Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Sonnenuntergang im Münsterland II


polycom

Ein paar hundert Meter weiter, etwas später. Ein Farbrausch... ;) Gruß, Uli

  • Gefällt mir 23

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M5MarkIII

  • 12 mm
  • 1/640
  • f f/3.5
  • ISO 200
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Darf ich fragen , wie du dieses Bild gemacht hast?

12mm Brennweite, F3.5. Dennoch alles scharf.

Aber in EXIF steht, dies ist ein Crop sei, 1920 Pixel breit.

Wo hast du den Fokus hingesetzt? Ich frage, da ich nicht gedacht haette, mit F3.5 sowohl den Teer direkt vor der Linse als auch den Baum in der Mitte vor dem "Gold" scharf hinzubekommen. Bei einem Crop allerdings koenntest Du den vorderen unscharfen Teil abgeschnitten haben. So sieht das Bild aber nicht aus, Die Strasse nimmt den ganzen unteren Rand ein.

Bin gespannt. Will dazu lernen. Ich haette F6.3 genommen. Und damit Lichtprobleme bekommen...

bearbeitet von XiaoXie
Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb XiaoXie:

Darf ich fragen , wie du dieses Bild gemacht hast?

Ja klar, gerne.

1920x1440 (4:3) ist die Verkleinerung für's Web, meine Standardgröße zum veröffentlichen.

Bei dem hier (1920x1263) habe ich vom unteren Rand also ca. 12% weggeschnitten.

Es war jetzt aber unten nicht wesentlich unschärfer, den Beschnitt habe ich gemacht, damit ich 2/3 Himmel und 1/3 Landschaft habe.

Den Fokus habe ich auf die Bäume am Horizont gelegt.

Die Belichtung hatte ich an den hellsten Stellen am Himmel ausgerichtet. Das war dann -0,7EV.

Entwickelt habe ich das RAW mit Affinity Photo, entrauscht und geschärft mit Topaz Denoise und die Bildbearbeitung folgte dann wieder mit Affinity und dem Filter "Tonal Contrast" aus der Nik Collection.

Gruß,

Uli

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb XiaoXie:

Wo hast du den Fokus hingesetzt?

Da der Himmel 'Hauptperson' ist, ist der scharf abzubilden. Der Himmel ist (fast) unendlich weit weg, daher ist in diesem Fall der Fokus Baumhorizont gut gewählt. Aber beachten: unscharfe Baumkronen stören stärker als leicht unscharfe Wolken.

12mm Brennweite (=wie 24mm Vollformat analog) ist schon ein kräftiges WW mit einem grossen Schärfebereich.

Wollte man z.B. nur die Strasse scharf abbilden, würde ich die (scharfe) Länge von vorne bis hinten dritteln und auf das erste Drittel fokussieren.
Hier etwa am linken Strassenrand dort, wo er etwas dunkler wird. Danach abblenden bis zum gewünschten Erfolg (bei MFT höchstens Blende 8).

Die Drittel-Regel kann man sehr oft brauchen, üben und dann automatisch anwenden.

Zum Bild: Klasse erwischt!

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung