Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Fackelzug

Durbin
Sign in to follow this  

Fackelzug bei einer der größten und schönsten Sonnwendfeuer-Veranstaltungen in Franken: Ende Juni in Behringersdorf bei Nürnberg. Anlässlich der Sommersonnenwende feierten auch im Jahr 2011 Tausende Menschen ein lebendiges Volksfest. Im Bild eine der Fackeln vor der Kulisse Hunderter anderer Fackeln beim Festzug. Mit der lichtstarken 25er Panaleica-FT-Nomalbrennweite lässt sich hier mit Offenblende 1.4 ein schönes Bokeh gewinnen, mit klarem Unschärfe-Kontrast zum scharfen Vordergrund. Erwähnte ich schon mal, dass diese FT-Festbrennweite meine Lieblingsoptik ist? ;-)) Gerade mit wenig Licht (Nacht!) lassen sich bei dieser Brennweite knackscharfe Bilder erzeugen, die nicht unter einer (telespezifisch) zu knappen Schärfeebene leiden. Für das Bild war eine hohe ISO-Empfindlichkeit ebenso notwendig wie - zum Einfrieren der Flamme - eine sehr kurze Belichtungszeit. Bilddaten: E-3 + Leica 25mm f 1.4 @ f 1.4, 1/2500s, ISO 1250, IS1

Sign in to follow this  

Photo Information for Fackelzug


Recommended Comments

Das ist ein überzeugendes Argument für diese Optik. Die Fackelträger werden durch das Bokeh wunderbar betont. Eine sehr anspruchsvollen Beleuchtungssituation wurde exzellent gemeistert! Das Bild gefällt auch durch die klare, einfache und doch spannende Gestaltung. LG Urs

Share this comment


Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.