Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Wunderschönes 2019 II

Gast
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • 1.047 Aufrufe

RAW-Nachbearbeitung des ORF mit Camera Raw in Photoshop meines zuerst eingestellten Original JPEG.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-PL8

  • 30 mm
  • 15/1
  • f f/11.0
  • ISO 100
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Hallo Radolfo62,

auch hier hast du ein gelungenes Feuerwerks-Bild hinbekommen. Interessant die Blende 11 bei 15 Sek. Grundbelichtung.

Bei meinem Bild habe ich 4 Sekunden Grundbelichtung bei Blende 4, insgesamt sind 15 Aufnahmen gemacht worden (insgesamt 1 Minute).

Auch für mich war das ein ersten Bild mit dem  Feuerwerk mit LC.

Feuerwerkaufnahmen macht man so selten, meist einmal im Jahr. Bei Großfeuerwerken aus bestimmten Anlässen sind die Spektakel auch größer und beeindruckender als bei den privaten Feuerwerken. Daher wirken die Aufnahmen per LC auch beeindruckender.

In der Wirklichkeit liegen die Leuchtspuren oft vereinzelt mehrere Sekunden auseinander. Daher können wir mit unseren Olys die LC-Aufnahme mehrere Minuten durchlaufen lassen bis so ein Spektakel eingefangen wurde, als ob ein Profi-Team per Computersteuerung den Deuerwerk abbrennen lassen würde.

Es ist auch anzuraten, wenn man den Spektakel fotografisch einfangen will, weit weg von der Umgebung ist wo die Feuerwerkskörper abgebrannt werden. Sonst hat man nur noch Nebel um sich. Am besten von einer Anhöhe in der Landschaft.

Es waren aber gestern, wo ich fotografierte, auch ein paar Leute die ihre Feuerwerkskörper abbrennen ließen. Aber zum Glück hab ich Gegenwind, so dass der Rauch in die andere Richtung verzog.

Mit einer normalen DSLR ohne LC würde nur ausgebrannte Lichter im Bild ergeben.

Frohes neues Jahr 2019
Gruß Pit

 

 

bearbeitet von pit-photography

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb drrado:

übereinander?

ein gesundes neues Jahr 2019

 

Danke ddrado. Auch ich wünsche Dir ein gutes und fotografisch interessantes neues Jahr.

Wie pit-photography schon geschrieben hat: "Übereinander" macht intern die Kamera. Eine tolle Funktion für solch ein Ereignis.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für Deine Erläuterungen pit-photography.

Bezüglich Live Composite bei Feuerwerken hatte ich mich vorher noch schnell etwas eingelesen und mich dann für die lange Belichtungszeit und den großen Blendenwert entschieden (Kompromiß aus Hintergrundhelligkeit, Nichtausbrennen der Lichter und Länge der Leuchtspuren). 

Auch Dir noch einmal ein gutes und fotografisch interessantes neues Jahr.

Gruß Ralph

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung