Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Eine warme Sommernacht

DeHau
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Das erste mal mit meiner Neuerwerbung (Vixen Polarie) mitten im Ruhrgebiet,laienhaft bearbeitet mit Lightroom und Sequator 8 Aufnahmen Gesamtzeit ca.16 min.Ich bin für jede Kritik oder Anregung dankbar.

 

Gruß

Detlef


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Hallo Detlef,

Das Bild wäre leichter erkennbar, wenn es um 180 Grad gedreht ist. So sieht es auf der Südhalbkugel aus ;-)

Aus dem Ruhrgebiet bei der Menge an Licht?  Da hast Du wirklich schon eine dunklere Nacht erwischt, denn da würde ich mir erwarten, dass der Peak im Histogramm schon sehr in der Mitte oder weiter Rechts liegt. Dann könntest du die ISO etwas reduzieren.

Die Bearbeitung ist natürlich schwierig, denn  wie du siehst, selbst du weniger hellen Sterne schon recht ausgebrannt.
Da müsstest Du beim hervorheben der schwachen Teile die hellen schützen damit sie nicht zu hell werden.

Generell wird der Nachthimmel immer zu grün, das sollte man reduzieren, dann werden auch gleich die Farben besser.

Für Fotoshop gibt es ein Tool das sich HLVG (Hasta la vista Green) nennt.

Da da das nicht zur Verfügung hast, schau mal in Deinem EBV Programm ob du da etwas findest um grün zu reduzieren. Wenn es einigermaßen neutral aussieht, dann kannst du die Farbsättigung etwas erhöhen.

Alles im allen aber nicht schlecht!

Siegfried

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Siggi

Ich habe gehofft das du dich meldest,danke erstmal für deine Kritik und für die Anregung mit dem Tool.

Habe das Bild nochmal neu und hoffentlich richtig hochgeladen.Tja ich dachte auch nicht das so etwas in unserer lichtverseuchten Gegend dabei herraus kommt (wollte eigendlich nach der Spätschicht nur ein bisschen die Polarie ausprobieren,mit dem Kompass nach Norden und auf 51 Grad ausgerichtet Oly drauf und ab die Post  :-) ).

Mit Sequator ist das Ergebniss doch recht brauchbar (finde ich),mit Deep Sky Stacker bekomme ich das noch nicht so hin.Fotoshop habe ich leider noch nicht.

Alles im allen aber nicht schlecht! aus deiner Feder spornt mich auf jeden Fall an weiter zu machen.

Danke und Gruß

Detlef

 

 

I

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Habe das Bild nochmal neu und hoffentlich richtig hochgeladen.Tja ich dachte auch nicht das so etwas in unserer lichtverseuchten Gegend dabei herraus kommt (wollte eigendlich nach der Spätschicht nur ein bisschen die Polarie ausprobieren,mit dem Kompass nach Norden und auf 51 Grad ausgerichtet Oly drauf und ab die Post :-) ).

Ich hätte es Querformat gemacht, aber so ist es auch "richtig" (was immer das ist, wenn sich ja während der Nacht alles ändert ;-) ) : Ohne Nacken verrenken in den Zenit geblickt :-)

in der Fotografie ist es halt immer so: Wenn das Ausgangsbild passt, hat man es hinterher leicht.
Und bei dieser Art geht es halt darum, so viel licht wie möglich zu sammel, und das ist Dir gelungen.

Bei Weitwinkel ist die Einnordung noch nicht so kritisch, daher geht das.

In meinem Garten weiß ich in etwa wo Norden ist und da reicht ein ungefähres Aufstellen selbst bei 800mm am Mond dass man mit den kurzen Belichtungszeiten genau genug hinkommt.

SIegfried
 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung