Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Kommentare

Schöne Momentaufnahme und Tier-Doku.
Obwohl es hier am (Boden)See viele Haubentaucher gibt, ist mir so eine Beobachtung noch nicht gelungen.
Frappierend dass die Schnabelspitze schon ausserhalb der Schärfe liegt.
Aber warum ISO 64?

Danke für's Zeigen
OlyKs

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar


Frappierend dass die Schnabelspitze schon ausserhalb der Schärfe liegt.
Aber warum ISO 64?

 

 

Danke für's Zeigen
OlyKs

 

 

 

 

 

 

 

Danke,OlyKs fürs Anschauen und das Lob.

Es ist - wie so oft von mir - ein Mängelfoto, bei dem ich Opfer meiner falschen Einstellungen geworden bin.

Genauer: Im Preset für die Custom Einstellung habe ich u.a. folgendes definiert: IsoAuto, Spotmessung, AF-alle Felder, Manueller Modus und Bellchtungswerte für Standardbeleuchtung. Bei der großen Brennweite mit Spotmessung habe ich natürlich den hellsten Bereich des glänzenden Fisches im Sonnenlicht erwischt, was die Iso sofort runter regelt. Da ich zusätzlich das AF Feld ändern  und entscheiden mußte, ob ich auf SF oder CF wechsele, die Dynamik des Prozesses aber nicht einschätzen konnte, habe ich das in Kauf genommen. Hinzu kommt, daß ich übersehen habe, daß im Custom Mode die Werte aus dem Speicher wieder eingelesen werden (deshalb auch Blende 4, also max. Öffnung) und nicht die vor dem Ausschalten bei gleichem Motiv veränderten Werte verwendet werden. Genau deshalb kommt das Bild bei mir in die Galerie - als ständige Mahnung! Ich bin also an meiner Dummheit gescheitert ...

Fehler dieser Art passieren mir häufiger, besonders beim Wechsel zwischen FT und mft-Objektiven in Spezial-Modi wie Bracketing, PreCapture etc., oder bei unterschiedl. Lichtstärke bei Wechselobjektiven (1.2, 2.0 vs 4.0 oder 5.6 mit Adapter), weil die Kamera meines Wissens nicht erlaubt, Fall-Back Einstellungen bei plötzlich auftretenden Inkompatibilitäten zu definieren. Das muß dann oft bei der Bild bearbeitung korrigiert werden - der Betrachter sieht es aber nicht ohne Erklärung. Bei Studio-aufnahmen oder gestellten Szenen hat man ja Zeit das alles zu checken, aber nicht bei Action und Wildlife...

Die Wahrheit ist halt manchmal unangenehm. 

Lehre: Ich habe meine Custom Mode Einstellungen modifiziert, um künftig dieser Form von Dummheit vorzubeugen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung