Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Sie übt sich an Gesichtern....im halbdunkeln/schlechtem Wetter

FrottiNiBa
Sign in to follow this  

So mal ein weiterer Versuch den ich in einen Forumsthread schon eingestellt hatte! Mein Motiv wußte nicht das sie "still halten muß" :o) Mir geht es hier einzig und allein ums üben...

Sign in to follow this  

Photo Information for Sie übt sich an Gesichtern....im halbdunkeln/schlechtem Wetter


Recommended Comments

wie bereits an anderer stelle besprochen: das foto an sich ist gut (wenn man das original sieht) nur diese version hier ist "totbearbeitet". darum nochmals mein rat: versteife dich nicht so sehr auf EBV-programme. damit kannst du, wie hier, fotos auch schlechter machen, als sie in wahrheit sind. ;-) abgesehen davon kann man kaum tips zu einem foto geben, wenn die exifs fehlen. (ich kenn sie nun zufällig, weil sie beim original mitkamen - das hilft aber anderen leser/helfern nicht weiter...) ehrlich, du stehst ganz am anfang. besser wäre, du würdest immer die original-datei (völlig unbearbeitet) einstellen. so könnte man dann beurteilen, was du wirklich FOTOGRAFIERT hast! und die exifs wären auch dabei...

Share this comment


Link to comment
besser wäre, du würdest immer die original-datei (völlig unbearbeitet) einstellen. so könnte man dann beurteilen, was du wirklich FOTOGRAFIERT hast! und die exifs wären auch dabei...
So isses. LG aus LG Torsten

Share this comment


Link to comment

Original ist im Forum unter Hilfe! ... habe genau dieses Bild gestern nachgearbeitet!! War ja gar nichtr soooo schwer :o)))) Bis auf ein Schriftzeichen, was ich mit GIMP da irgendwie nicht reinbekomme...da schrottet er mir beim speichern das komplette Bild!

Share this comment


Link to comment

nö, das ist mit gimp nun wirklich einfach: klick im werkzeugkasten auf das große A, das dort zu sehen ist (dann hast du schon mal das textwerkzeug ausgewählt). dann wählst du die schriftfarbe (klick auf das schwarzweiße kästchen). die schriftgrösse und die schrift an sich kannst du vorab wählen, aber auch noch dann, wenn dein schriftzug schon auf dem foto ist. du kannst es dann anfassen und hinziehen, wo du es hinhaben willst, in welcher grösse und farbe und schrift du es auch immer leiden magst. dann das bild speichern. fertig. da schrottet absolut gar nichts.

Share this comment


Link to comment

Lindl Du bist ein Schatz!! DAnke Dir für Deine Geduld... Mit "englisch" meine ich NEAT! Habe von NEAT eine deutsche Gebrauchsanweisung - da steht mir aber zuviel drin ;o) ICh möchte mom nur normal entrauschen, WENN es NOT tut!! gimp - JEP GENAUSO HAST dU ES MIR SCHON MAL ERKLÄRT UND HABE ICH SO GEMACHT1 NUR beim abspeichern fragt er "sind sie sich sicher das sie die Änderungen speichern wollen?? Sie laufen Gefahr das die Datei ""blabla" u zerstört! War mir sicher - weil hab ja alles so gemacht wie Du es mir gesagt hast! Jo Datei schrott beim öffnen! Dann die andere Variante genommen zum speichern und er öffnet das Bild nur in GIMP :o(

Share this comment


Link to comment

das liegt daran, daß du nichts anderes befiehlst. beim speichern kommt die gelegenheit, dem foto einen namen zu geben. in der reihe darunter steht der ordner; hier gibt es ein klappmenü und dort benennst du dein BILD.JPG. und schon ist mit deinem foto alles wundervoll.

Share this comment


Link to comment

Also speicherst Du NOCH MAL unter einer anderen Datei????? Nicht "SPEICHERN" sondern "SPEICHERN UNTER" ?? Ich wollte die Änderungen in die vorhandene Datei packen - damit ich nicht noch mehr Daten habe! Oh gott das wird ja ein Dateien Wald!! jpg und raw, jpg mit WZ, jpg.exif, VON EINEM Bild... uffa...

Share this comment


Link to comment

ja, speichern unter. du kannst das kommado direkt beim namen verteilen dazuschreiben: bildname.jpg dann speichert er auch als jpg. wieso meinst du, daß du danach mehr dateien auf dem rechner hast? hast du nicht... reicht doch, wenn du es einmal speicherst.

Share this comment


Link to comment

was jpg wz ist, weiß ich per se nicht. jpg exif sagst du ja nur olympus master - der nennt das bild aber auch jpg und hat aber dann die exifs dabei. wenn du die datei später nochmal zu gimp ziehst, speicherst du sie einfach über (datei ersetzen), die vermehrt sich also auch nicht. *lol*

Share this comment


Link to comment

die raws brauchst du ja im prinzip nur, wenn wirklich mal was richtig schief gelaufen ist. normalerweise kannst du sofort die jpgs bearbeiten bei gimp.

Share this comment


Link to comment

so. weil mir vollkommen unklar ist, was du da probierst, hier nochmal das sehr einfache abspeichern der fotos mit screenshots: 1. SPEICHERN UNTER http://tinypic.com/r/25ilx4x/7 2. es geht ein Fenster auf. "unbenannt" wegnehmen... http://tinypic.com/r/2mww1sl/7 3. Namen für das Bild festlegen (hier Gimp2), Format angeben (hier jpg), auf SPEICHERN klicken. http://tinypic.com/r/110j955/7 4. neues Fenster geht auf, auf EXPORTIEREN klicken http://tinypic.com/r/24pj6df/7 5. erneut geht ein Fenster auf: auf 100% ziehen, Standardwerte speichern (das mußt du nur EINmal tun), SPEICHERN, fertig. http://tinypic.com/r/33oipes/7

Share this comment


Link to comment

Jep genauso und dann kommt bei mir eine zweite Glühlampe wo drauf steht! "sind sie sicher, sie laufen Gefahr blabla!" :o(

Share this comment


Link to comment

ich weiß nicht, was du für ne glühlampe meinst?! mir wurde die frage auch noch nie gestellt. bist du sicher, daß du GIMP 2,6 runtergeladen hast? bist du sicher, daß du hinter dem bildnamen einen PUNKT und JPG hinschreibst? wenn ja, mach mal bitte screenshots von deinem speichervorgang. ich will das sehen.

Share this comment


Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.