Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

CHIO Aachen 2018/3: Marcus Ehning auf Prêt à Tout

Nieweg
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Marcus Ehning sicherte mit einer Null-Fehler-Schlussrunde der deutschen Mannschaft den Gewinn des Nationenpreises 2018. Foto mit leichtem Crop und leichter Manipulation der Gradation.

Eigentlich bevorzuge ich beim Pferdesport die Dressur. Dennoch habe ich selbstverständlich auch beim Springreiten des CHIO fotografiert - wenn man denn nun Karten und eine Olympus-Kamera hat ;) Ich benutzte aber die Gelegenheit auch, um für die kommenden Dressur-Prüfungen (da sollte es mucksmäusschenstill im Dressur-Stadion sein!) schon mal den lautlosen elektronischen Verschluss meiner E-M10II im Hinblick auf die oft genannten Verzerrungen bei kurzen Verschlußzeiten durch das zeilenweise Sensor-Auslesen zu testen.

Um es kurz zu machen: Bei Test-Aufnahmen mit 1/1000 sec bis 1/2500 sec Belichtungszeit konnte ich keine negativen Effekte feststellen.

Gruß, Hermann


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Das hier ist schon besser. Hätte mit der Zeit ruhig ein wenig kürzer nehmen können. Bewegungsdynamik ja aber mir wäre lieber, dass die Dynamik auf den Hintergrund verlegt ist. Aber zugegeben, diese Sportart hatte ich auch noch nie fotografiert. Reitsport gibt es in unserem Verband nicht (solch ein Hobby geht richtig ins Geld).

Gruß Pit

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hätte mit der Zeit ruhig ein wenig kürzer nehmen können. Bewegungsdynamik ja aber mir wäre lieber, dass die Dynamik auf den Hintergrund verlegt ist. Aber zugegeben, diese Sportart hatte ich auch noch nie fotografiert.

Danke, Pit.

Ich habe im Laufe von 64 Starts bei diesem Wettbewerb bewusst von 1/1000 sec bis 1/2500 sec variiert, um den erwarteten Einfluß des elektronischen Verschlusses zu testen. Dieser hier hatte also jetzt mal seine 1/1000 abbekommen ;)

Bewegungsdynamik: Mitziehen ist bei dieser Art der Pferdefotografie nicht drin. Ich habe in mehr als 60 Jahren schon mehrere tausende solcher Aufnahmen gemacht und sehe genau diesen Foto-Stil als saubere, korrekte Dokumentation (z.B. um einen guten Springstil zu demonstrieren im hippologischen Sinne oder aus ästhetischen Motiven heraus) an und nicht als Dramatisierung der Dynamik des Springgeschehens. Das können andere im Populär-Bereich (für Tagesveröffentlichungen etc.) machen und verwenden evtl. dann auch Mitzieher, Weitwinkel-Perspektiven (bei denen der Pferdkopf unförmig wiedergegeben wird) oder um bestimmte angebliche Missstände (Tierquälereien) darzustellen oder so - verpönt!

Da gehört auch die klare Darstellung das Hindernisses dazu. Die Geschmacksfrage ist dann nur noch: Wann? Aufnahme beim Absprung, bei der Aufwärtsbewegung, bei der maximalen Streckung oder bei der Landung (Landung ist sehr ungünstig!).

Im Übrigen kann man noch versuchen freizustellen, was aber bei 'Ganzkörperaufnahmen' und bei diesen Entfernungen selbst bei f=2.8 nicht oft gelingt. Und ja, in Photoshop könnte man die Helfer im Hintergrund u.a.m. unscharf machen - oder es lassen ;)

Für die Dressur gelten dann wieder andere, z.T. neue Kriterien.

Gruß, Hermann

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da hast du einfach recht, auch wenn ich gerne Mitzieher mache. Ich habe mich über Ehnings Come back sehr gefreut. Ich bin zur Zeit in einem Fotoclub sehr zufrieden. Aber Sportfotografie ist ein Stiefkind besonders vom Pferdesport. Doch wir geben nicht auf, mitgezogen oder knack scharf.

Gruß Gloa

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Pit: Hermanns Heldentat besteht m.E. darin, mit S-Af zu fotografieren. Ich wage in solchen Momenten nur Serienbilder. Und was die Gelegenheiten angeht : es gibt auch lokale Reitturniere , es muss nicht immer das große  Ereignis sein. Gruß Gloa 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gefällt mir aus der Serie am besten! Sehr schön. Zu den Anmerkungen von Pit kann ich nicht viel sagen, ich habe von Sportfotografie keine Ahnung.

HG

Martin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung