Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Zeit um Mitternacht

iamsiggi
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Um diese Zeit befindet sich das Sternbild "Großer Wagen" in Opposition zur Sonne.  Das bedeutet nichts anderes, als dass das Ganze um Mitternacht genau gegenüber der Sonne steht, also der höchste Stand am Himmel im Süden und damit die beste Sichtbarkeit.

Dieses Jahr hat es für mich seit November keinen klaren Nachthimmel mehr gegeben, aber ich hab etwas auf der Festplatte vom März 2017 gefunden.
Entstanden ist es nebenher mit einer E-M1.II und dem mFT75/1.8 die "Huckepack" am Teleskop montiert war. Da ich am Teleskop nur F/4 habe brauche ich 4 Minuten Belichtungszeit um genügend Licht zu sammeln. So wurden beide Kameras also synchron ausgelöst und das lichtstarke mFT75/1.8 auf F/3,2 abgeblendet.  Auf diese Weise sind 33 brauchbare Bilder bei ISO800 entstanden, die danach zu diesem Bild verrechnet wurden. Und ja, das Bild rauscht ;-)

Damit man das Bild besser studieren kann, habe ich es mit 2/3 der vollen Auflösung (aber 80%komprimiert als JPG) hier hochgeladen.

Was kann man entdecken:

Die hellen Sterne sind die letzten zwei Sterne in der Deichsel des großen Wagens. Oben ist das Doppelsternsystem: Alcor / Mizar, der bekannteste Augenprüfstern: Schon in der Antike wurde es in der Arabischen Welt herangezogen um die Sehschärfe zu testen: Wer gute Augen hat, kann sie trennen.
Ob diese zwei allerdings wirklich ein Doppelsternsystem sind, weiß man heute nicht. Die Umlaufzeit sind bei so einem Abstand einfach viel zu groß, als dass man das heute messen könnte. Der hellere (Mizar) ist aber ganz sicher einer, denn mit dem 800mm Fernrohr kann ich den Begleiter auflösen.

Aber weg zu den Sternen, zu den "DeepSky Objekten", also Objekte außerhalb unseres Sonnensystems: Hier sind zwei der bekannteren Galaxien zu finden: links M101, die Feuerrad-Galaxie  und rechts die zwei wechselwirkenden Galaxien die als M51 oder Strudelgalaxie bekannt sind.

M101 (Messier Katalog Nr: 101) ist ca 22 Mio Lichtjahre weg. Von der Größe her mit 170.000 LJ fast doppelt so groß wie unser Milchstraße. Am Himmel erscheint sie uns so groß wie der Mond, um einen Vergleich zu haben.

M51 - habe ich hie auch schon gezeigt und genauer beschrieben liegt so um die 23 Mio LJ weit weg. Die kleinere Galaxie wurde eingefangen und wird durch die großen Gezeitenkräfte heftig zerfleddert .....

Man kann natürlich viele mehr kleine Galaxien im Bildfeld finden. Man sollte aber auch wissen: Da wo der große Wagen ist, ist eine der sternärmsten dunkelsten Gegenden des für uns sichtbaren Universums, denn man sieht direkt aus der Milchstraße hinaus. Oberhalb des Bildfeldes (da wo die Deichsel beginnt) liegt der Bereich, der für das berühmte "Hubble Deep Field" ausgewählt wurde. Das ist der dunkelste Ort am Himmel, scheinbar leer. Dann hat man tagelang belichtet und das Bild war voll mit Galaxien mit bis zu 12 Mrd LJ Entfernung, denn durch die Rotverschiebung sieht man weiter entfernte Galaxien nicht mehr im sichtbaren Licht.

Mit einem kleine Tracker kann man solch ein Bild, relativ leicht selbst zustande bringen, denn bei F/2 reicht 1 Minute Belichtungszeit und das geht sich noch recht leicht aus.

Siegfried


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Wieder ein tolles Sternbild von dir und dazu noch wunderschöne Galxien im Bild, ganz zu schweigen von den informativen Erklärungen, Klasse!

Grüße Steve

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank Steve!

An sich lag es deshalb so auf der Festplatte herum, weil ich bei den Deep Sky Bildern aus der E-M1.II trotz Flat/Bias Korrektur immer sehr großflächige rötliche/grünliche senkrechte Bereiche habe, denen ich nur sehr schwierig etwas Einhalt gebieten kann.
Reste sieht man ja, vor allem unten im Bild, die nach absenken des Himmelshintergrunds noch übrig waren.

Die Größe der Objekte ist schon erstaunlich,  M101 füllt bei 800mm fast schon das gesamte Bildfeld.

Siegfried
 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung