Jump to content

Die OM-System Community

sam0611

... manche Hamburger U-Bahnstationen haben so gar nichts glamouröses, anders als die z.B. bei Fotografen in diesem Kreis durchaus bekannte Station 'Hafencity Uni'; an diesem Ort im Hamburger Norden gibt es auch keine Farbinstallationen oder musikalische Berieselungen.

Ich nutze diesen Weg ggf. für den schnellen Grenzübertritt nach SH ... 😉 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS IMAGING CORP. E-620

  • 28 mm
  • 1/30
  • f f/3.1
  • ISO 400
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

 Geschmuggelt wurde hier tatsächlich; ums Eck verlief vor vielen Jahren die Dänische Grenze und der/die Zöllner 'wohnten' eben dort im 'Haus des Zöllners', wie es heute heißt (s.u.).

Eine beliebte Route verlief über den 'Schmuggelstieg', nur wenig außerhalb der Sichtweite der Zollstation. Wegen des seinerzeit beliebten vierbeinigen Schmuggelguts heißt die Gegend heute noch Ochsenzoll, und die Grenze ist natürlich nur noch die zwischen zwei Bundesländern. 😉 

P4155338.thumb.jpg.e98cfcfd5b37b0cec4f48ca22802be36.jpg

 

bearbeitet von sam0611
Link zu diesem Kommentar

Jetzt verstehe ich endlich warum der Schmuggel von Rindern so start zurückgegangen ist. Obwohl  in SH die Preise für (vierbeinige) Ochsen deutlich niedriger sind.😉

Sie passen nicht in Kofferräume von Autos.

Nicht mal in die der riesigen und in Hamburg so beliebten SUVs

LG Schappi

Link zu diesem Kommentar

Die Grenze

Fotografiert nach (fast) Süden; links: Schleswig-Holstein, rechts: Hamburg. Logischerweise verläuft der Schmuggelstieg quer zur Grenze über die Tarpenbek. Nachts ist die Markierung illuminiert; was auf den ersten Blick wie eine einfache 'Fahrbahnmarkierung' anmutet, sind in das Pflaster eingelassene Lampen. 

Wie man sieht hält sich der Schmuggelverkehr derzeit in Grenzen. Über die nächtlichen Aktivitäten kann ich nichts sagen. 😉 

BM030447.thumb.jpg.406bc10629fac4c13a0800a57b5ae74e.jpg

bearbeitet von sam0611
Link zu diesem Kommentar

Ja mein Sohn ist auch vor kurzemvon HH nach SH ausgewandert.

von Bergedorf nach Wentorf. Der Vorteil ist, die KFZ Versicherung ist deutlich günstiger und man bekommt Häuser zu bezahlbaren Preisen.😉

Und man kann etwas durch den Schmuggel von Franzbrötchen nach SH dazuverdienen (jeden Abend auf dem Rückweg von der Arbeit)😎

 

Link zu diesem Kommentar

Infolge gewisser Vorlieben bin ich quasi Fachmann u.a. für die genannten Lebensmittel ... bei ausgiebigen Testreisen insbes. nach Nordrhein-Westfalen konnte ich feststellen, dass sich der Schmuggel von Franzbrötchen kaum mehr lohnt. Seit einigen Jahren gibt es die Überall - das war nicht immer so. 😉 

LG, Gerald

Link zu diesem Kommentar

ich sehe schon:

Früher war Alles besser.

Da konnter man noch mit dem Schmuggel von Ochsen oder Franzbrötchen seine Lebensunterhalt verdienen.😉

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb guenter289:

Was sind Franzbrötchen?

In der Grundform ist das ein süßes Gebäck aus Plunderteig mit viel Butter - möglicherweise französischen Ursprungs ... und Zimt. Charakteristisch ist die Grundform bestehend aus zwei nebeneinander angeordneten Teig-Kringeln. 

In meiner Kindheit gab es sie meiner Erinnerung nach nur in dieser Form, und sie waren auch eher in nördlichen Bereichen Deutschlands verbreitet. Seit irgendeinem Zeitpunkt war das den Bäckereizulieferern nicht mehr genug und der Markt wurde mit einer Reihe 'erweiterter' Rezepturen versorgt ... wie weit das Verbreitungsgebiet mittlerweile  in südliche Richtung vorangeschritten ist, kann ich nicht sagen; allerdings scheint mir aus eigener Beobachtung  die Versorgungslage (außerhalb Norddeutschlands) zumindest in Nordrhein-Westfalen gesichert. 😉 

https://www.google.com/search?q=franzbrötchen&oq=franzbrötchen&aqs=chrome..69i57j46i433j0l6.4994j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8

bearbeitet von sam0611
Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung