Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Vom Album

Portrait

  • 22 Bilder
  • 2 Kommentare
  • 83 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION PEN-F

  • 45 mm
  • 1/50
  • f f/2.8
  • ISO 80
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Ein interessantes Männerportrait im "Zwiespalt von Reserviertheit, Aufgeschlossenheit, Neugier"?

Als Pirat hat er aber den falschen Hut auf! Oder ist das auch ein politisches "Anti-Trump-Statement"?

Ich wünsche ihm  Mut, Kraft und Erfolg bei/zu den angestrebten Änderungen ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb ajax:

Ein interessantes Männerportrait im "Zwiespalt von Reserviertheit, Aufgeschlossenheit, Neugier"?

Danke, er ist einfach nur eine arme Socke, vom Leben schwer gebeutelt, lebt im Altenheim, vermutlich Fußprobleme durch Diabetes, etwas schmuddelig  auf dem Weg zu Supermarkt Leergut abgeben, manchmal ist es verrückt was man so in 3-5 min. erfährt, und denkt....., geht es mir gut und ich bin einige Jahre älter als er.

HG Frank

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb EyeView:

und denkt....., geht es mir gut und ich bin einige Jahre älter als er.

Ausdrucksstarkes Portrait. Der Blick sagt, dass er versucht, noch das beste im Leben daraus zu machen. Ein wenig rebellisch könnte er vermutlich auch sein (Button "Ich wähle Piraten") 😉

Und ja, mir geht auch gut, wenn man die Schicksale andere sieht. Ich selbst bin auch behindert auch wenn unsichtbar (fast taub) und habe trotzdem Lebensfreude, tollen Job und Spaß und Freude am Hobby (Fotografie).

Die Behinderung selbst ist nicht das Problem, sondern die Umgebung und das Umfeld, die das Leben mit Behinderung unnötig schwer macht. Inklusion ist nur auf dem Papier, an der Umsetzung ... na ja.

Gruß Pit

 

bearbeitet von pit-photography

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb pit-photography:


😉Ich selbst bin auch behindert auch wenn unsichtbar (fast taub) und habe trotzdem Lebensfreude, tollen Job und Spaß und Freude am Hobby (Fotografie). 

Die Behinderung selbst ist nicht das Problem, sondern die Umgebung und Umfeld, die das Leben mit Behinderung unnötig schwer macht.

Seitdem ich das weiß, bewundere ich Dich uneingeschränkt. Allein schon die Vorstellung, ohne Telefon (aber mit Handy) alles schriftlich oder mit Gebärdensprache erklären zu müssen macht mich auch sprachlos ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein sehr gelungenes Portrait dieses Mannes. Frank, du hast eben nicht nur das Makro Händchen, du bist in sehr vielen Bereichen der Fotografie zuhause.

vor 4 Stunden schrieb pit-photography:

Die Behinderung selbst ist nicht das Problem, sondern die Umgebung und Umfeld, die das Leben mit Behinderung unnötig schwer macht. Inklusion ist nur auf dem Papier, an der Umsetzung ... na ja.

Viele haben einfach Angst mit behinderten Menschen umzugehen und es ist schwer diese Situation zu verändern.

Was aber aus meiner Sicht scherwiegender ist, dass sich sehr viele überhaupt keine Gedanken machen und Probleme und Anforderungen nicht erkennen oder erkennen wollen. Von möglichen Maßnahmen zur Hilfe/Unterstützung rede ich hier noch gar nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 33 Minuten schrieb nawi55:

Was aber aus meiner Sicht scherwiegender ist, dass sich sehr viele überhaupt keine Gedanken machen und Probleme und Anforderungen nicht erkennen oder erkennen wollen.

Genau das ist das Problem. Auch die Behörden sind oft Hürden, wenn Hilfen oder Unterstützungen gebeten werden. Man muss erst selbst betroffen sein, um zu sehen, was Hürden sind.

Ich kenne viele deren Anträge oft von den Sozialbehörden abgelehnt wurden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 54 Minuten schrieb pit-photography:

Genau das ist das Problem. Auch die Behörden sind oft Hürden, wenn Hilfen oder Unterstützungen gebeten werden. Man muss erst selbst betroffen sein, um zu sehen, was Hürden sind.

Ich kenne viele deren Anträge oft von den Sozialbehörden abgelehnt wurden.

Ja, und das sollte ja eigentlich überhaupt nicht vorkommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb pit-photography:

 Inklusion ist nur auf dem Papier, an der Umsetzung ... na ja.

Gruß Pit

 

Pit, meine Kolleginnen und ich arbeiten dran. Jeden und jeden  und jeden Tag. Es dauert und die Schritte sind klein, aber es geht voran.

Gruß aus HH

Achim 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir gefällt dieses Portrait sehr gut (und das, obwohl ich die Perspektive wahrscheinlich anders gewählt hätte).

Nicht angemessen finde ich, welche Informationen uns zu den Hintergründen des Mannes bzw. dessen Wirkung auf den Fotografen gegeben werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Porträtierte das in dieser Form gerne über sich lesen würde ...

Zum Respekt vor Menschen gehört auch, nicht immer alles auszubreiten, was man über sie weiß bzw. zu wissen glaubt. Und dieses Portrait ist doch so ausdrucksstark, dass jedem Betrachter eine eigene gute Geschichte dazu einfallen wird ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 20 Minuten schrieb MO RITZ:

Nicht angemessen finde ich, welche Informationen uns zu den Hintergründen des Mannes bzw. dessen Wirkung auf den Fotografen gegeben werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Porträtierte das in dieser Form gerne über sich lesen würde ...

Zum Respekt vor Menschen gehört auch, nicht immer alles auszubreiten, was man über sie weiß bzw. zu wissen glaubt. Und dieses Portrait ist doch so ausdrucksstark, dass jedem Betrachter eine eigene gute Geschichte dazu einfallen wird ...

Du hast mich ertappt, es war eine spontane Erklärung auf den ersten Kommentar, eigentlich ist es nicht meine Art, Erklärungen zu einen Foto abzugeben aber nun ist es passiert

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.