Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Tiger

Pandemonium
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Noch immer (mit) das schönste Tier auf Erden.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Hallo, mich wuerde die Blende und Zeit interessieren. Der Hintergrund ist ein wenig dominant. Mit EBV vielleicht ein wenig Retuschieren? Gruß Gerd.F

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
mich wuerde die Blende und Zeit interessieren.
Bitte sehr: '"
    \n".self::process_list_items("'.str_replace('
    ', '', ' [*]Brennweite: 92,0 mm [*]Objektiv: 70-300mm [*]Blende: 4,1 [*]Belichtung: 1/30 [*]ISO 100 [*]Freihand E-5').'")."\n
"'

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

mich würde interessieren, was mit den ohren passiert ist. das linke ist ganz merkwürdig zermatscht und das rechte sieht auch komisch aus irgendwie... ansonsten stimme ich gerd zu: der HG passt nicht so recht dazu. wobei du dir den vermutlich nicht aussuchen konntest...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der komplette Bereich links oberhalb des Kopfes ist seltsam. Entweder hast du sehr sehr "schnell" was weggestempelt oder du hast auf der Linse/Sensor ne Menge Dreck.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei der Blende ist wohl leider kein Platz um den Tiger mehr frei zu stellen.Manchmal geht es eben nicht anders. Bei dem Tigerfoto von mir habe ich erstens viel Glück gehabt und zweitens einige Zeit vor dem Gehege verbracht ca.2,5 Std TIGER. Bei der Wildlifefotografie sitzt man Tage und Wochen und es kommt nicht dabei heraus. Meist kann man sich den Hintergrund ja nicht aussuchen, und der Tiger im Profil ist ja gut getroffen. Gruß Gerd.F

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
... merkwürdig zermatscht ...
... sehr sehr "schnell" was weggestempelt ...
... ne Menge Dreck ...
*lach* Nein!! Nichts dergleichen. Der Tiger saß im Raubtierhaus hinter Glas und hat immer gegen die Scheibe geatmet. Als er sich dann bewegt hat, war das Glas zwar nicht mehr "milchig" beschlagen, aber der Atemdunst war noch auf der Scheibe. Und ... War ja klar, dass er sich genau auf diesen Platz setzen musste. Also: Du Unschärfe ist nur eine beschlagene Scheibe. *grins* Danke für die Kommentare. PS: Das ist wieder einmal ein Beweis, dass Ihr (das Forum) Euch wirklich die Zeit nehmt und die Bilder wirklich genau anschaut!!! So wie man es sich erhofft und erwartet. Dafür noch einmal "Danke"! PPS: Hier das Bild, das kurz vorher entstanden ist. Da sieht man seinen "Atem" besser. :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ich hätte bißchen iso erhöht um mit kürzeren Zeit fotografieren zu können.(iso 400-800 kann sicher E-5 gut verkaften).Denn habe auch in meiner Colection http://fc-foto.de/21601737 gruss

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.