Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Kommentare

Deine Haubi-Serie sind wahrlich ein Hingucker. Sehr schöne Freistellung durch "Spotlicht".

Viele Grüße
Pit

bearbeitet von pit-photography

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@pit-photography

Vielen Dank, Pit!  🙏

Für mich sind diese Bilder ein echtes Highlight, als Ergebnis meiner ersten, intensiven "Wildlife-Erfahrung".  😊

Der Einsatz des "Spotlights" war für mich fototechnisch durchaus anspruchsvoll. Ich habe angefangen mit ESP zu fotografieren; als ich gemerkt habe, daß die hellen Teile des Gefieders auch bei negativer Belichtungskorrektur ausfressen und der AF damit auch nicht so gut klar kommt bin ich auf Spotbelichtung mit -1EV gegangen, was für diese Motive sehr gut funktioniert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb Karsten:

@pit-photography

Vielen Dank, Pit!  🙏

Für mich sind diese Bilder ein echtes Highlight, als Ergebnis meiner ersten, intensiven "Wildlife-Erfahrung".  😊

Der Einsatz des "Spotlights" war für mich fototechnisch durchaus anspruchsvoll. Ich habe angefangen mit ESP zu fotografieren; als ich gemerkt habe, daß die hellen Teile des Gefieders auch bei negativer Belichtungskorrektur ausfressen und der AF damit auch nicht so gut klar kommt bin ich auf Spotbelichtung mit -1EV gegangen, was für diese Motive sehr gut funktioniert.

Danke für deinen Erfahrungsaustausch. Das mit Spotmessung müsste ich mir irgendwann mal aneignen. Meist nehme ich die Belichtungskorrektur.

Bei ruhigen Motiven wie hier kann man Sportmessung mehmen. Bei den meist Flugmotive ist der Einsatz mit Spotmessung praktisch unmöglich.

Was ich aber noch nicht probiert habe ist die mittenbetonte Messung. Aber alles zu seiner Zeit.

Viele Grüße
Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb pit-photography:

Bei ruhigen Motiven wie hier kann man Sportmessung mehmen

"Ruhig" ist gut 😉 

Okay, im Vergleich mit BIF schon, aber es sind Belichtungszeiten von 1/500 nötig um die Bewegungen einzufrieren, und die Vögel bewegen sich ja auch auf dem Wasser, und das nicht gerade im Zeitlupentempo. Man müßte mal "challengen" bis wohin die Kopplung der Spotbelichtung an das AF-Feld noch mitkommt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb Karsten:

"Ruhig" ist gut 😉 

Okay, im Vergleich mit BIF schon, aber es sind Belichtungszeiten von 1/500 nötig um die Bewegungen einzufrieren, und die Vögel bewegen sich ja auch auf dem Wasser, und das nicht gerade im Zeitlupentempo. Man müßte mal "challengen" bis wohin die Kopplung der Spotbelichtung an das AF-Feld noch mitkommt.

🙂

Ich meinte mit "ruhig" den Bewegungsablauf im Gesamtbild. Dass die Haubis sich schnell bewegen wenn sie schwimmen kenne ich durchhaus.

Bei den Schwalben, die ich in letzter Zeit mal fotografierte, musste ich extrem schnell hin und her schwenken. Das ist alles andere als "ruhig" und mit Spotmessung kaum machbar. Vielleicht geht es mit einem rüttelnden Falken 😉

Viele Grüße
Pit

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein wunderbares Foto, das sehr schön zeigt, wie rührend sich die Eltern um ihren Nachwuchs kümmern. Dazu noch das schöne Morgenlicht - klasse!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine wunderschöne Haubi Familienserie hast du zusammengestellt, die Betrachtung macht viel Freude, und das bei top Quali, Grüße Steve 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 28.6.2020 um 10:39 schrieb Axel.F.:

Gaaanz tolles Foto. Da stimmt aber auch wirklich alles. Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank, Axel! 🙏
ich habe in Summe 1600 Bilder bei 4 Besuchen gemacht, und ein paar sind davon doch tatsächlich richtig schön geworden 😀

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Dank, @Steve!

Das Bild gibt ein wenig etwas von dem Erlebnis und der Freude wieder, die Michael @Kreier und ich mit dieser netten Familie hatten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 17 Minuten schrieb Karsten:

Vielen Dank, Axel! 🙏
ich habe in Summe 1600 Bilder bei 4 Besuchen gemacht, und ein paar sind davon doch tatsächlich richtig schön geworden 😀

So ähnlich hatte ich mir das auch vorgestellt. Nur wer es selbst mal versucht hat weiß, wie viel Zeit und Mühe dahinter stecken. So ein Ergebnis ist dann aber der gerechte Lohn.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung