Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Abendlicher Brunnen

Moedlinger
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Sternenlicht - Modus; der geht mir der E-M1 Mark II ab.


Copyright

© Anton Kroh
  • Gefällt mir 6
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS IMAGING CORP. E-M1

  • 12 mm
  • 1/60
  • f f/2.8
  • ISO 1250
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Ich bin da zwiespältig, ob man da eine Langzeit nimmt, so dass die Fontänen weich werden, oder so kurz belichtet, dass man sie einfriert.

Weiß aber natürlich nicht, wie es vor Ort war und welche Reserven für eine kürzere Belichtung noch da sind.

Kenne das High-Iso von der M1 nicht.

Gruß,

Uli

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schliese mich polycom an.

Noch dazu: im Bild sind 2 gleichwertige Motive: das vom Licht rot gefärbte und bewegte Wasser im Brunnen und das hochwertige Gebäude "gestochen scharf". Beide füllen auch noch etwa gleich viel Fläche. Mein Auge findet daher nicht den ruhenden Punkt - es wird immer hin und her gerissen. Die eingestellte Schärfe zeigt: die hinteren Fontänen und das Gebäude waren wichtig, die grosse Fontäne selbst war nebensächlich weil unscharf, wirkt aber trotzdem bestimmend. Mein Gedanke: entweder nur Fontäne oder nur Gebäude. Das jeweils andere darf auch ins Bild, aber nur als Nebensache (klein, nur im Hintergrund, unscharf, im Dunkel).

Bitte: das klingt wie ein Veriss, soll es aber nicht sein. Möchte einfach ein bischen auf die Spitze treiben und so eine Diskussion lostreten und andere Meinungen erfahren. 

Davon profitieren dann alle.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eigentlich ging es mir bei dem Foto nur darum zu zeigen, dass ich den Sternenlicht-Modus (mit den verrechneten 8 Aufnahmen) sehr brauchbar finde, wenn man ohne Stativ unterwegs ist, und dass er mir bei der Mark II abgeht (da gab es schon eine Diskussion darüber hier im Forum).

Die Kritik an der Bildgestaltung selbst kann ich nachvollziehen (und finde sie berechtigt), aber ich wollte hier bewusst beides "gleichwertig" haben - mit der unscharfen großen Fontäne im Vordergrund.

Lieben Gruß Anton

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung