Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Typisch Rabenvogel...



... dieser Blick!

Dieses Bild ist im Bezug auf die BQ das mit Abstand Beste welches ich mit dem MC-20 am 300/4 gemacht habe - und das bei ISO 2500!

Entfernung zum Motiv: 15 Meter. Entrauscht und geschärft mit Topaz. Das Bild ist nicht beschnitten, eher im Gegenteil. Im Original stößt die Schwanzspitze am Bildrand an, und ich habe noch ein Stückchen Rand aus einem zweiten Bild ergänzt.

  • Gefällt mir 18

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M1MarkIII

  • 600 mm
  • 1/400
  • f f/8.0
  • ISO 2500
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Beeindruckende Bildqualität! Und was Du mit der Software trotz der hohen ISO rausholen kannst, ist auch super. Wobei man sagen muss, dass der Erfolg auch durch die korrekte Belichtung begünstig wird. 

HG

Martin

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb Martin Groth:

Wobei man sagen muss, dass der Erfolg auch durch die korrekte Belichtung begünstig wird. 

Absolut! In diesem Fall sind die Details auch nicht intelligent "dazuerfunden" worden; das ORF ist schon ziemlich detailreich. Ich meine hohe ISO wird schneller zum Problem im Bezug auf Detailverlust, wenn nicht genügend Licht da ist.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Karsten:

Absolut! In diesem Fall sind die Details auch nicht intelligent "dazuerfunden" worden; das ORF ist schon ziemlich detailreich. Ich meine hohe ISO wird schneller zum Problem im Bezug auf Detailverlust, wenn nicht genügend Licht da ist.

Die Erkenntnis habe ich schon vor vielen Jahren, auch bei der E-3. Es ist ganz wichtig, bei der Aufnahme schon korrekt zu belichten. Dann hat man schon ein sehr gutes Ausgangsmaterial, auch bei hohen ISO-Werten.

Der Reflex der meisten, die Grenze der ISO-Automatik zu niedrig einzustellen ist eher kontraproduktiv. Oft kommen dann viel zu lange Belichtungszeiten raus.

VG Pit

 

Link zu diesem Kommentar

Schönes Foto, Karsten! Der stechende Blick zusammen mit der Körperhaltung wirkt auf mich fast bedrohlich. Das Anstückeln kann man deinem Foto nicht ansehen, das hast du sehr professionell gelöst. Auch sonst gibt's nix zu meckern, top umgesetzt.
Im Nahbereich geht mit dem MC-20 schon einiges, vor allem vom Stativ. Mit Bedacht bei den richtigen Gelegenheiten eingesetzt hat der Konverter für mich jedenfalls durchaus seine Berechtigung.

Grüße, Michael

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung