Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
mother & child
 
© by pit-photography

mother & child

Aufnahme im Favoritepark bei Ludwigsburg. SW-Umwandlung und Feinbearbeitung im Photoshop und LR.


Copyright

© by pit-photography
  • Gefällt mir 22
Vom Album

Animal Fine Art

  • 12 Bilder
  • 1 Kommentar
  • 56 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M1X

  • 300 mm
  • 1/250
  • f f/4.0
  • ISO 500
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Sehr schönes Motiv und Schnitt, bei dieser Art der Bearbeitung ist es manchmal schwierig in den weißen Stellen Struktur beizubehalten, deshalb verwerfe ich dann das Motiv weil es sich aus meiner Sicht nicht eignet oder aber ich nicht fähig bin dieses Manko in den Griff zu bekommen, wie hier bei dem linken Schaf am Po und über den Vorderbeinen, ist aber nur meine Sichtweisen

HG Frank

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für deine Meinung und deine Sichtsweise, das ist auch völlig ok. Es ist interessant wie andere das sehen.

Die größte Schwierigkeit für mich war aber eine andere Stelle und zwar über den Rücken sind im Hintergrund dunkle Baumstämme.

Hier das Ursprungsbild in Farbe, Ein einfaches Umwandeln in SW würde die beiden Baumstämme dunkel über den Rücken des Muttertiers erscheinen:

DC310030.jpg

Ich probiere gerne verschiedene Möglichkeiten der Darstellung aus. Ein dunkles oder weißes Hintergrund würde eine noch größere Hürde der Bearbeitung sein.

Danke und viele Grüße 🙂
Pit

P.S.:
Ich müsste mal wieder in den Zoo gehen und mal die Tiere mit der längeren Brennweite in Gedanken für die SW-Umwandlung ablichten.

bearbeitet von pit-photography

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du siehst aber das Du hier in den hellen Stellen noch Struktur hast, der Baum im HG, hattest Du Deine Kettensäge nicht mir :-))

HG Frank

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb EyeView:

Du siehst aber das Du hier in den hellen Stellen noch Struktur hast, der Baum im HG, hattest Du Deine Kettensäge nicht mir :-))

HG Frank

Hihi, Kettensäge, der ist gut 😄

Die hellen Strukturen habe ich so belassen. Würde ich das komplett einfarbig in Richtung Weiß machen, sähe das für mich zu unnatürlich aus.

Viele Grüße Pit

bearbeitet von pit-photography

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nein, nein Deine Bea ist schon OK, wie geschrieben, bei der Bea bleiben die Weißstrukturen auf der Strecke

HG Frank

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die Bildbearbeitung finde ich schon klasse, da kann man einige Zeit damit verbringen. Das Original in Farbe hat aber für mich schon alles was ich gerne sehe: Wunderschöne Herbst- und Wintertöne in einer schönen Lichtstimmung. Das geht alles in der SW-Bearbeitung verloren.

BG Eric

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Eric,

ich weiß was Du meinst. Die Natur möglichst real abzubilden ist ein schönes Ziel. Ein Motiv abstrakt zu verfremden, ein anderes, ebenso schönes! 
Ich finde die s/w Darstellung wunderbar und freue mich auf weitere in der Galerie.

Viele Grüße

Crozier

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb ej foto:

Die Bildbearbeitung finde ich schon klasse, da kann man einige Zeit damit verbringen. Das Original in Farbe hat aber für mich schon alles was ich gerne sehe: Wunderschöne Herbst- und Wintertöne in einer schönen Lichtstimmung. Das geht alles in der SW-Bearbeitung verloren.

BG Eric

 

Mein Ziel war es, wie Crozier schon schrieb, das Bild zu abstrahieren. Das SW-Bild sollte nicht die farbliche Natürlichkeit abbilden. Sondern die Zartheit der Mutter-Kind-Beziehung in Schwarz-Weiß abbilden. Für eine herbstliche bzw. winterliche (es war der 30.12.) Stimmung eignet natürlich das Farbige. Deine Morgenaufnahme mit Morgenröte würde ich auch nicht SW umwandeln. Da gehören Farben selbstverständlich dazu.

Bei der SW-Umwandlung will ich nur das abstrahieren, was ich sehe. Das Bild ist kein Ein-Klick-Umwandlung.

Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Nieweg

Geschrieben (bearbeitet)

Ich stelle mir gerade vor, wie schön eine 'Partielle Farbe'-Bearbeitung evtl. sein könnte, bei der die braune Fellfarbe und dunkle Augen, Nasenlöcher, Mäuler noch durchkämen.

P.S.: Pit, Ich sehe gerade Deine andere Antwort vor wenigen Sekunden.

bearbeitet von Nieweg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde dass der Fokus jetzt sehr schön auf Mutter und Kind ist, könnte mir aber insgesamt eine etwas wärmere Tonung vorstellen.

Und wenn möglich etwas weniger Schärfe an den Hinterteilen, dann geht der Blick gleich ohne Umweg auf die Köpfe.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb acahaya:

Ich finde dass der Fokus jetzt sehr schön auf Mutter und Kind ist, könnte mir aber insgesamt eine etwas wärmere Tonung vorstellen.

Und wenn möglich etwas weniger Schärfe an den Hinterteilen, dann geht der Blick gleich ohne Umweg auf die Köpfe.

Mit dem Warmton ist auch eine gute Idee. Habe das mit Teiltonung bei diesem Bild in den Lichtern etwas eingefügt. Allerdings auch das Kühle in den Tiefen. Ich müsste mal noch mal in sich gehen, die beiden in wärmeren Richtung gehen.

Das mit Schärfe nur auf den Kopf und den Hinterteil in weniger Schärfe könnte ich mal mit Photoshop probieren (hatte das mit Offenblende f/4 fotografiert).

Danke und viele Grüße
Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 9.1.2020 um 11:59 schrieb acahaya:

Ich finde dass der Fokus jetzt sehr schön auf Mutter und Kind ist, könnte mir aber insgesamt eine etwas wärmere Tonung vorstellen.

Und wenn möglich etwas weniger Schärfe an den Hinterteilen, dann geht der Blick gleich ohne Umweg auf die Köpfe.

Ich habe mal versucht über ein Filter (Weichzeichnen-Iris) die Hinterteile in leichte Unschärfe zu setzen. Außerdem habe ich dem Bild komplett über Teiltonung im LR einen wärmeren Farbton zu geben (Klick aufs Bild zeigt gtößere Ansicht):

DC310030_sharpen-2-4.jpg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb pit-photography:

Ich habe mal versucht über ein Filter (Weichzeichnen-Iris) die Hinterteile in leichte Unschärfe zu setzen. Außerdem habe ich dem Bild komplett über Teiltonung im LR einen wärmeren Farbton zu geben (Klick aufs Bild zeigt gtößere Ansicht):

DC310030_sharpen-2-4.jpg

Es unterscheidet sich zwar deutlich von dem Stil der Sw Konvertierungen die ich von Dir kenne aber ich finde, bei diesem Motiv passt es sehr gut. So würde ich mir das durchaus an die Wand hängen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb acahaya:

Es unterscheidet sich zwar deutlich von dem Stil der Sw Konvertierungen die ich von Dir kenne aber ich finde, bei diesem Motiv passt es sehr gut. So würde ich mir das durchaus an die Wand hängen.

Vielen Dank für deinen Kommentar, den ich sehr zu schätzen weiß.

Durch die Unschärfe und dem wärmeren Ton bekommt man meinen Eindruck nach eine Prise mehr Vetrautheit und Zartheit.

Viele Grüße
Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb pit-photography:

Vielen Dank für deinen Kommentar, den ich sehr zu schätzen weiß.

Durch die Unschärfe und dem wärmeren Ton bekommt man meinen Eindruck nach eine Prise mehr Vetrautheit und Zartheit.

Viele Grüße
Pit

Genau!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung