Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Kommentare

Lieber AJAX,

ich nehme an, dass du dieses Bild im C-AF und dem  5-er oder 9-er Feld gemacht hast, und leider klassisches "Opfer", des typischen AF Verhaltens geworden bist, der so gut wie immer in so einer Situation vor dem Tier oder hinter dem Ter eine Wasserkante besser findet (hier vor der Ente), ich mach diese Art Aufnahmen (wenn es nicht möglich ist, auf Höher der Wasserlinie zu knipsen) daher nur noch mit dem großen oder sogar dem kleine Einerfeld, das Nachführen ist damit nerviger, aber die Chance ein scharfes Bild des Tieres zu bekommen dennoch nach meinen bescheidenen Erfahrungen sehr viel höher. Bitte nicht als Schulmeisterei empfinden, aber du hast so schöne „Tierbegegnungen“ und vielleicht hilft dies, die Schärfe noch besser aufs Objekt zu bekommen,

Grüße Steve

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da kann ich mich Steve nur anschließen. Du zeigst immer wunderschöne und auch seltene Motive und schöne Momente, aber oft fehlt das letzte Quentchen Schärfe auf dem Foto. Auch darum schreibe ich eher selten etwas zu Deinen an sich sehr schönen Abbildungen. Auch hier, die Schellente - wundervoll gespiegelt im Tiefflug und auch sehr putzig "laufend" auf dem Wasser abgebildet. Aber bei der Schärfe gibt es noch ein klein wenig Luft nach oben...

Auf jeden Fall tolle Fotos und vielen Dank für das Zeigen!

Viele Grüße

Wolfgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Steve und @Wolfgang

Ihr habt beide Recht. Ich bin mir der Mängel bewußt und zeige die Bilder oft genau deswegen - ich will Verbesserungen in der Kameraeinstellung auch dokumentieren können.

Im konkreten Fall war ich nach meiner Erinnerung (die mich bei > 10k Bildern im Osterurlaub täuschen kann) auf Flugbilder von Kranichen und Schwänen aus und hatte deshalb wahrscheinlich sogar alle AF-Felder aktiviert, um das Clustering zu probieren. Wenn mehrere Tiergruppen (Wildgänse, Enten, Kraniche und Schwäne im selben Habitat aktiv sind aber unterschiedliche Fluchtdistanzen haben, muß ich bei ausgelöster Fluchtreaktion entweder das Fotografieren lassen, wenn zu befürchten ist, daß die Einstellung nicht optimal ist, oder ich versuche es trotzdem und lebe mit dem Ergebnis wie hier, weiß aber dann woran es liegt. Ich weiß, daß ich alle AF-Parameter systematisch durch variiert habe, aber bei unkontrollierbarer und unvorhersehbarer Action gibt es keine Universallösung mit Blick auf die Ausschußrate und die optimale Bildschärfe. Anders sähe das aus, wenn ich für jedes Tier in der Gruppe, den Fluchtzeitpunkt, Fluchtrichtung und Fluchtgeschwindigkeit kennen würde und ich freie Wahl im Standort hätte. Viele meiner Bilder leiden tendenziell auch unter zu langen Verschlußzeiten und sind deshalb nicht komplett scharf, oder ich habe vom Stativ auf freihand gewechselt und vergessen den IS anzustellen.

Wenn also nicht alles knack scharf gelungen ist, ist es ein hoher Anreiz, das bei nächster Gelegenheit besser zu machen.

Danke für die wohlwollende Kommentierung - es ist ein mühsamer Weg zum perfekten Bild (falls es das überhaupt gibt). Die Schellente fehlte mir bisher in meiner Sammlung und ich erkenne sie jetzt zumindest wieder, wenn sie mir nocheinmal begegnen sollte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung