Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

ISO 6400

AK77
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Och die hatte sie schon mehrmals zu Shootings getragen, alles eine Übungssache und da es Stiefel sind die bis unters Knie gehen und fest geschnürt sind geht das auch im Gelände ganz gut :-)



André

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde es verblüffend, wie unterschiedlich sich die Kamera (E-M1 Mk.II) bei höheren ISO-Werten verhält. Habt ihr das auch schon beobachtet?




Die Beobachtungen habe ich schon länger seit der E-3 gemacht. Es ist so, wenn die Belichtung richtig ist und danach keine Aufhellung erforderlich ist. Außerdem rauschen dunkle Bildteile stärker als die hellen. Da dein Model dunkle Pullover an hatte, fallen sie jedoch dank Wollstruktur nicht so sehr auf.



Hier mal ein ISO 10.000 (zehntausend)-Bild:





Zwar können KB-Boliden bessere Ergebnisse liefern, aber ich habe sogar auch auf dem Druck (Fotobuch) High-ISO-Bilder aus KB-Kamera gesehen, die eher an den Motiv-Kanten ausfransen, die Flächen jedoch rein ausschauen.




Nach der gezielten Rauschbehandlung in Lr kann es sich durchaus sehen lassen, oder?




Wenn man moderat an den Reglern dreht oder mittels Pinsel Bereiche entrauscht, krigt man auch ansehliche Ergebnisse. Selbst High-Bilder aus JPG's können unbearbeitet sich sehen lassen:





Gruß Pit



 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke Pit!



Das ist ja noch beeindruckender, irgendwie :-)



An den nur manuell zu erreichenden Bereich über 6400 habe ich mich bisher noch gar nicht "getraut", aber es sieht ja ganz danach aus daß auch da noch verwertbare Ergebnisse gelingen können. Vielleicht sollte ich das mal testen, jetzt in der Saure-Gurken-Zeit mit Außentemperaturen unter 10°.



Mit dem Aufhellen hast Du aber bestimmt Recht. Da kommt mir wahrscheinlich zugute, daß ich immer versuche bis zum äußersten Maximum zu belichten — auch wenn das buchstäblich ein Spiel mit dem Feuer (sprich ausbrennen heller Bildteile oder auch einzelner Farbkanäle) ist. Lieber ziehe ich die Lichter später etwas runter, und muß die Schatten dafür so lassen wie sie sind. So war es auch bei diesem Bild: Der Himmel und die Kontur des Kraftwerks am Horizont waren zuvor unsichtbar. Die sind erst durch einen Abdunkeln-Verlaufsfilter zum Vorschein gekommen. ;-)



André

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo André,




daß ich immer versuche bis zum äußersten Maximum zu belichten — auch wenn das buchstäblich ein Spiel mit dem Feuer (sprich ausbrennen heller Bildteile oder auch einzelner Farbkanäle) ist. Lieber ziehe ich die Lichter später etwas runter, und muß die Schatten dafür so lassen wie sie sind. So war es auch bei diesem Bild: Der Himmel und die Kontur des Kraftwerks am Horizont waren zuvor unsichtbar. Die sind erst durch einen Abdunkeln-Verlaufsfilter zum Vorschein gekommen. ;-)




man kann mit Hilfe des Live-Histogramms die Belichtung so regeln, dass rechts am Rand ein roter Strich, nur halb so hoch, erscheint. Dann kann man am Ende noch retten. Klar ist die Dynamik bei hoher Verstärkung geringer aber noch brauchbar um die Lichter noch zu retten.



Gruß Pit



 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ganz genau, Live-Histogramm bzw. auch die "Live-Highlight-Shadow-Anzeige" sind dafür wirklich super geeignet und – tatsächlich – ein unschlagbarer Vorteil eines EVF. Meistens benutze ich letzteres, weil ich anhand des Motivs ein Ausbrennen bestimmter Bereiche eventuell sogar toleriere und das dann besser sehen und dosieren kann.



André

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung