Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Gebirgsbach

SoniH
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Ich stelle mein erstes Bild zur Ansicht und Diskussion. Bitte um eure Anregungen, Meinungen und Tipps ;-).

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Was soll man dazu sagen? ich kann nur schreiben: Sehr schöner Wasserverlauf. Das Bild lebt voller Dynamik! Einzig der linke Bereich des Wassers hätte ich auch mehr im Bild gehabt. Da haut das Wasser gegen den linken Bildrand. Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Soni, das verspricht ja ein interessantes MT zu werden. Da hast du exakt die richtige Belichtugszeit gewählt, das Wasser ist nicht einfach milchig. Bei der Komposition stimme ich Pit zu, der Blickwinkel ist mir auch zu eng. Gruß Wolfgang

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Servus Soni, starker Augenblick. Wie Pit und Wolfgang schon schreiben eine sehr harmonische Wasserbewegung mit der exakten Langzeitbelichtung. Mir persönlich ist der linke Teil nicht zu eng. Er wird für mich von der rechten Seite in der Fliesbewegung um den Felsen mit aufgefangen. Dazu zeigt die Diagonale des Felsen als ruhender Pol nach rechts. Ich würde es so sein lassen. Schärfe und Gesamteindruck ist perfekt. Grüße aus der Oberpfalz Georg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo, danke für eure Kommentare und eure Meinungen. Leider habe ich bei diesem Bild keine Möglichkeit mehr noch etwas rauszuholen :-(. Da habe ich mal wieder nicht aufgepasst und zu knapp fotografiert. Trotzdem hat mir dieses Bild von den vielen die ich gemacht habe am besten gefallen, deshalb muss ich den engen Bereich jetzt in Kauf nehmen. Lieben Gruß Soni

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Soni, gefällt mir gut, ein sehr schönes Motiv. Vom Bildaufbau würde ich mich eher Pit und Wolfgang anschließen. Aber es ist auch schwer alle diese Dinge während der Aufnahme zu bedenken. :-) Einzig die Belichtungszeit, die sicherlich perfekt gewählt ist, irritiert mich etwas. Ich würde hier noch nicht von einer Langzeitbelichtung sprechen. Gruß Michael

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Servus Zusammen, die Belichtungszeit von 0,8 sec. ist zwar keine typische Langzeitbelichtungszeit. Hier spricht der Fotograf schon von 2 oder mehr Sekunden. Einzige Möglichkeit währe noch gewesen Blende komplett zu und dann vielleicht zwei Sek. Ich persönlich meine, dass ein LZB dann vorlieg, wenn du eine Staiv benötigtst und die Kamera nicht mehr scharf und verwacklungsfrei aus der Hand auslösen kannst. Grüße aus der Oberpfalz Georg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo, hm...habe ich nun die Vorgabe verfehlt? Ein Stativ habe ich benutzt. Nur scheint die Belichtungszeit zu kurz? Lieben Gruß Soni

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich persönlich meine, dass ein LZB dann vorlieg, wenn du eine Staiv benötigtst und die Kamera nicht mehr scharf und verwacklungsfrei aus der Hand auslösen kannst.
Hm nun ja, wenn ich so die Brennweite sehe, die für dieses Bild 35mm gewählt wurde, kann man doch bei 0,8 Sekunden kaum ruhig von der Hand halten, dass das Bild noch scharf ist. ;) Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Gast Schlossfotograf

Geschrieben

Das wäre als "echte" Langzeitbelichtung sicher nicht mehr so gelungen, das Wasser eine graue Milchsuppe. So hingegen sieht man die fließende Bewegung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

tolle Aufnahme.Wahrscheinlich ist Admond nicht so weit von Dir. würde "Gesäuse"aufsuchen,dort gibt super Motive.Bella Austria! Um exposition zu verlängern benuzt man ein ND Filter(blende auf 16-22;Zeit vielleicht 2-5s),dann ist wasser noch schöner,samt weich. gruss

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.