Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Kommentare

Spitze, kannst du mir mal einen deiner gut besuchten Bäume für ein Wochenende leien damit ich auch mit coolen Models üben kann? Schicke dir für diese Zeit etwas Bodenseewasser mit ein paar Limikolen drin. LG Roland

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn Heinz keine Nüsse mehr hat, müssen die Spechte sich selber versorgen. Nun hat der obere stellvertretend für Heinz den anderen Specht gelockt 😁

Spaß beiseite, den schönen Moment eingefangen 👍

Viele Grüße
Pit

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine ganz wundervole Aufnahme der Fütterung - wieder etwas für den Sternenhimmel ...

Viele Grüße, Susanne

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

An dieser Stelle ein gut gemeinter Tipp für Tierfreunde, die sich auf das Anlocken von Vögeln mittels Futtermittel wie eben bspw. Erdnüsse verlegt haben, um sie leichter fotografieren zu können:

Insbesondere Erdnüsse sind in diesem Zusammenhang mit äußerster Vorsicht zu genießen. Denn je nach Erzeugerland beinhalten Erdnüsse häufiger auch sehr giftige Flaxotine (Schimmelpilzgifte). Wenn diese dann noch in zerkleinerter Form von den Elterntieren an die Brut verfüttert werden, geht der Schuss schlimmstenfalls auch bei diesen nach hinten los.

Dies wäre dann die schlimmste Auswirkung der beeinflussten Natur zwecks Erlangung eines Fotos.

Wenn man schon Tiere anfüttert, um sie vor die Linse zu bekommen, sollte man bspw. bei Erdnüssen darauf achten, dass man auf das Vorhandensein von Flaxotinen geprüfte Ware kauft (bspw. beim NABU), die dann vlt. ein wenig teurer ist, aber unseren gefiederten Fotomotiven nicht schadet.

Viele Grüße
Volker

bearbeitet von m1testit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Deshalb Lebensmittel nur von Demeter , Bioland und Naturland für Mensch und Tier. Der Einsatz von Insektiziden wie DDT bis Glyphosat 1950ziger Jahre bis in die Gegenwart in der Landwirtschaft führte fast zur Ausrottung des amerikanischen Weißkopfseeadlers und heute der Bienen, Massentierhaltung und das Todeslabor LPt in Hamburg Neugraben für pseudo wissenschaftliche toxische Massentötung, danke für den Tipp. Ist das Vogel-, Katzen- und Hundefutter aus der Tierhandlung gesundheitsgefährlich? Im Volkspark sterben die Tiere an der Usutumücke (Klimawandel) und an den Vogelpocken.

_P1040065_Volkspark Kohlmeise Geschwür.jpg

bearbeitet von Heinz Michael

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung