Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Graureiher: Generation 2018 (3)

ajax
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Futter kommt!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Axel, das ist ein wunderbares Bild und ein tolles Beispiel für die Kamera-/Objektiv-/Extender-Kombination! Sehr attraktive Szene, leuchtende Farben und erstaunliche Schärfe. Gefällt mir außerordentlich. Ach, könnte man doch 6 Sterne vergeben ;) Großes Kompliment, Hermann

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein richtig schönes Familienfoto!

Nur, hallo ihr da oben, wir haben Hunger. Wer bringt uns Futter....

Klasse Aufnahme die mir super gefällt. 5*****

Gruß

Jürgen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bedanke mich für die sehr wohlwollende Kommentierung (@Nieweg, @Jürgen) und für's Anschauen. Es freut mich wenn es gefällt - die "Credits" gehen aber eigentlich an Olympus und die wirklich sehr effiziente Kamera/Objektiv/Extender Kombination, die bei der Benutzung wirklich Spaß macht, wenn man den Dreh erst raus hat ....

Ich bin ein leidenschaftlicher Reiher-Fan und lerne bei jeder Beobachtung neu. Seit der ersten Beobachtung des Nests am Vorabend war klar, daß ich im Morgenlicht besseren Erfolg haben würde. Auf die Rückkehr des futterliefernden Elternteils mußte ich aber mehrere Stunden warten.

Es ist immer wieder erstaunlich, welch "coole Socken" die vor Ort sichernden "Erziehungsberechtigten" sind. Im vorliegenden Fall ist es eine Kleinkolonie mit 6 voll belegten Nestern in einem  Weidenbaum mitten in einem kleinen Teich mit Absperrung um das Gelände und abgrenzendem Baum- und Strauchbewuchs, der nur kleine Lücken aufs Geschehen zuläßt. Oft braucht man Windunterstützung, um störende Hindernisse in der Weide aus dem Bild zu bekommen. Der Anflug des Lieferservice Personals ist kompliziert und läßt je nach Standort kaum Reaktionszeit für den Fotografen. Hinzu kommen in der Flugbahn extreme Lichtunterschiede und sichtversperrendes Blattwerk. Die Distanz zu meinem Beobachtungsposten ist wirklich riesig und ich kann die Abstände aus den exifs mit knapp über 20m kaum glauben. Details erkenne ich nur im Fernglas mit 10-facher Vergrößerung.

Obwohl ich wirklich schon tausende von Reiher Fotos über die Jahre angesammelt habe (mit unterschiedlichstem Equipment) finde ich jedesmal neue interessante Aspekte. In diesem Fall ist es die Sorge, daß 3 Junge nur schwierig überleben. Ich habe bereits beobachten können, daß sehr bald eines der Jungen ausgegrenzt wird, wegen schlechterer Versorgung schwächelt und dann von den Geschwistern rabiat "kannibalisiert" wird. Mich interessiert, ob das die Eltern kalt läßt, oder ob sie wirklich versuchen, gegenzusteuern ...

Das heißt: Es ist zu befürchten, daß noch weitere Reiher-Fotos kommen! Ich bitte vorweg um Entschuldigung, wenn der Eine oder Andere ungebeten Zeuge des Reiher Familienlebens und des befürchteten Dramas werden muß ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

...In diesem Fall ist es die Sorge, daß 3 Junge nur schwierig überleben. Ich habe bereits beobachten können, daß sehr bald eines der Jungen ausgegrenzt wird...Ich bitte vorweg um Entschuldigung, wenn der Eine oder Andere ungebeten Zeuge des Reiher Familienlebens und des befürchteten Dramas werden muß ...

Es ist zu befürchten, daß noch weitere Reiher-Fotos kommen!

Sso ist die Natur und Dramen in der Natur gibt es. Ich freue mich darauf, weitere Reiher-Fotos von Dir zu sehen! Gruß, Hermann

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung