Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
OLY-F_ORI_EM102_APO_DCrop_IS_ABE_TGV_PCC_ArcSin_HTStr_MStr_HDRMT_RM1CTsExT_HLVG_LRGB_r.jpg
 

OLY-F_ORI_EM102_APO_DCrop_IS_ABE_TGV_PCC_ArcSin_HTStr_MStr_HDRMT_RM1CTsExT_HLVG_LRGB_r.jpg

Letzte Wochen konnte ich auch meine kleine 72/432mm APO am Orion probieren.

Dazu hatte ich eine E-M10.II genommen und eine Serie von ein paar 2 Minuten Belichtungen, aber sehr viel mehr 60 und 20 Sekunden Bilder angefertigt.

Der Orion Nebel ist das hellste größte Sternentstehungsgebiet in unsere Nachbarschaft. Die Ausdehnung am Himmel ist mehr als doppelt so groß wie der Mond. Er ist im Zentrum so hell, dass hier an sich die Belichtungen im Sekunden Bereich liegen können, damit man innen die jungen heißen Sterne auch schön sehen kann. Sie und eineige andere bringen ja das Gas zum Leuchten.
Selbst die normale Nichtmodifizierte Kamera bekommt da genügen des tief roten H-Alpha Licht ab, dass man da einiges herausholen kann.....

Der extreme Helligkeitsumfang macht ihn wohl zu einem der schwierigsten Objekte. Da braucht es auf jeden Fall HDR. Das Problem ist halt, nicht zu sehr übertreiben, denn das innere ist nun mal extrem hell, man will da aber auch etwas zeigen, nämlich innen die Trapezsterne. 
Dafür kommt einem die Größe schon sehr entgegen. So gibt er wohl in allen Brennweiten etwas her.

Das kleine Objekt über dem Großen Orion Nebel (M42) ist der Kleine Orion Nebel (M43) und darüber die Struktur, ist als "running man" bekannt.
1880 war er das erste Deep Sky Objekt (außerhalb des Sonnensystems) das auf einem Foto verewigt wurde.

Siegfried


Copyright

© Siggi's Blog
  • Gefällt mir 7

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M10MarkII

  • 0 mm
  • 60/1
  • f f/1.0
  • ISO 800
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Das erinnert mich schon an manch Animation, wenn die Enterprise/Explorer in einen zeitkontinuummäßig äußerst gefährlichen interstellaren Nebel fliegt ...

LG, Gerald

    • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.