Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community


Seit einer Woche sind die Teichrohrsänger an meinem Weiher zurück, und beschallen seitdem das Terrain mit ihrem unverkennbar synthetisch-schrillen Stakkato-Gesang.

  • Gefällt mir 20

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M1MarkIII

  • 420 mm
  • 1/1000
  • f f/5.6
  • ISO 200
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Eine hübsche Aufnahme von dem singenden Kerlchen!

Irre ich mich, oder ist der rechte Gesichtsbereich durch ein unscharfes Blatt o. ä. überlagert?

Viele Grüße
Volker

Link zu diesem Kommentar
Karsten

Geschrieben (bearbeitet)

vor 39 Minuten schrieb m1testit:

Irre ich mich, oder ist der rechte Gesichtsbereich durch ein unscharfes Blatt o. ä. überlagert?

Nein, Du irrst Dich nicht. Da war ein Halm dazwischen. Anfangs war der noch weiter links, aber besser habe ich das heute morgen nicht hinbekommen. Eine Bewegung zuviel, schon isser wieder weg.

Teichrohrsänger zu fotografieren, ist eine Herausforderung für sich. Den hier war habe ich in der hintersten Ecke des Schilfs erwischt, mit Unmengen an Halmen davor. Der Ausschnitt täuscht. In Wirklichkeit konnte man ihn mit dem bloßen Auge anhand seiner Bewegung gerade so erkennen. Da ist nichts mit Anpeilen per Autofokus, was die Sache bei der Brennweite nicht gerade einfacher macht.

Ich weiß nicht, wieviele Versuche ich hatte wo ich ihn mit sehen, nicht aber im Sucher finden konnte.

bearbeitet von Karsten
Link zu diesem Kommentar

Hallo Karsten,

ich erlebe das leider auch öfters bei Arten, die viel im Schilf "herumspringen". Das kann man nicht beeinflussen.

Ich teste mal, was o. a. Funktion evtl. kompensieren kann und gebe Feedback.

Viele Grüße
Volker

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Minuten schrieb m1testit:

Wäre interessant zu testen, ob DXO mit der "Clear View Plus" so etwas eliminiert.

Hab's gerade mal ausprobiert. Im direkten Vergleich (das Bild war ohnehin mit DxO entrauscht und geschärft) sieht man bei Einstellung 50 einen minimalen Unterschied. Aber nur, wenn man ganz genau hinschaut 😀

Bei diesem Motiv gehört das halt ein bißchen dazu, so wie bei meinen beiden Bilder aus dem letzten Jahr.

I'm singing in the r... reed

 

Little rockstar in the reed

 

Link zu diesem Kommentar
m1testit

Geschrieben (bearbeitet)

Beim zweiten o. a. Bild ist das Gesicht nicht betroffen, war ein großer Vorteil ist. Dafür ist da halt der Zweig hinter dem geöffneten Schnabel sichtbar.

Wie so oft bei solchen Arten ein Lotteriespiel.

Danke für den Download-Link!

Viele Grüße
Volker

bearbeitet von m1testit
Link zu diesem Kommentar
m1testit

Geschrieben (bearbeitet)

vor 2 Stunden schrieb Karsten:

@m1testit

Hier ist das Original, wenn Du Lust hast zu Spielen:

https://www.dropbox.com/sh/92tn9tr5jzmvqd1/AABNtdOoNMmocqgZjG9Vs2Yia?dl=0

Man kann u. a. in Verbindung mit der o. a. Funktion eine Verbesserung (Korrektur) der Überblendung der Gesichtshälfte durch unscharfe Objekte erreichen.
Das native Ergebnis sieht man erst, wenn man unten auf das Bild klickt.

Viele Grüße
Volker

teichrohrsaenge-karsten.thumb.jpg.2f874a58e4a9fe7c5ad08f88dd8a46e0.jpg

bearbeitet von m1testit
Link zu diesem Kommentar

Seit ich in spektrum.de gelesen hab, dass die von Schweden bis zum Äquator fliegen, teilweise in 6000m Höhe hab ich grossen Respekt vor diesen kleinen Wundervögeln. Jetzt setzt er seine Kraft ordentlich fürs Singen ein. Eine sehr schöne Aufnahme! Grüsse Kai                 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb m1testit:

Man kann u. a. in Verbindung mit der o. a. Funktion eine Verbesserung (Korrektur) der Überblendung der Gesichtshälfte durch unscharfe Objekte erreichen.

Das Bild wirkt jetzt etwas härter, kontrastreicher und ich verstehe die Beschreibung dessen was Du genau gemacht hast nicht wirklich, aber im Bezug auf die Rettung der Details am Kopf rechts finde ich das überzeugend und gelungen.

Kannst Du bitte nochmal genau beschreiben, was Du mit dem Bild gemacht hast?

Link zu diesem Kommentar

Der unscharfe Halm überlagert den rechten Teil des Gesichts des Vogels, wodurch dieser Teil so wirkt, als befände er sich hinter einem Dunstschleier. Dies ist bei der korrigierten Version nicht mehr in dieser Ausprägung der Fall, was nicht auf eine bloße Kontrasterhöhung zurückzuführen ist.

In DXO Photolab Elite gibt es eine Funktion "Clear View Plus", die auch in Form einer LOKALEN Anpassung verfügbar ist.

Mehr Infos dazu findest Du hier!

Auszug:

"DxO ClearView Plus entfernt sämtlichen atmosphärischen Dunst aus Ihren Bildern und verleiht ihnen Lebendigkeit, indem der lokale Kontrast erhöht wird, ohne dabei Details oder Farben zu entstellen"

Diese Funktionalität steht auch als sog. "lokale" Anpassung i. V. mit der U-Point-Technologie zur Verfügung, sodass man die hinter einem Dunstschleier liegende Gesichtshälfte nicht extra "freistellen" muss.

Auszug:

"Der angegebene Referenzpunkt wird von der Technologie verwendet, um seine Eigenschaften in Bezug auf Farbkanalwerte (Rot, Grün, Blau), aber auch Farbton, Sättigung und Helligkeit zu analysieren, die von der U-Point-Technologie berechnet werden.

Darüber hinaus analysiert die U-Point-Technologie auch die Textur der Umgebung, um die Unterscheidung zwischen ähnlich aussehenden Pixeln nach Farbkomponenten und Texturen zu ermöglichen."

Infos diesbezüglich lassen sich hier nachlesen.


Viele Grüße
Volker

Link zu diesem Kommentar

Ich sehe schon, ein weiteres Argument nicht PureRaw sondern PhotoLabs are Spezialist für Entrauschung, Schärfung und sonstige Fälle, in denen sich Lightroom schwer tut, zuzulegen.

Falls die Details Deiner Korrektur im DOP File zum Bild drin stehen, könnte ich das bekommen?

Link zu diesem Kommentar

Klar, aber das beträfe eben nur die RAW-Entwicklung, mit lokalem Einsatz der Clear View Plus Funktion, Entrauschung etc.

Schärfung und weitere Bildverarbeitungsschritte wie eine abschließende Tonwertkorrektur und selektive Kontrasterhöhungen nehme ich prinzipiell nicht in DXO vor.

Viele Grüße
Volker

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung