir kommen. Ich finde es sehr passend zum Thema und der Bildausschnitt ist gut gewählt. Die Hand im Hintergrund irritiert mich etwas. Grüße aus der Oberpfalz Georg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jaaaa, das ist mein Bild (ich meine jetzt das angehängte, im Kommentar), hier spüre ich die Spannung zu 100%, das Interview, die Micros, Reporter, die Leute davor, super, super, das will ich sehen....., viele sportliche Grüsse, Pierre. PS: ich rieche schon den Reifenqualm im Büro (grins)!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Das Thema heißt ja Kommunikation und nicht Action und Spannung ;-)
Dann musst Du das Interview Bild sehen Mitch, das Ersteingestellte ist für mich keine, oder nur schwache Kommunikation, und langweilig dazu, man meint er putzt sich die Fingernägel, Sorry Ronny, Du machst gute Bilder, das hast Du ja schon bewiesen, aber das Interview, und da müsst Ihr mir Recht geben, reist es raus, Punkt, Gruss, Pierre.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ursprüngliche Bild gefällt mir besser als das angehängte Bild, in dem sich zwar viel mehr action und auch Hektik abspielt, dadurch aber auch auf mich viel unruhiger wirkt. Die Arme links und rechts wirken auf mich eher störend als belebend. Gruß AchimF

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir gefällt auch das erste besser. Sehr gut erwischt. So schönes Licht im Gesicht. Konzentrierter Blick, ich frage mich, an was denkt er? (an die Einspritzpumpe oder das Boxenluder?) Das ist doch spannend! Im andern: Gibt halt ein Interview, quassel, quassel... turnt mich ab, außerdem Schatten im Gesicht usw. LG Franz

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo, ich hab noch paar mal an dem Bild rumgebastelt, auch mal die hand weggestempelt, aber für mich isses irgendwie dadurch nicht besser geworden, drum lasse ich mal einfach die Erstversion so stehen. Pierre, Du hast sicher recht, die Aussage im 2. Bild ist auch Kommunikation!! , es gefällt mir aber technisch nicht so gut, wie dieses hier. Gruß ronny

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.