Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Holy Trinity ...

ajax
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Nicht die 1.2 Pros! Bei den Haubentauchern ist das "warten auf Nr. 3" - bis dahin: Jagen, füttern, brüten.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Hier wurde Deine Geduld gleich doppelt belohnt ;-)

Nicht nur, dass das Nest für Dich so schön erreichbar war - hier wird das noch weiter zu bebrütende Ei durch kurzes, wohl kontrollierendes Anlupfen sichtbar gemacht. Und - natürlich - wird die Futterlieferkette dabei nicht unterbrochen. Schön, dass die gesamte Familie hier gezeigt werden kann, davon ein Mitglied noch in ungeöffneter Schutzverpackung ;-)

Eine schöne, herzige Dokumentation des Familienlebens der Haubentaucher, vielen Dank, dass Du uns daran teilhaben lässt.

Wie es bei Dokumentationen des Familienlebens halt so ist, so kann man meines Erachtens mit Sternchenbewertungen den Wert eines solchen, sehr hübschen Fotos nur unzureichend abbilden. Darum enthalte ich mich hier. Was jedoch ein anonymes Forummitglied dazu veranlasst hat, hier einen einzelnen einsamen Stern zu vergeben - in meinen Augen eine Frechheit, da kann ich nur den Kopf schütteln...

Viele Grüße

Wolfgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke, Wolfgang, für Deine - wie immer - motivierende und detaillierte, ja liebevolle Kommentierung. Du bist der sprichwörtlich einsame strahlende Stern an diesem Forumshimmel. Du hast erkannt, daß man bei dieser Art von "wildlife Fotografie" vor der eigene Haustüre sich die Situation, Schönheit des Motivs und fotografischen Gestaltungsmöglichkeiten selten aussuchen kann. Du hast genau erkannt, worauf es mir bei diesem Bild ankam! Ich hätte es etwas heller machen können oder mir eine andere Körperhaltung der "Mitwirkenden"/Akteure wünschen können - aber das ist letztlich ohne Bedeutung, denn die Tiere sollen möglichst wenig gestört und beeinflußt werden. Meine Bewertung als Fotograf ist völlig bedeutungslos ...

Fotografisch könnte ich mir natürlich interessantere und schönere Bilder und Posen wünschen - aber bei vier beteiligten Individuen ist das fast wie Gruppenfotografie - einer fällt immer auf! Ich will letztendlich für die Fürsorge und instinktive Weisheit der Tiere vor unserer Haustür in ihrem täglichen Existenzkampf werben und hoffe (als Hundebesitzer), daß der eine oder andere Hundehalter in einer solchen Situation sein eigenes Verhalten und die Fürsorge für seinen eigenen Hund einen Augenblick kritisch reflektiert - selbst bei der aktuellen Sommerhitze.

Ohne dem anonymen Sternebewerter zuviel Aufmerksamkeit zukommen zu lassen: Falls es sich um eine einzelne Person handelt - er erzielt bei mir inzwischen Heiterkeit. In einem absoluten fotografischen Bewertungsmaßstab hat er vielleicht sogar Recht - ich hätte mir für die grafische Gestaltung vermutlich selbst keinen Stern verliehen und mein Ansehen als "Hobbyfotograf" habe ich durch das Foto sicher nicht gesteigert. Wenn ich das wollte, dürfte ich viele meiner Fotos aus der Galerie  nicht zeigen. Wie gesagt - mein Bestreben ist ein gänzlich anderes, ohne irgend jemanden belehren, erziehen oder gar beeindrucken zu wollen. Aber der Schlüssel zum Erfolg ist: Verständnis.  

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.