Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Kommentare

Sehr stimmungsvoll! Sehr kluge Belichtung und Bildeinteilung. Freihand! Interessant, wie manche Bergrücken durch diese hellen (Dunst-?)Linien begrenzt sind. Gruß, Hermann

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann mich Hermanns Ausführungen nur anschließen.



Man könnte meinen, in der dunklen Jahreszeit fänden sich die Motive nicht so leicht wie im Sommer und das Fotografieren würde dann nicht mehr so viel Spaß machen. Dieses Bild beweist aber sehr eindrucksvoll das Gegenteil.



Viele Grüße



Peter

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dank an die wohlgesonnen Rezensenten (Hermann, Peter) für's Anschauen und das Lob. Ich wollte das Bild zuerst garnicht einstellen, denn es ist weder spektakulär noch  geeignet für die Betrachtung auf dem Handy, zumal ich an einem unkalibrierten Monitor arbeite - in den Grenzbereichen (auch der Dynamik) besteht also die Gefahr, völlig ins unansehnliche Schwarz abzurutschen.



... und eines war auch schon vor Erstellung klar - einen von vier Toden würde ich sterben:



- wegen des riesigen Dynamikumfanges brauchte ich die volle Leistung des Sensors, also Iso im Optimum. Zudem brauchte ich die Detailauflösung für die Burg und im besten Fall noch für den Mond.

- ohne Stativ bestand des Risiko der Verwacklung.

- die Helligkeitsunterschiede von Mond und Burg waren zu groß (Spotmessung). Etwas würde auf der Strecke bleiben. Ich habe mich für die Burg und gegen den Mond entschieden, weil der ohnehin verdeckt zu werden drohte. Überstrahlung habe ich soweit möglich durch ETR vermieden.

- Die Belichtungszeit habe ich versucht an den Grenzen der sicheren freihand Aufnahme zu wählen. Zu lange führt neben Verwacklung zu Bewegungsunschärfe am Mond. Dadurch ist die Helligkeit der Umgebung mit festgelegt. Zum Glück ist sie aber schemenhaft erkennbar. Zu starkes Anheben der Tiefen würde  das Bild verrauschen. Die Belichtungszeit limitiert leider auch die HDR-Option - die Bewegung von  Mond und Sternen über die komplette HDR-Sequenz führt zwangsläufig zu verwackelten Spuren, Geisterbildern und/oder Alignment-Problemen (die Burg bleibt ja stehen) oder zu Unschärfe.



@Hermann: ungestörter Blick auf die Burg ist nur von wenigen Standorten möglich, die hunderte von Metern voneinander entfernt sind. Aufgrund der Mondwanderung mußte es also schnell gehen - mehr Gestaltungsspielraum gab's nicht. Die Nebelbildung ist verständlich: die Täler sind etwas stärker besiedelt und dort verlaufen auch Straßen (Abgase,Kondenswasser). Tagsüber war es warm, sodaß durch Photosynthese und Assimilation auch zusätzlich Feuchtigkeit produziert wird, die bei der raschen Abkühlung nachts durch Unterrschreiten des Taupunkts als Nebel sichtbar wird. Da die Hügelketten überwiegend gleich hoch sind, wird das nur in den Hügelkappen peripher sichtbar, es sei denn man hat etwas mehr Einblick ins Tal ... Es fehlt leider in der Blickrichtung die Toskana-artige Höhenstaffelung, die das in der Tiefe sichtbar macht. Erst am Morgen steigt der Nebel durch Sonneneinwirkung weiter auf, weil die biochemischen Prozesse temperaturkontrolliert wieder anspringen und der Taupunkt ebenfalls steigt.



Es soll nicht verschwiegen werden, daß derartiger Randnebel als Halos auch durch Überschärfen als Artefakt erzeugt werden können. Ich gehe davon aus, daß dies hier nicht der Fall ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung