Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Wie bekomme ich noch mehr schärfe ?

Ghost
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Wie die Überschrifft bereits sagt, ich brauche ich unterstützung für eine besseres ergebniss.

 

Mit freundlichen Grüßen
Ghost

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Also ich finde, dass das Ergebnis für ein Geldstück doch schon ganz gut aussieht.

Auch hier (nun bei Blende 5.6) wieder Fokusunterschied 5. Vielleicht wirklich mal mit kleinerem Fokusschritt (2 oder 3) probieren, Blende noch ein wenig mehr schließen und ggf. auch mal Fokus Braketing mit kleinem Fokusschritt, mehr Bildern und externer Software probieren. Letztlich stehen mit Fokus Stacking nur 8 Fotos zur Verfügung, und das kann je nach zu stackendem Objekt bei ganz kleinen Fokusschritten für ein optimales Ergebnis schon mal knapp werden. Einfach einmal ausprobieren... ;-)

Viele Grüße

Wolfgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wolfgang hat schon wesentliche Verebesserungsvorschläge gemacht. Hier noch ein paar zur Ergänzung:

1. Ich habe nicht gesehen, ob Du einen Fernauslöser verwendet hast - wenn nicht könnte das etwas bringen, ein stabiles Stativ vorausgesetzt.

2. Du brauchst mehr Licht, vor allem aber eine deutlich geringere Iso. Wünschenswert wäre der Low Iso Bereich. Die Iso sollte fix eingestellt sein, um Änderungen während der Aufnahme bei Helligkeitsunterschieden zu vermeiden.LED oder Blitz würden die Beleuchtung verbessern. Ich habe die Kamera nicht, falls Spot Messung möglich ist, würde ich sie vermutlich nicht verwenden (hängt vom Motiv ab)

3. Du solltest Dich mit der Blende im Schärfeoptimum Deines Objektives bewegen - also meist 5.6 oder 8. Bei diesem Objektiv kannst aber auch getrost mit Offenblende arbeiten.

4. Die Nutzung von Stacking an Stelle des Bracketing ist eigentlich schwieriger zu kontrollieren, da bei den Aufnahmen ein Focusrichtungswechsel stattfindet. Beim Bracketing kannst Du das vermeiden und - wenn die Parameter nicht perfekt gestimmt haben (z.B. zu wenige Aufnahmen gewählt) - einfach nocheinmal auslösen, um das Ende sicher zu erreichen. Bei Auswahl hoher Bildzahlen ist das nicht notwendig. Du kannst dann die Einzelbilder mit der Software Deiner Wahl entwickeln und erst dann überlagern, was die Qualität nocheinmal deutlich verbessern kann. Möglich ist auch mit den Parametern der geplanten Stackingaufnahme ein Bracketing zu machen, sich die Einzelaufnahmen in der Vergrößerung anzusehen und ggf. die Parameter zu optimieren für den eigentlichen Stacking Lauf. Der Aufwand dürfte aber übertrieben sein und das Risko den falschen Startpunkt zu wählen bleibt.

Viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein Hinweis auf den parallel angelegten Thread im Galerie-Text wäre sicher hilfreich, Doppelpostings zu vermeiden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung