Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Take Off

Das Landen eines Flugzeuges ist wohl eine eher langweilige Angelegenheit, weil jeder halt irgenwie mehr oder weniger gradlinig und schnörkellos den schmalen Runway treffen muss.

Der Take Off lässt allerdings offensichtlich Raum für Kreativität.Da gibt's den eleganten Parabeltyp, den Nix-wie-weg-Heizer, einen, der seine Signatur in den Nachthimmel schreibt, einen, der arabische Buchstaben übt, den "Halt,ich hab was vergessen"-Steuermann und noch einige mehr;)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

 

Was ist hier nun genialer: Die Aufnahme oder dein Text....-beides ist Klasse!

 

 

VG Jürgen

 

Ich schließe mich hier voll an. Gruß, Hermann

Eine senkrechte Linie war wohl nicht drin? ;()

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das was man sieht ist das überaus geniale Endergebnis :-)

Auch wenn es willkürlich aussieht, das meiste ist geplant, der Rest ergibt sich aus notwendig gewordenen kurzfristigen Korrekturen.

Das ganze findet im kontrollierten Luftraum statt: Was bedeutet: Der Fluglotse hat das sagen, der Pilot muss dem folgen, denn nur der Lotse hat den Überblick.

In Kürze wie es da zugeht: Man hat ein Startfenster und Aufgrund des Windes und Tageszeit steht die Piste meist schon länger vorher fest. Für den jeweiligen Flugzeugtyp und Bestimmungsort ergibt sich dann eine zugeteilte SID (standard Instrument departure) Route, die dann in die jeweilige Luftstraße mündet.

Nach der Startfreigabe und "inital climb" kommt dann vom Fluglotsen eine Freigabe für die weitere Höhe und Navigationspunkte. Sollten andere Umstände dann erzwingen, dass man tiefer bleiben muss, oder man gleich zu  anderen Navigationspunkte in der SID durchgewunken wird, wird man entsprechende Anweisungen vom Lotsen erhalten....

Das ganze soll natürlich Zeit/Sprit sparend ablaufen....   Je dichter der Verkehr desto schwieriger.

So ergeben sich dann die netten tatsächlich geflogenen Muster. Wobei man nicht vergessen darf, dass das ganze ja in 3 Dimensionen stattfindet - also eine scheinbar gerade Linie nach hinten eine Steigflug ist etc...... Da wo dann die hellen Scheinwerfer ausgeschaltet werden ist 10.000ft (ca 3300m)

Vor vielen Jahren war ich ja eher viel unterwegs ....und die C4040/5050 war damals immer dabei und ich habe ein paar Flüge dokumentiert:
http://www.austrianaviationart.org/report/

Siegfried

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hatte insgeheim darauf gehofft, dass jemand kompetentes hier aufschlägt. Danke für die interessanten Interna und Hintergrundinformationen, jamsiggi. Sehr interessant, Deine Flugbeschreibungen, für einen, der immer noch gerne am Fenster sitzt und nach unten schaut. Und der im Urlaub jeden Abend mit Schal und Winterjacke auf dem Hotelbalkon gesessen und das Gewusel um Palma beobachtet hat.

Leider hatten wir heute einen der verschnörkelteren Flüge erwischt. Statt 22:30 in Frankfurt war es 0:40 in Köln. Die Busfahrt dauerte etwas länger als der Flug ;)

@ Hermann: letztes Jahr ist bei der LC-Aufnahme ein Hubschrauber durchs Bild geflogen und hat tatsächlich eine fast senkrechte Linie gezogen. 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja in LEPA - wie der Flughafen in der Fliegersprache genannt wird ist einiges los.... 
 

Ich selbst war 36x mit dem Flugzeug da ...... und bin dann auch 2x für eine Woche geblieben :-)

HIer findest Du die Anflugkarten ..und wohl auch mehr. Da Du ja wohl nicht selbst damit anfliegen wirst, ist es nicht ganz so wichtig die offiziellen Karten zu verwenden ;-) )

https://www.rocketroute.com/airports/-/spain-es/plates-palmademallorca-lepa.html

Anflugrouten nennen sich STAR (Standard Arrival Route) die Abflüge SID (Standard Instrument Departure) 
 

Du wirst relativ leicht herausfinden, was wer fliegt........wenn besonders viel los ist, werden halt ausweischleifen geflogen, bis man sie staffeln kann. Ich hatte auf diese weise auch mal einen schönen Rundflug um Palma selbst und dem N/Ö Landesinneren. Schön mal alles auch von oben zu sehen :-)

Siegfried

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke, sehr interessant.

Ich hatte auf diese weise auch mal einen schönen Rundflug um Palma selbst und dem N/Ö Landesinneren. Schön mal alles auch von oben zu sehen :-)

Letztes Jahr hatte unser Pilot auf dem Heimflug extra für mich eine Schleife über die Bucht von Alcudia in den Sonnenuntergang geflogen ;)

Ein unvergesslicher Flug war für mich auch noch der Heimflug von Kreta 1999. Der Pilot war schon vor dem Start sehr aufgeregt und erzählte gleich, dass er mit etwas Glück die Erlaubnis für eine kleine Schleife über Osteuropa bekommen könnte.

Und tatsächlich ging es dann mehrere Minuten parallel zum Kernschatten der totalen Sonnenfinsternis. Um die Sonne selbst zu sehen, musste man den Kopf fast auf die Sitzfläche legen und natürlich hatte auch niemand einen Augenschutz dabei.
Viel interessanter fand ich aber sowieso die Beobachtung der Schattenzone auf dem Erdboden, ein faszinierendes Erlebnis. Ohne Aufpreis und Anmeldung ;)
Heute im Zeitalter von Kostendruck und absoluter Effizienz wäre es vermutlich unmöglich, die Genehmigung zum Verbraten zusätzlichen Kerosins für einen Umweg zu bekommen.

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der Pilot war schon vor dem Start sehr aufgeregt und erzählte gleich, dass er mit etwas Glück die Erlaubnis für eine kleine Schleife über Osteuropa bekommen könnte.

Gleich über Ost Europa ? 
Auch wenn ich Kreta nur aus der Luft kenne - einmal war ich da auch aufgeregt: Als ich bei SAS im B737 Simulator 4 Stunden Trainingsflüge "samt allerlei Notfällen" in Heraklion als 4 Mann "beobachten" durfte und selbst auch ein halbes Stündchen da herum kurven konnte :-)
...bevor es für die nächsten 4 Stunden in heimische Gefielde ging und mich letztendlich in Innsbruck aussetzten ;-) (aber ich hatte ja den Cpt. als CoPiloten)

>Heute im Zeitalter von Kostendruck und absoluter Effizienz wäre es vermutlich unmöglich, die >Genehmigung zum Verbraten zusätzlichen Kerosins für einen Umweg zu bekommen

An sich versucht man natürlich so effizient wie möglich zu fliegen, aber es ergeben sich aus der Situation heraus oft Möglichkeiten das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden.
Wenn es also Aufgrund der Verkehrs oder Wetterlage günstig ist, bekommt man auch schon mal die eine oder andere Anfrage erfüllt.... So konnten wir vom Süden kommend einmal ein wirklich tollen Blick auf den wolkenfreien Vesuv bekommen (."..just vor Sightseeing" war unsere Anfrage) aber es passte wegen dem  Gegenverkehr recht gut ...das wir halt gerade weiterfliegen konnten statt vor Sorrent hinüber an die Ostküste von Italien zu müssen.....

Hier gilt auch "Erwarte das Unerwartete " ;-)

Siegfried

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gleich über Osteuropa?

 

 

 

 

 

Den genauen Kurs weiss ich nicht mehr, meine aber, dass er statt über Jugoslawien über Rumänien und /oder Ungarn geflogen ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

In der Gegend finden immer wieder mal Militärische Übungen statt und damals vielleicht Kriegsaktivitäten. Dann ist der Luftraum gesperrt und muss außen rumfliegen...... Hatte ich mal beim Flug mit der B777 nach Korfu - aber zum Glück hat sich das kurzfristig dann fast aufgelöst und wir konnten relativ geradlinig hinunter. Mein Freund flog zur gleichen Zeit mit seiner 737 nach Sofia - und er flog ein Stückerl vor uns wirklich einen sehr großen Umweg ......

Man muss halt in größeren Dimensionen denken. Aber sehr oft ist die kürzeste Verbindung  nicht die gerade Linie (man muss ja die Großkreisdistanz nehmen und nicht wie wir auf der Straßenkarte eine gerade Linie) und ein gewichtiger Faktor spielt der Wind und so wird es immer geplant.  Letzlich zählt nur die Zeit die man fliegt und nicht die Entfernung, die man über Grund zurücklegt. 
Ohne Wind fliegt man gegen 820-850 km/h (je nach Costfaktor) und wenn man jetzt mal 200-250 km/h Rückenwind hat (was nicht selten ist) kommt man in der Stunde schon um einiges weiter.

Siegfried


 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung