Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS IMAGING CORP. E-M5MarkII

  • 14 mm
  • 1/1000
  • f f/5.6
  • ISO 200
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Ein vom Motiv, Bildaufbau, Gestaltung, Farbgebung, Schnitt und Detailreichtum beeindruckendes Bild.

Aber gerade der letzte Punkt veranlaßt  mich trotz der beeindruckenden Schönheit und Qualität des Fotos zu der Frage: Hätte das Bild eine größere räumliche Wirkung durch höheren Kontrast und größere Dynamik gewonnen, wenn z.B. ein Polfilter verwendet worden wäre? In den ausgeprägten Spiegelbereichen der linken Seite und des Mittelgangs und den dahinterliegenden hellen Außenwänden der Moschee sowie im zarten Farbton des Himmels könnte ich mir eine weitere Steigerung der Bildwirkung vorstellen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für Deine konstruktive Anregung. Nur zu gerne würde ich das mit dem Polfilter jetzt sofort ausprobieren 🙂Diese Moschee ist der faszinierendste Ort an dem ich bis dato fotografiert habe. Leider ist ein nächster Besuch derzeit nicht abzusehen, daher theoretisiere ich mal...

Du hast Recht, die hellen Außenbereiche lenken den Blick ab womit Tiefe im Säulengang verloren geht. Mir fällt das auch erst mit Deinem Kommentar und bei konzentrierter Betrachtung auf. Bei Nacht sieht das anders aus, finde ich.

Daß es an einer zu geringen Dynamik liegt glaube ich nicht, da das Bild bereits aus drei Belichtungen -2EV, 0. +2EV zusammengesetzt ist (per Exposure Fusion).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der Vergleich der Tages- mit der Nachtaufnahme zeigt, wie unterschiedlich die Bildwirkung des gleichen Motives ausfallen kann. Die Nachtaufnahme ist der schulbuchmäßige Klassiker: der Betrachter wird durch die natürliche "Vignette" in das Bild hineingezogen. Die Tagesaufnahme hat fast den gegenteiligen Effekt, da sich der dunkelste Punkt in der Bildmitte und die hellen Flächen an den beiden Bildrändern befinden. Dadurch ist diese Aufnahme in der Wirkung komplexer, da das Auge häufiger hin und her wandert. Beide Bilder gefallen mir sehr. Das Tagesbild finde ich aber interessanter, wahrscheinlich gerade weil es etwas indifferenter wirkt. Wäre der Himmel (durch Verwendung eines Polfilters) dunkler und damit das Bild an kontrastreicher, hätten wir eine wieder eine etwas andere Bildwirkung. Möglicherweise kann man sich dieser Version über eine andere Mischung der drei Belichtung noch annähern. So oder so: zwei tolle Bilder!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am ‎01‎.‎01‎.‎2019 um 17:20 schrieb Karsten:

da das Bild bereits aus drei Belichtungen -2EV, 0. +2EV zusammengesetzt ist (per Exposure Fusion).

Ist damit die HDR-Funktion in der Kamera gemeint oder wie macht man das?!

Das Motiv finde ich faszinierend und das Bild total gelungen, auch wenn's vielleicht im Nachhinein betrachtet immer noch etwas besser geht.

Das Problem hab ich aber gefühlt eh bei fast allen Aufnahmen von mir. 

 

bearbeitet von schokopanscher

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 29 Minuten schrieb schokopanscher:

Ist damit die HDR-Funktion in der Kamera gemeint oder wie macht man das?!

Jein 🙂

Ich verwende die HDR-Funktion in der Kamera nur soweit als daß ich automatisch 3 Belichtungen anfertigen lasse. Das funktioniert auch aus der Hand und selbst bei nicht optimalen Lichtbedingungen idR hervorragend. Das Zusammenführen mache ich am PC, da mir die OOC Ergebnisse von HDR1 und HDR2 nicht gefallen.

Man kann das manuell machen (Überblenden der drei Belichtungen als Ebenen zB in Photoshop), das erfordert aber einen gewissen Aufwand. Ich mache es mir einfach und verwende den "Exposure Fusion" Modus von Photomatix, das kostet mich pro Bild nur ein paar Mausklicks und vielleicht 1-2 Minuten für ein ansehnliches Ergebnis.

Eine Erklärung zum Unterschied zwischen dem klassischen HDR (Tonemapping) und Exposure Fusion mit Bildbeispielen gibt es zB hier.

Für Windows gibt es ein fast kostenloses LR Plugin, das ist zumindest zum Probieren auch nicht schlecht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung