Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Das Runde und das Achteckige

Rolf Noe
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

gefunden im Schilf. Mir gefällt die Vielfalt in dem Bild.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Rolf fährt wohl jetzt mit Kanonen auf, wer sucht der findet, nein, ist ein ansprechendes Bild, habe selten so eine Bokehwirkung gesehen, Gruss, Pierre.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jepp nicht schlecht. Doch gebe ich hier zu bedenken, dass ein Bokeh bei welchem sich die Blendenlammellen so eckig zeichnen nicht als harmonisch empfunden werden. Wobei der im hellen Bereich beginnende SWIRL Effekt auch ganz gut ankommt. Also wenn die Scheibchen rund wären würd ich ins schwärmen kommen. LG Thomas PS ich denke den Versuch mit dem 35er oder 50er Makro nochmal machen und vergleichen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sowas nennt man "Kreissägen-Bokeh" ;-) Interessant, wie die Blendenlamellen bei fast Offenblende so ein hartes Bokeh erzeugt. Ich stimme dem Thomas auch überein, dass mir runde Bokeh-Scheiben harmonischer wirken. Schön auch das Sternchen am Tropfen rechts am Rand. Leider wird es von der hellen "Kreissäge" abgelenkt. Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es muss nicht jedem gefallen und es muss auch kein Thema haben. Es regt an zur Auseinandersetzung und eckt eben auch mal an. Das sollen meine Photos auch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gefallen tut es ja wohl allen - mir auch! Aber die aufgeworfene Frage von rjordan hab ich mir auch gestellt: "ist beim MT nun das Thema das Motiv oder ist das Thema immer noch nur eine Unterstützung des Motivs? Da braucht er sich eigentlich auch nicht zu entschuldigen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, die Frage ist berechtigt. Aber wenn das Thema frei gestellt ist dann sollte es auch erlaubt sein es frei zu füllen. Es gibt durchaus auch Bilder im MT wo das Thema so im Vordergrund ist dass man sich fragt ob jeder weiche Hintergrund als bokeh bezeichnet werden muß. An dieser Vielfalt lernen wir und ich reagier immer dann empfindlich wenn jemand versucht die Vielfalt zu beschneiden...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
An dieser Vielfalt lernen wir
Ja, sehr richtig! Und in dem Umfeld hat rjordan halt seine Meinung geäussert - vielleicht hat er ja auch die Problematik für sich noch nicht gesehen. Deshalb muss man doch nicht gleich empfindlich reagieren.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.